Willkommen bei unserem großen Wimpern Booster Test 2019. Hier präsentieren wir dir alle von uns näher getesteten Wimpern Booster. Wir haben dir ausführliche Hintergrundinformationen zusammengestellt und auch noch eine Zusammenfassung der Kundenrezensionen im Netz hinzugefügt.

Damit möchten wir dir die Kaufentscheidung einfacher machen und dir dabei helfen, den für dich besten Wimpern Booster zu finden.

Auch auf häufig gestellte Fragen findest du Antworten in unserem Ratgeber. Sofern vorhanden, bieten wir dir auch interessante Test-Videos. Des Weiteren findest du auf dieser Seite auch einige wichtige Informationen, auf die du unbedingt achten solltest, wenn du einen Wimpern Booster kaufen möchtest.

Das Wichtigste in Kürze

  • Wimpern Booster ermöglichen dir lange, dichtere und schwungvollere Wimpern zu bekommen, die gesünder aussehen und dunkler sind.
  • Grundsätzlich kann man Wimpern Booster mit Prostglandine und ohne Prostglandine unterscheiden. Prostglandine sind Gewebshormone deren Effekt in der Grünen Star Behandlung entdeckt wurde.
  • Wimpern Booster mit Prostglandine erzielen schnellere und deutlichere Effekte, bringen aber auch einige Nebenwirkungen mit sich.

Wimpern Booster Test: Das Ranking

Platz 1: Eveline Cosmetics SOS Lash Booster 

Der Eveline Cosmetics SOS Lash Booster ist ein solides Produkt zu einem fairen Preis. Es handelt sich um ein Wimpernserum das für längere, dichtere und stärkere Wimpern sorgt. Mit seinen Wirkstoffen dringt es in die Haut ein und regt dort das Wimpernwachstum an. Pro Packung sind 10 ml enthalten.

Das Produkt ist laut Hersteller dermatologisch getestet und sollte 2-mal täglich aufgetragen werden. Einmal morgens vor dem Schminken als Mascara-Grundlage und einmal abends nach dem Abschminken zu Regeneration. Erste Ergebnisse sind nach 4 Wochen zu sehen.

Platz 2: AVA® Gold – Eyelash Growth Serum – hormonfreies Wimpernserum & Augenbrauenserum

Das AVA® Gold – Eyelash Growth Serum – hormonfreies Wimpernserum & Augenbrauenserum ist ein 2 in 1 Produkt zu einem durchschnittlichen Preis. Das Produkt ist hormonfrei und vegan. Nach mindestens 60 tägiger Anwendung kommt es zu einem strahlenderem Wimpernaufschlag sowie längeren, dichteren und voluminöseren Wimpern und Brauen. Eine Packung enthält 3 ml.

Es gibt zwei Arten des Produktes: das Eyelash Growth Serum Silver & das Eyelash Growth Serum Gold. Im Gold Serum wurden zusätzliche spezielle Inhaltsstoffe hinzugefügt um eine noch bessere und schnellere Wirkung zu erhalten. Laut Hersteller zeigt es eine „sehr gute“ Hautverträglichkeit. Das Produkt sollte einmal-täglich am Abend verwendet werden.

Platz 3: Long4Lashes FX5 Power Formula Wimpernserum by Oceanic

Das Long4Lashes FX5 Power Formula Wimpernserum by Oceanic ist ein innovatives Produkt mit durschnittlichem Preis. Der Hersteller gibt an, dass das Produkt sicher zu verwenden und umweltfreundlich ist, dazu wurde es unter der Aufsicht eines Dermatologen und Augenarztes getestet. Die eingesetzten Konditionierungszutaten arbeiten von der Wurzel bis zur Spitze und sorgen für mehr Flexibilität und Wiederstand gegen Wimpernausfall. Pro Produkt sind 3 ml enthalten.

Das Produkt sorgt für längere, dichtere und dickere Wimpern die gesunder und lebvoller wirken. Der Wimpern Booster sollte einmal täglich, vorzugsweise am Abend, verwendet werden. Erste Ergebnisse zeigen sich laut Hersteller schon nach 4 Wochen.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du eine Wimpern Booster kaufst

Wie funktioniert der Wimpern Booster?

Der Wimpern Booster ist das neue Highlight in der Beauty-Abteilung. Und dies zurecht, denn er hält was er verspricht: Längere, schwungvollere und dichtere Wimpern für jedermann.

Bei regelmäßigem Auftragen auf das ungeschminkte Oberlied können schon nach einigen Wochen erste Ergebnisse gesehen werden. Den zuvor kurzen und geraden Wimpern wird durch den Wimpern Booster neuer Schwung verliehen.

Hast auch du kurze, kaum sichtbare Wimpern und träumst von einem bezaubernden Augenschlag mit voluminösen, langen und kraftvollen Wimpern? Der Wimpern Booster kann genau diese Träume erfüllen. (Bildquelle: unsplash.com / Rac Cr)

Die im Wimpern Booster enthaltenen Wirkstoffe regen das Wimpernwachstum an. Zusätzlich sorgen die Inhaltsstoffe für mehr Feuchtigkeit und eine bessere Verankerung der Haarwurzeln in der Haut.

Der Wimpern Booster sorgt nicht nur für gesündere und längere Wimpern, sondern verdunkelt diese auch. Mascara und andere Hilfsmittel können somit vernachlässigt werden.

Welche Wirkstoffe gibt es?

Hauptbestandteil des Wimpern Boosters ist Wasser. Wasser ist jedoch nicht wachstumsfördernd. Die wachstumsfördernde Substanz der Wimpern Booster ist Prostaglandin, ein Gewebshormon. Dies kommt in zahlreich verschiedenen Varianten vor, Erkennungsmerkmal ist die Silbe „prost“.

Neben Prostaglandin ist das Black Sea Rod Oil ein Hauptwirkstoff der Wimpern Booster. Black Sea Rod Oil ist eine hormonfreie Substanz, die eine ähnliche Struktur wie Prostaglandin aufweist.

Hauptwirkstoffe auf einem Blick:

Wirkstoff Beschreibung
Prostglandin Gewebshormon
Black Sea Rod Oil Ähnliche Struktur wie Prostglandin aber kein Hormon

Weitere möglichere Inhaltsstoffe der Wimpern Booster sind:

  • Hyaluronsäue
  • Panthenol
  • Glycerin
  • Vitamine (z.B. Vitamin E, Vitamin B7)
  • Proteine und Aminosäuren
  • Rizinusöl

Wann zeigen sich erste Erfolge?

Dazu gibt es keine allgemeingültigen Regeln. Die ersten Erfolge zeigen sich bei jedem Wimpern Booster unterschiedlich. In der Regel sind es zwischen 2 und 6 Wochen.

Bei manchen Wimpern Booster dauert es länger als die 6 Wochen, bei anderen sind erste Erfolge schon vor den 2 Wochen sichtbar. Dies ist abhängig vom Wirkungsstoff, hormonhaltige Wimpernserums zeigen schnellere Erfolge als hormonfreie und natürliche.

Generell gilt es Geduld zu haben, einige Nutzerinnen sahen erste Erfolge erst nach einigen Monaten.

Wer kann den Wimpern Booster verwenden?

Wie schon erwähnt ist der Wimpern Booster für jedermann ab 18 Jahren. Ja, auch Männer eingeschlossen, jene haben nur meistens nicht den Wunsch  längeren, voluminöseren und schwungvolleren Wimpern zu haben.

Somit steht der Nutzung des Wimpernserums nichts im Wege. Es können auch Frauen mit Kontaktlinsen oder Wimpernextensions den Wimpern Booster benützen.  Bei Kontaktlinsen wird sicherheitshalber eine Absprache mit dem Augenarzt empfohlen.

Haben sie jedoch zurzeit geröteten und gereizten Augen oder befinden sich in medizinischer Behandlung wie beispielsweise einer Chemotherapie sollte die Anwendung des Wimpern Boosters nicht erfolgen.

Von einer Verwendung des Wimpernserums wird auch während der Schwangerschaft und Stillzeit abgeraten.

Welche Nebenwirkungen gibt es?

Wie jedes Arzneimittel haben auch Wimpern Booster Nebenwirkungen. In diesem Fall sollte die Verwendung des Wimpern Boosters sofort abgesetzt und bei länger anhaltenden Nebeneffekten ein Arzt aufgesucht werden.

Typische Nebenwirkungen können Rötungen und Entzündungen der aufgetragenen Stelle sein. Kopfschmerzen, allergische Reaktionen und tränende bzw. juckende Augen sind nicht unüblich. Es kann zu einer Verfärbung des Wimpernkranzes, der Wimpern und Iris kommen. Oder zu einer Pigmentstörung rund um das Auge. In Extremfällen kann die Verwendung des Wimpernserums zu vorübergehenden Sehstörungen führen.

Die Apotheken-umschau.de gibt an, dass Langzeitfolgen noch nicht zu 100% absehbar sind. Wichtig ist es deshalb, das Eindringen des Serums in das Auge zu verhindern.

Wie viel kostet ein Wimpern Booster?

Wie viel ein Wimpern Booster kostet hängt vom Produkt ab. Du kannst Wimpern Booster ab 5€ kaufen, eine Obergrenze scheint es nicht zu geben. Im Durchschnitt kosten Wimpernserums zwischen 20 und 30€. Dies hängt aber auch von den enthaltenen Millilitern ab.

In der Apotheke kosten die Wimpern Booster durchschnittlich zwischen 30 und 40€, wobei hier wiederum Unterschiede je nach Menge vorhanden sind.

Wo kann ich einen Wimpern Booster kaufen?

Erhältlich sind die Wundermittel im Online Store sowie im Drogeriemarkt und größeren Apotheken.

Wie wollen hier die relevantesten Verkäufer angeben:

  • amazon.de
  • idealo.de
  • dm
  • douglas
  • Apotheken

Welche Alternativen gibt es?

Die wohl beste Alternative zum Wimpern Booster ist die Mascara. Mit der Mascara können schnell positive Effekte erzielt werden.

Längere und schwungvollere Wimpern mit der Mascara als Alternative zum Wimpern Booster. (Bildquelle: unsplash.com / Allef Vinicius)

Hier gibt es je nach Ziel unterschiedliche Bürsten und eine Auswahl zwischen wasserfesten und nicht wasserfesten Produkten. Die Mascara sorgt, je nach Bürstenwahl, für längere, voluminösere und dichtere Wimpern.

Der Vorteil ist, dass nach dem Abschminken keine nachhaltigen Veränderungen der Wimpern erfolgen und somit die Nebenwirkungen geringer sind. In vereinzelten Fällen kann es auch hier zu Rötungen und Reizungen kommen. Diese vergehen jedoch meistens schnell wieder und können durch den Produktwechsel verschwinden.

Eine Langezeit Alternative ist hingegen die Wimperntransplantation. Sie ist jedoch im Vergleich zur Mascara kostspieliger und wird meistens nur bei starkem Wimpernausfall angewandt, wie z.B. nach einer Chemotherapie.

Alle Alternativen auf einem Blick:

Alternativen Beschreibung Kosten Haltbarkeit
Mascara Kosmetikartikel mit unterschiedlichen Bürsten der die Wimpern einfärbt, länger und voluminöser macht ab 1€ Kurzzeitig
Wimpernextensions Wimpern werden von Kosmetikern an den eigenen aufeklebt ab 100€ 4-5 Wochen
künstliche Wimpern auf die geschminkten Wimpern wird ein zusätzlicher Wimpernkranz aufgeklebt, dies kann auch selbstständig durchgeführt werden ca. 5-30€ bis zum Abschminken
Wimperntransplantationen professionelles Einsetzten von echten Haaren bzw. Wimpern ca. 1000 – 4.000€ Langzeit

Entscheidung: Welche Arten von Wimpern Booster gibt es und welche ist die richtige für dich?

Wenn du einen Wimpern Booster kaufen möchtest, gibt es zwei Alternativen, zwischen denen du wählen kannst:

  • Wimpernserum mit Prostaglandine
  • Wimpernserum ohne Prostaglandine

Beim Wimpernserum mit Prostaglandin handelt es sich um ein Präparat mit Hormonen, Gewebshormonen genauer gesagt.

Bei der Entscheidung muss abgewogen werden ob man für die Nutzung von Hormonpräperaten, oder dagegen ist. Je nach Wahl kann sich dies auf den Ausprägungsgrad und Dauer der Effekte auswirken.

Was zeichnet ein Wimpernserum mit Prostaglandin aus und was sind dessen Vorteile und Nachteile?

Ein großes Plus des Wimpernserums mit Prostaglandin ist seine Wirkung. Möchtest du einen deutlich sichtbaren Effekt und hast kein Problem ein Produkt mit Hormonen zu verwenden dann kann dieses Produkt genau das Richtige für dich sein.

Der Effekt ist nachgewiesen, denn Prostaglandine werden zur Behandlung des Grünen Stars angewendet. Patienten haben dabei das Wimpernwachstum als Nebeneffekt der Behandlungstherapie angegeben. Wesentliche Vorteile eines Wimpern Boosters mit Prostaglandin sind:

Vorteile
  • angeregtes Wimpernwachstum
  • schnelle sichtbarer Effekt
  • deutlich längere und dichtere Wimpern
Nachteile
  • Nebenwirkungen wie z.B. gereizte und gerötete Augen
  • Hormonhaltig
  • Mögliche negative Wirkungen beim Absetzten wie z.B. Wimpernausfall

Da das Prostaglandin in der Behandlung von Grünem Star entdeckt wurde, ist ein positiver Effekt sicher. Dieser zeigt sich auf Grund der hormonellen Substanzen deutlich rascher als bei anderen Alternativen.

Zu beachten sind jedoch die Nachteile eines Wimpern Boosters mit Prostaglandin. Häufig kann es zu Juckreiz und tränenden Augen kommen. Die Verträglichkeit ist jedoch von Mensch zu Mensch verschieden.

Was zeichnet ein Wimpernserum ohne Prostaglandin aus und was sind dessen Vorteile und Nachteile?

Der Wimpern Booster ohne Prostaglandin überzeugt häufig auf Grund seiner Inhaltsstoffe. Wenn du auf natürliche Weise zu dunkleren und gepflegteren Wimpern kommen möchtest, dann kann dieses Produkt genau das Richtige für dich sein.

In der Regel kommt es auch beim Wimpernserum ohne Prostaglandin zu längeren und gepflegteren Wimpern. In diesem Fall musst du dich jedoch etwas mehr gedulden. Dafür ist das Produkt aber hormonfrei. Wesentliche Vorteile eines hormonfreien Wimpern Boosters sind:

Vorteile
  • Hormonfrei
  • kaum Nebenwirkungen
  • längere und robustere Wimpern
Nachteile
  • benötigt mehr Geduld bis erste Effekte sichtbar werden
  • einige Präparate sind komplett wirkungslos

Da keine Prostaglandine vorhanden sind dauert es generell länger bis Effekte sichtbar sind. In erster Linie werden die Wimpern gepflegt und in einem zweiten Schritt, je nach Veranlagung, verlängert. Eine Wirkung ist jedoch kein muss.

Im Vergleich zu Wimpern Booster mit Prostaglandin zeigen hormonfreie Präparate kaum Nebenwirkungen und sind besser verträglich.

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du Wimpern Booster vergleichen und bewerten

Nachfolgend werden wir dir zeigen, anhand welcher Aspekte du dich zwischen der Vielfalt an Wimpern Booster entscheiden kannst.

Die Kriterien, mit deren Hilfe du die unterschiedlichen Wimpern Booster miteinander vergleichen kannst, sind folgende:

  • Füllmenge
  • Wirkstoffe
  • Erster Erfolg
  • Anwendungshäufigkeit

In den folgenden Abschnitten erklären wir dir, worauf es bei den einzelnen Kriterien ankommt.

Füllmenge

Der Preis ist sehr stark von der Füllmenge abhängig. Deshalb solltest du diese immer auch bei deinen Kaufentscheidungen berücksichtigen. So kann ein günstigeres Produkt einfach weniger enthalten.

Oftmals wird der Preis auch pro Milliliter angegeben. Im direkten Preisvergleich solltest du diese Angaben berücksichtigen um ein klares Bild zu erhalten.

Viele Anbieter bieten zusätzlich unterschiedliche Füllmengen an, hier solltest du dich genauesten informieren um zusätzliche Kosten zu sparen. Oft kann es nämlich sein, dass mehr Inhalt zwar teurer ist, jedoch die Kosten pro Milliliter geringer sind.

Mit dem Wimpern Booster zu längeren, schwunvolleren und dichteren Wimpern. (Bildquelle: Unsplash.com / Sharon Mc Cutcheon)

Wirkstoff

Wie schon erwähnt gibt es verschiedene Wirkstoffe die das Wimpernwachstum anregen sollen. Der Hauptunterschied liegt dabei bei Präparaten mit Hormonen und solchen ohne.

Um herauszufinden ob dein Wimpern Booster Hormone beinhaltet solltest du die Inhaltsstoffe genau durchlesen. Konkret handelt es sich hier um den Wirkstoff Prostaglandin.

Dieser wird oft nicht explizit genannt, weshalb auf die Silben „prost“ geachtet werden muss. Diese sind der Hinweis, dass diese Hormone enthalten sind.

Erster Erfolg

Ein Kaufkriterium kann die Angabe des ersten sichtbaren Erfolg sein. Hier muss berücksichtigt werden, dass diese Angaben oft nicht zu 100% zutreffen und individuell variieren können.

Der Erfolgsnachweis hängt zusätzlich von den Wirkstoffen ab. Generell zeigen hormonelle Wimpernserums schneller erste Erfolge auf, als solche ohne Prostglandine.

Im Durchschnitt zeigen sich erste sichtbare Erfolge zwischen 2 und 6 Wochen. Bei einigen Präparaten können es jedoch auch bis zu 12 Wochen oder mehr sein.

Hier gilt es, nicht immer zu glauben was auf den Verpackungen steht und Geduld zu zeigen.

Anwendung

Je nach Marke und Hersteller muss das Wimpernserum ein bis zwei Mal täglich aufgetragen werden.

Im Normalfall erfolgt die Anwendung morgens oder abends bzw. Morgens und Abends. Hierbei sollte die Angabe auf der Verpackung berücksichtig werden.

Wer also Morgens immer im Stress ist sollte sich hier lieber für eine Variante entscheiden die nur einmal täglich aufgetragen werden muss.

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um das Thema Wimpern Booster

Wie trägt man den Wimpern Booster auf?

Der Wimpern Booster sollte auf das ungeschminkte und fettfreie Augenlied aufgetragen werden. Dabei wird, ähnlich wie bei einem Eyeliner, ein Strich über dem Wimpernkranzansatz gezogen.

Neben dem Gesicht, sollten auch die Hände vor der Anwendung gewaschen werden. Der Strich wird genau auf der selben Linie gezogen, wo ansonsten der Eyelinerstrich gezogen wird.

Wenn du dir noch unser bist haben wir hier für dich ein Video mit einer kurzen Anleitung zur Anwendung des Wimpern Boosters herausgesucht.

Speziell am Morgen sollte, nach dem Auftragen, einige Minuten gewartet werden bis Mascara aufgetragen wird.  Das Wimpernserum sollte nicht in die Augen gelangen.

Wie lange sollte der Wimpern Booster angewendet werden?

Die Effekte des Wimpernserums sind nur solange sichtbar, wie der Wimpern Booster aufgetragen wird.

Zu Beginn erfolgt eine tägliche Anwendung. Wenn sich sichtbare Ergebnisse zeigen kann nach ca. 2-3 Monaten die Anwendungshäufigkeit reduziert werden. Sodass das Wimpernserum nur mehr 1-2 Mal in der Woche benutzt wird.

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

[1]https://www.donna-magazin.de/beauty-wimpernserum-wachstumsfoerdernde-mascara-wirkung-nebenwirkungen-ratgeber

[2]https://www.apotheken-umschau.de/Kosmetik–Pflege/Was-bringen-Wimpernseren-517585.html

Bild: 123rf.com / belchonock

Bewerte diesen Artikel


26 Bewertung(en), Durchschnitt: 4,00 von 5
Redaktion

Veröffentlicht von Redaktion

Die Redaktion von GLAMOURLUX.de recherchiert und schreibt informative, verständlich aufbereitete Ratgebertexte zu den verschiedensten Themen- und Aufgabengebieten.