Zuletzt aktualisiert: 21. November 2021

Unsere Vorgehensweise

7Analysierte Produkte

21Stunden investiert

6Studien recherchiert

30Kommentare gesammelt

Weizen ist eine der am häufigsten verzehrten Getreidesorten in der mediterranen Ernährung. Am beliebtesten ist es in Form von raffiniertem Mehl, das in unzähligen Rezepten verwendet wird. Leider gehen bei der Raffination sehr nährstoffreiche und nützliche Teile der Ernte verloren. Das ist bei Weizenkeimen der Fall.

In diesem Leitfaden erklären wir, was Weizenkeime sind und warum sie so gut für deine Gesundheit sind. Wir verraten dir auch, wie du sie in deine Ernährung oder deinen Alltag einbauen kannst, um alle Vorteile zu nutzen. Los geht’s!

Das Wichtigste in Kürze

  • Weizenkeime sind ein Lebensmittel mit hohem Nährwert, das eine Vielzahl von Vorteilen für unsere Gesundheit bietet. Er ist Teil des Samens und mitverantwortlich für die Vermehrung des Weizens.
  • Es gibt verschiedene Formen von Weizenkeimen, die wir auf dem Markt finden können, jede mit ihrer eigenen Verwendungsform und ihrer empfohlenen täglichen Aufnahme.
  • Wir müssen eine Reihe von Kriterien berücksichtigen, um das richtige Format für uns zu finden, wie z.B. den Bedarf und seine Komponenten.

Weizenkeime Test: Die besten Produkte im Vergleich

Auf dem Markt für Weizenkeime gibt es eine große Auswahl an Produkten. Da es sich um ein Produkt handelt, das wir essen werden, ist es normal, dass bei der Auswahl des richtigen Produkts Zweifel aufkommen. Vor dem Kauf müssen wir uns vergewissern, dass das Produkt alle erforderlichen Zertifizierungen hat und den europäischen Vorschriften entspricht. In diesem Sinne haben wir für dich die 5 besten Weizenkeimprodukte auf dem Markt ausgewählt.

Kaufkriterien: Was du über Weizenkeime wissen solltest

Weizenkeime sind ein sehr nahrhaftes Lebensmittel und gleichzeitig für viele unbekannt. Außerdem wurden seine Eigenschaften und zahlreichen Vorteile im Laufe der Jahre von der Wissenschaft nachgewiesen. Da die Menschen immer mehr auf ihre Ernährung achten, entscheiden sich immer mehr Menschen dafür, Weizenkeime in ihre Ernährung einzubauen. Hier sind einige Fragen, die dir helfen können, herauszufinden, wie du diese Lebensmittel in deine Ernährung einbauen kannst und welches Format für dich das richtige ist.

Persona con un puño de germen de trigo

Die Wissenschaft hat die Eigenschaften und Vorteile von Weizenkeimen nachgewiesen (Quelle: Veras: YaK3SlGwEw / unsplash)

Was ist ein Weizenkeim?

Der Weizenkeim ist der innere Teil des Weizenkorns. Zusammen mit dem Endosperm bilden sie den Samen, der für die Fortpflanzung des Weizens verantwortlich ist. Der Keim ist der Träger der meisten Nährstoffe, Vitamine und Mineralien, die im Weizen enthalten sind. Wenn Mehl raffiniert wird, wird der Keim entfernt und nur das Endosperm verwendet, so dass all diese Nährstoffe und Vitamine verloren gehen.

Mit all seinen Vorteilen ist der Weizenkeim in Vollkornmehl, Naturmehl, Nahrungsergänzungsmitteln, Ölen und Kosmetika zu finden.

Welche Eigenschaften hat der Weizenkeim?

Wie wir bereits erwähnt haben, ist der Weizenkeim voll von Nährstoffen, Vitaminen und Mineralien. Es ist ein Produkt, das auch eine große Menge an Energie liefert. Sein Nährwert pro 100 Gramm Produkt ist wie folgt (1, 2):

Nährstoffe Cantidad (por 100 gr) CDR* (%)
Kcal 360 kcal 18%
Proteine 23.2 gr 46.40%
Kohlenhydrate 51.8 gr 19.92%
Gras 9.72 gr 13.80%
Ballaststoffe 13.2 gr 52.80%

Wie wir in der Tabelle sehen können, enthalten Weizenkeime eine gute Menge an Proteinen und Kohlenhydraten. Proteine sind notwendig für den Erhalt von Muskeln, Knochen und Gewebe. Kohlenhydrate erzeugen ein Sättigungsgefühl und sind dafür verantwortlich, unseren Körper mit Energie zu versorgen.

Zusätzlich zu den essentiellen Nährstoffen sind die folgenden Vitamine in Weizenkeimen enthalten:

Vitamine Cantidad (por 100 gr) CDR* (%)
Vitamin B1 1,88 mg 170%
Vitamin B2 0,499 mg 35,64%
Vitamin B3 6,81 mg 42,56%
Vitamin B6 1,3 mg 92,80%

Die Vitamine der B-Gruppe sind sehr wichtig für die gute Versorgung des Körpers. Zu ihren Funktionen gehören die richtige Aufnahme von Nährstoffen (B1), die Produktion roter Blutkörperchen (B2) und die Aufrechterhaltung von Haut, Nerven und Verdauungssystem (B3). Wichtig ist auch Vitamin B6, das für die Aufrechterhaltung des Blutzuckerspiegels und die Bildung von Antikörpern notwendig ist.

Zusätzlich zu diesen Vitaminen liefert Weizenkeimöl eine gute Menge an Vitamin E (19 mg pro 100 Gramm, das ist mehr als das Doppelte der RDA). Dieses Vitamin ist ein starkes Antioxidans und schützt das Gewebe.

Schließlich liefern Weizenkeime eine große Menge an Mineralien, wie z.B.:

Nährstoffe Cantidad (por 100 gr) CDR* (%)
Calcio 39 mg 4,87%
Sodio 12 mg 0,50%
Magnesio 239 mg 63,73%
Kalium 892 mg 44,60%
Phosphor 842 mg 120,28%
Hierro 6,26 mg 44,71%
Zink 12,3 mg 123%

Zu den Eigenschaften dieser Mineralien gehört, dass sie zum Erhalt von Knochen, Muskeln und Nerven beitragen und das Immunsystem stärken.

*Empfohlene Tagesdosis, basierend auf einem durchschnittlichen Erwachsenen mit einer Aufnahme von 2000 kcal pro Tag.

Vorteile und Kontraindikationen von Weizenkeimen

Wenn man die Eigenschaften von Weizenkeimen sowie die darin enthaltenen Mineralien, Proteine und Vitamine kennt, kann man bereits die vielen Vorteile erahnen, die sie bieten. Wir heben sie hervor

  • Liefert Energie: Aufgrund seines hohen Kohlenhydratgehalts.
  • Hilft beim Muskelaufbau und -erhalt: Aufgrund seines hohen Proteingehalts ist er ein großartiger Verbündeter für die Erholung nach dem Sport.
  • Er kann helfen, den Blutdruck zu senken (3): Dank der Vitamine B6 und E, die reich an Antioxidantien sind.
  • Bekämpft überschüssiges Cholesterin: Kann helfen, den Cholesterinspiegel zu senken und seine Aufnahme zu verhindern (4, 5).
  • Hilft gegen Verstopfung (6): Aufgrund seines hohen Ballaststoffgehalts.
  • Kann das Aussehen von Haut, Nägeln und Haaren verbessern (7): Aufgrund des Gehalts an B-Vitaminen.
  • Er hilft, den Blutzuckerspiegel zu kontrollieren (8): Er kann also ein guter Verbündeter für Menschen mit Diabetes sein. Allerdings sollte der Verzehr aufgrund des Kohlenhydratanteils moderat sein.
  • Er eignet sich für eine vegane oder vegetarische Ernährung: Sein hoher Proteingehalt macht ihn zu einem idealen Lebensmittel, besonders für Veganer.

Was sind die Gegenanzeigen von Weizenkeimen?

Trotz aller Vorteile und Eigenschaften, die wir aufgelistet haben, gibt es einige Gegenanzeigen für Weizenkeime. Einige davon sind mit der Zusammensetzung des Produkts verbunden, andere mit der Person, die es konsumiert

  • Es ist ein kalorienreiches Lebensmittel: Wenn du gerade abnehmen willst, ist es vielleicht nicht dein bester Verbündeter.
  • Es enthält Gluten: Das bedeutet, dass es nicht für Menschen mit Zöliakie oder Glutenunverträglichkeit geeignet ist. Seine Ölversion ist jedoch glutenfrei und hat viele Vorteile.
  • Nicht geeignet für Menschen mit einer Weizenallergie: Es könnte mehr oder weniger starke allergische Episoden auslösen.
  • Kann Durchfall verursachen: Sein hoher Ballaststoffgehalt macht ihn ungeeignet für Menschen mit einer geringen Ballaststofftoleranz. Außerdem kann eine hohe Zufuhr dazu führen, dass der Stuhlgang zu leicht wird.

Germen de trigo en cereal

Der Weizenkeim ist der nährstoffreichste Teil des Getreides. (Quelle: Sommai: 83259684 / 123rf)

Wie nimmt man Weizenkeime ein?

Weizenkeime gibt es in verschiedenen Formen auf dem Markt. Natürlich wird der Verzehr von Weizenkeimen bei jedem von ihnen anders sein. Im Folgenden stellen wir dir die verschiedenen Formate vor und erklären, wie du sie verwendest

  • Natürliche Weizenkeime: Das sind 100% Weizenkeime selbst, unbehandelt. Es kann mit Mehl gemischt verzehrt werden, um deine Backrezepte zuzubereiten. Ersetze einfach eine halbe Tasse Mehl durch den Keim. Du kannst ihn auch roh in dein Frühstücksmüsli geben, ihn mit Joghurt mischen oder sogar in deinen Salat mischen.
  • Weizenkeimöl: Es ist vielseitig verwendbar, du kannst es zu deinen Mahlzeiten hinzufügen oder als Kosmetik verwenden. Wenn du es als Lebensmittel verwendest, kannst du einen Esslöffel in Wasser verdünnen und auf nüchternen Magen trinken oder es in Maßen in einige deiner Mahlzeiten einbauen. Wenn du es lieber als Kosmetikum verwendest, kannst du es direkt auf die Haut auftragen oder es mit deinem Make-up-Entferner oder deiner Tagescreme mischen. Es eignet sich perfekt, um jede Körperstelle mit Feuchtigkeit zu versorgen, Dehnungsstreifen zu behandeln oder trockenes Haar zu pflegen.
  • Weizenkeimkapseln oder -tabletten: Das ist die ideale Form für alle, die die Vorteile genießen wollen, ohne ihre Ernährung oder ihren Tagesablauf zu komplizieren. In diesem Fall gibt es Tabletten oder Kapseln, die auch andere Bestandteile enthalten. Meistens gibt es Weizenkeime mit Bierhefe oder Vitamin E. Es gibt auch Weizenkeimöl-Perlen. In jedem Fall erfolgt die Einnahme durch den Mund.

Wie hoch ist die empfohlene Tagesmenge an Weizenkeimen?

Wie wir bereits gesehen haben, gibt es verschiedene Weizenkeimformate. Aus diesem Grund ist die empfohlene Tagesmenge für jeden von ihnen unterschiedlich. In der folgenden Tabelle stellen wir die verschiedenen Formate und ihre empfohlene Tagesdosis vor:

Verwendung Weizenkeime natürlich Weizenkeimöl (Lebensmittel) Weizenkeimöl (Kosmetik) Weizenkeimtabletten
Empfohlene Tagesdosis 1-3 Esslöffel/Tag 1 Esslöffel/Tag Keine Begrenzung Nach Produktangaben
Verwendungsarten In Rezepten, roh In Wasser gelöst, in Rezepten Direkte Anwendung, gemischt mit anderem Produkt Orale Aufnahme

.

Macht der Verzehr von Weizenkeimen dick?

Wie bereits erwähnt, sind Weizenkeime ein ziemlich kalorienreiches Lebensmittel. Wenn man bedenkt, dass es 360 Kalorien pro 100 Gramm des Produkts hat, ist es fraglich, ob es dich dick macht. Die Wahrheit ist, dass es keine absolute Antwort gibt. Je nach unserer Ernährung, unseren Gewohnheiten und unserem Konsum können wir zunehmen oder abnehmen.

Weizenkeime sind ein sehr nahrhaftes und gesundes Lebensmittel, das zusammen mit einer guten Ernährung und körperlicher Bewegung zur Gewichtsabnahme beitragen kann.

Wenn du mehr Kalorien zu dir nimmst, als dein Körper täglich braucht, werden diese zusätzlichen Kalorien als Fett gespeichert und du nimmst wahrscheinlich zu.

Wenn du also nicht aktiv bist und zusätzlich zu anderen kalorienreichen Lebensmitteln Weizenkeime isst, ist es sehr leicht, deine tägliche Kalorienzufuhr zu überschreiten und zuzunehmen. Wenn du hingegen eine aktive Person bist und dich ausgewogen ernährst, kannst du ihn in deine Ernährung aufnehmen, ohne unbedingt zuzunehmen.

Einkaufskriterien

Wie wir gesehen haben, gibt es Weizenkeime in verschiedenen Formen und sie haben eine Vielzahl von Verwendungsmöglichkeiten und Vorteilen. Das und andere Kriterien müssen wir berücksichtigen, um zu entscheiden, welches Produkt wir wirklich brauchen. Hier sind einige Kriterien, die du beachten solltest, um die richtige Wahl zu treffen.

Bedarf

Bevor du dich für dein ideales Weizenkeimprodukt entscheidest, solltest du überlegen, wofür du es brauchst. Es könnte zum Beispiel sein, dass du es einfach in deine Ernährung einbauen möchtest, um von seinen vielen Vorteilen zu profitieren, oder vielleicht bist du eher daran interessiert, das Aussehen deiner Haare oder deiner Haut zu verbessern. Behalte das im Hinterkopf, wenn du das richtige Format für dich wählst.

Zu den häufigsten Verwendungszwecken von Weizenkeimprodukten gehören

  • Schönheitsbehandlungen
  • Verjüngung
  • Anti-Falten
  • Entspannung
  • Antioxidans
  • Für Massagen

Art der Nutzung

Das ist eine wichtige Nuance, denn ihre Nutzung ist völlig unterschiedlich. Du musst dir also überlegen, ob du nach einem Nahrungsergänzungsmittel, für deine tägliche Kosmetik oder zur Vorbeugung von Verschleißerscheinungen in deinen Gelenken oder in deinem Organismus suchst.

Wenn du seinen Geschmack magst und es praktisch findest, ihn in deine Ernährung aufzunehmen, ist seine natürliche Form perfekt für dich. Sie ist auch die wirtschaftlichste. Du kannst dich auch für Kapseln oder Tabletten entscheiden, wenn du den Geschmack nicht magst. Wenn du von seinen Vorteilen profitieren möchtest, aber nicht an ihm als Lebensmittel interessiert bist, gibt es viele Möglichkeiten in Form von Öl oder Cremes zur Anwendung auf der Haut oder im Haar.

Im Allgemeinen werden die auf dem Markt angebotenen Weizenkeimformate in eine äußere oder innere Anwendung unterteilt

  • Innere Anwendung: Weizenkeime in Perlen oder Hefe sind zur Vorbeugung von Cholesterin, Verdauungsstörungen, Gelenkproblemen und Pankreatitis bestimmt.
  • Äußerliche Anwendung: Die Darbietungen im Öl sind für die Anwendung bei Schönheitsbehandlungen, Massagen oder zur Hautverjüngung geeignet. Auch in Kombination mit Seifen und Haarprodukten beim Baden.

Planta de germen de trigo

Auf dem Markt findest du Weizenkeime in verschiedenen Formaten. (Quelle: Candy18: 31964109 / 123rf)

Multiprodukt

In diesem Fall kannst du in Erwägung ziehen, 100%ige Weizenkeimprodukte zu wählen oder dich für ein Ergänzungsmittel zu entscheiden, das auch andere zugesetzte Vitamine enthält. Diese Option ist sehr praktisch, wenn du ihre Vorteile nutzen willst. Es ist auch interessant, wenn du einen Mangel hast und nicht mehrere Ergänzungsmittel einnehmen möchtest.

So findest du Ergänzungsmittel mit Bierhefe, Vitamin E oder anderen B-Vitaminen. Neben den zugesetzten Vitaminen und Nährstoffen enthalten manche Darreichungsformen auch Glycerin, Gelatine oder Thiamin-HCl als Kapselhülle.

Allergene

Dies ist ein sehr wichtiges Kriterium, da Weizen Allergene enthält, die sehr gesundheitsschädlich sein können. So können wir Allergien gegen das Getreide selbst oder gegen Gluten feststellen. Auch eine Glutenunverträglichkeit ist möglich.

Weizenkeime enthalten Gluten und sind daher für Menschen mit Zöliakie oder Glutenunverträglichkeit nicht geeignet.

In jedem Fall ist es am besten, den Verzehr zu vermeiden, vor allem wenn er gegessen werden soll. Im Falle von Kosmetika ist nicht genau bewiesen, dass sie gesundheitsschädlich sind. Einige Studien zeigen vereinzelte Fälle von allergischen Reaktionen auf hydrolysiertes Weizenprotein (HWP) (9, 10).

Generell sollten bei Allergien oder Unverträglichkeiten weizen- oder glutenhaltige Produkte wie Lippenstifte, Mundwasser oder Zahnpasta gemieden werden.

Bio

Bioprodukte sind immer gefragter und deshalb gibt es auch immer mehr Nahrungsergänzungsmittel dieser Art. Im Fall von Weizenkeimen können wir seine Bio-Version in praktisch allen Formaten finden.

Auf diese Weise kannst du 100% Bio-Öle oder natürliche Weizenkeime aus biologischem Anbau finden. Beides sind Lebensmittel, die du leicht in deine täglichen Mahlzeiten einbauen kannst.

Fazit

Weizenkeime sind ein sehr komplettes und nahrhaftes Lebensmittel, das eine Vielzahl von gesundheitlichen Vorteilen bietet. Es gibt verschiedene Formate, die gültige Alternativen für den Verzehr bieten, was es viel einfacher macht, sie in unser tägliches Leben zu integrieren.

Da es sich um ein Lebensmittel handelt, ist es sehr wichtig zu wissen, wie man ein Qualitätsprodukt auswählt, das den europäischen Vorschriften entspricht. Du solltest auch deine persönliche Situation berücksichtigen, um Allergien oder andere gesundheitliche Probleme zu vermeiden.

Wenn dir der Artikel gefallen hat oder du Fragen hast, kannst du einen Kommentar hinterlassen, den wir gerne lesen werden. Du kannst den Artikel auch in deinen sozialen Netzwerken teilen.

(Bildquelle: Askew: y4xZxzN754M / unsplash )

Einzelnachweise (10)

1. USDA. Nutrient data for wheat germ, crude. U.S. Department of Agriculture. 2019 [2021].
Quelle

2. García Gabarra A, Castellà Soley M, Calleja Fernández A. Ingestas de energía y nutrientes recomendadas en la unión europea: 2008-2016. Nutrición Hospitalaria. Volumen 34, Núm. 2, marzo-abril (2017), PAG. 490-498; 2017 [2021].
Quelle

3. Vasdev S, Longerich L, Singal P. Nutrition and hypertension. ScienceDirect. Nutrition Research Volume 22, Issues 1–2, Pages 111-123; 2002 [2021].
Quelle

4. Cara L, Armand M, Borel P, Senft M, Portugal H, Pauli A-M, et al. Long-Term Wheat Germ Intake Beneficially Affects Plasma Lipids and Lipoproteins in Hypercholesterolemic Human Subjects. Oxford Academic. The Journal of Nutrition, Volume 122, Issue 2, Pages 317–326; 1992 [2021].
Quelle

5. Brandolini A, Hidalgo A. Wheat germ: not only a by-product. International Journal of Food Sciences and Nutrition, 63 (S1): 71-74; 2012 [2021].
Quelle

6. Taylor R. Management of constipation. 1. High fibre diets work. BMJ, Volume 300, 1063-1064; 1990 [2021].
Quelle

7. DiBaise M, Tarleton SM. Hair, Nails, and Skin: Differentiating Cutaneous Manifestations of Micronutrient Deficiency. Aspen Journals. Nutrition in Clinical Practice, Volume 34, Issue 4 Micronutrients, 490-503; 2019 [2021].
Quelle

8. Mascolo E, Vernì F. Vitamin B6 and Diabetes: Relationship and Molecular Mechanisms. MDPI. International Journal of Molecular Sciences, 21 (10), 3669; 2020 [2021].
Quelle

9. Laurière M, Pecquet C, Bouchez-Mahiout I, Snégaroff J, Bayrou O, Raison-Peyron N, et al. Hydrolysed wheat proteins present in cosmetics can induce immediate hypersensitivities. Wiley Online Library. Contact Dermatitis, Volume 54, Issue 5, 283-289; 2006 [2021].
Quelle

10. Teshima R. Food Allergen in Cosmetics. J-Stage. Yakugaku Zasshi, The Farmaceutical Society of Japan, Volume 134, Issue 1, 33-38; 2014 [2021].
Quelle

Warum kannst du mir vertrauen?

Estudio científico
USDA. Nutrient data for wheat germ, crude. U.S. Department of Agriculture. 2019 [2021].
Gehe zur Quelle
Revisión científica
García Gabarra A, Castellà Soley M, Calleja Fernández A. Ingestas de energía y nutrientes recomendadas en la unión europea: 2008-2016. Nutrición Hospitalaria. Volumen 34, Núm. 2, marzo-abril (2017), PAG. 490-498; 2017 [2021].
Gehe zur Quelle
Estudio científico
Vasdev S, Longerich L, Singal P. Nutrition and hypertension. ScienceDirect. Nutrition Research Volume 22, Issues 1–2, Pages 111-123; 2002 [2021].
Gehe zur Quelle
Estudio científico
Cara L, Armand M, Borel P, Senft M, Portugal H, Pauli A-M, et al. Long-Term Wheat Germ Intake Beneficially Affects Plasma Lipids and Lipoproteins in Hypercholesterolemic Human Subjects. Oxford Academic. The Journal of Nutrition, Volume 122, Issue 2, Pages 317–326; 1992 [2021].
Gehe zur Quelle
Artículo científico
Brandolini A, Hidalgo A. Wheat germ: not only a by-product. International Journal of Food Sciences and Nutrition, 63 (S1): 71-74; 2012 [2021].
Gehe zur Quelle
Artículo científico
Taylor R. Management of constipation. 1. High fibre diets work. BMJ, Volume 300, 1063-1064; 1990 [2021].
Gehe zur Quelle
Revisión científica
DiBaise M, Tarleton SM. Hair, Nails, and Skin: Differentiating Cutaneous Manifestations of Micronutrient Deficiency. Aspen Journals. Nutrition in Clinical Practice, Volume 34, Issue 4 Micronutrients, 490-503; 2019 [2021].
Gehe zur Quelle
Artículo científico
Mascolo E, Vernì F. Vitamin B6 and Diabetes: Relationship and Molecular Mechanisms. MDPI. International Journal of Molecular Sciences, 21 (10), 3669; 2020 [2021].
Gehe zur Quelle
Artículo científico
Laurière M, Pecquet C, Bouchez-Mahiout I, Snégaroff J, Bayrou O, Raison-Peyron N, et al. Hydrolysed wheat proteins present in cosmetics can induce immediate hypersensitivities. Wiley Online Library. Contact Dermatitis, Volume 54, Issue 5, 283-289; 2006 [2021].
Gehe zur Quelle
Artículo científico
Teshima R. Food Allergen in Cosmetics. J-Stage. Yakugaku Zasshi, The Farmaceutical Society of Japan, Volume 134, Issue 1, 33-38; 2014 [2021].
Gehe zur Quelle
Testberichte