Zuletzt aktualisiert: 15. Februar 2022

Unsere Vorgehensweise

20Analysierte Produkte

82Stunden investiert

30Studien recherchiert

222Kommentare gesammelt

Ein Vakuum-Haarschneider ist ein Gerät, das dafür entwickelt wurde, deine Haare oder deinen Bart auf die effizienteste Art und Weise zu schneiden. Er arbeitet mit Saugkraft, was es dir leichter macht, deine Gesichtshaare zu trimmen und zu stylen, ohne dass ein Durcheinander entsteht.

Ein Vakuum-Haarschneider ist eine spezielle Art von Elektrorasierer, der die Haare beim Schneiden durch Absaugen auffängt. Das macht es viel einfacher, nach der Rasur aufzuräumen, und bedeutet auch, dass weniger Unordnung entsteht, wenn du diese Art von Gerät benutzt. Das Beste an diesen Geräten ist, wie einfach sie zu benutzen sind – du musst sie nur einschalten und dich rasieren. Du musst sie auch nicht abspülen oder reinigen: Schalte deinen Vakuum-Haarschneider einfach aus, ziehe den Stecker aus der Steckdose, warte, bis alles abgekühlt ist (das dauert in der Regel etwa 5 Minuten) und entferne dann einfach den Kopf, indem du ihn mit einer Hand nach oben ziehst, während du den Körper mit der anderen festhältst. Nach dem Abnehmen kannst du die überschüssigen Haare in einen Mülleimer werfen und die Rückstände mit einem Papiertaschentuch oder einer Klopapierrolle wegwischen, falls nötig. Das ist wirklich alles, was es zu tun gibt.

Vakuum Haarschneider Test & Vergleich: Favoriten der Redaktion

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Vakuum-Haarschneidern gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt zwei Arten von Vakuum-Haarschneidern, nämlich den Trocken- und den Nass-Vakuum-Haarschneider. Ersterer ist ein kabelgebundenes oder kabelloses Gerät, das mit einem Luftsaugsystem arbeitet, um die abgeschnittenen Haare von den Klingen zu entfernen, während du dich rasierst. Diese Art von Vakuum-Haarschneider ist ideal für Männer, die ihren Bart regelmäßig trimmen wollen, ohne nach jeder Rasur aufräumen zu müssen. Andererseits gibt es auch einige Modelle, die in beiden Formen erhältlich sind, wie z.B. der Philips Norelco BeardTrimmer 7200/42 Multigroom 5100 Grooming Kit (BT7215/49). Diese Geräte haben Aufsätze, die entweder nass oder trocken verwendet werden können, je nachdem, was du gerade bevorzugst. Außerdem verfügen sie über abwaschbare Aufsätze, so dass du dir keine Sorgen machen musst, sie ab und zu zu reinigen, wie es bei der Verwendung von normalen Rasierern der Fall ist.

Das erste, was du beachten solltest, ist die Art der Haare, die du trimmen willst. Wenn es lang und dick ist, dann ist ein Trimmer mit verstellbaren Klingen besser als einer mit festen Klingen. Wenn dein Haar in verschiedene Richtungen oder in ungeraden Winkeln wächst, solltest du nach einem Modell mit mehreren Aufsätzen Ausschau halten, damit du den Winkel jedes Schnitts nach Bedarf einstellen kannst. Du solltest auch darauf achten, wie leicht er zu reinigen ist; manche Modelle sind einfacher als andere, weil sie abnehmbare Aufsätze haben, die die Reinigung erheblich vereinfachen. Schließlich solltest du überlegen, ob ein kabelloser Betrieb für deine Bedürfnisse hilfreich wäre – so sind dir bei der Benutzung des Geräts keine Kabel im Weg.

Wer sollte einen Vakuum-Haarschneider benutzen?

Jeder Mann, der gut aussehen und sich selbstbewusst fühlen will. Wenn du eine volle Haarpracht hast, ist dies die beste Möglichkeit, sie zwischen den Besuchen beim Friseur oder Stylisten zu pflegen. Es ist auch perfekt, wenn du ein einfach zu bedienendes Pflegewerkzeug suchst, mit dem du deine Gesichtsbehaarung jeden Tag in wenigen Minuten pflegen kannst.

Nach welchen Kriterien solltest du einen Vakuum-Haarschneider kaufen?

Das erste, was du beachten solltest, ist die Leistung deines Haartrimmers. Es ist wichtig, dass er einen starken Motor hat, der auch dickes und grobes Haar mühelos durchschneidet. Du musst auch auf die Klingen deines Vakuumtrimmers achten, denn sie leisten die eigentliche Arbeit, wenn es um das Trimmen oder Schneiden geht. Achte auf scharfe Klingen aus hochwertigem Edelstahl, damit sie mühelos durch jede Art von Haar schneiden können, ohne an empfindlichen Hautstellen wie Ohren und Nacken zu ziehen oder zu zerren. Achte darauf, dass du ein Modell mit verstellbarer Klingenlänge wählst, damit du jedes Mal genau den Haarschnitt bekommst, den du willst.

Wenn du einen Vakuum-Haarschneider kaufen möchtest, ist es wichtig, dass du die Eigenschaften der verschiedenen Produkte vergleichst. Er sollte eine verstellbare Längeneinstellung haben, damit du deine Haare in der gewünschten Länge schneiden kannst. Die Klingen müssen außerdem scharf und stark genug sein, um problemlos durch dickes Haar zu schneiden.

Was sind die Vor- und Nachteile eines Vakuum-Haarschneiders?

Vorteile

Der Hauptvorteil eines Vakuum-Haarschneiders ist, dass er unter der Dusche verwendet werden kann. Das macht die Benutzung sehr bequem und das Aufräumen nach dem Haareschneiden einfach. Das bedeutet auch, dass keine Haare auf dem Badezimmerboden oder im Waschbecken zurückbleiben, die sonst nur schwer ohne Reinigungsmittel zu entfernen wären. Eine weitere großartige Eigenschaft ist, dass sie im Vergleich zu anderen elektrischen Haarschneidern für Männer sehr leise sind. Du musst dir also keine Sorgen machen, dass du andere aufweckst, wenn du zu Hause neue Frisuren ausprobierst, bevor du später am Tag etwas Besonderes unternimmst.

Nachteile

Die Nachteile eines Vakuum-Haarschneiders sind die gleichen wie bei jedem anderen Gerät. Du musst hinter dir aufräumen und kannst ihn nicht bei Nässe benutzen. Außerdem schneiden einige Modelle nicht sehr dicht. Wenn du das willst, könnte das ein Problem für dich sein.

Brauchst du zusätzliche Ausrüstung, um einen Vakuum-Haarschneider zu benutzen?

Nein, du brauchst keine zusätzliche Ausrüstung, um einen Vakuum-Haarschneider zu benutzen. Er ist so konzipiert, dass er mit oder ohne Saugfunktion verwendet werden kann. Das Einzige, was du tun musst, ist, den Knopf deines Geräts je nach Bedarf ein- und auszuschalten.

Gibt es alternative Lösungen zum Vakuum-Haarschneider?

Ja, es gibt alternative Lösungen zum Vakuum-Haarschneider. Du kannst einen normalen Haartrimmer verwenden, den du zu Hause hast, und damit deinen Bart trimmen. Das ist die häufigste Lösung für Männer, die kein Geld für teure Produkte wie diesen ausgeben wollen. Wenn du dich jedoch für einen elektrischen Rasierer oder ein anderes Produkt entscheidest, um deine Gesichtshaare loszuwerden, empfehlen wir dir, etwas Günstigeres als dieses Modell von Panasonic zu wählen, denn wie wir oben schon sagten, ist es sehr teuer und seinen Preis nicht wert.

Kaufberatung: Was du zum Thema Vakuum Haarschneider wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • Rowenta
  • Bimirth
  • Remington

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Vakuum Haarschneider-Produkt in unserem Test kostet rund 35 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 105 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Vakuum Haarschneider-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke Bimirth, welches bis heute insgesamt 1190-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke Bimirth mit derzeit 5.0/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte