Willkommen bei unserem großen pH-neutral Seifen Test 2019. Hier präsentieren wir dir alle von uns näher getesteten pH-neutral Seifen. Wir haben dir ausführliche Hintergrundinformationen zusammengestellt und auch noch eine Zusammenfassung der Kundenrezensionen im Netz hinzugefügt.

Damit möchten wir dir die Kaufentscheidung einfacher machen und dir dabei helfen, die für dich beste pH-neutrale Seife zu finden.

Auch auf häufig gestellte Fragen findest du Antworten in unserem Ratgeber. Sofern vorhanden, bieten wir dir auch interessante Test-Videos. Des Weiteren findest du auf dieser Seite auch einige wichtige Informationen, auf die du unbedingt achten solltest, wenn du einen pH-neutrale Seife kaufen möchtest.

Das Wichtigste in Kürze

  • pH-neutral meint eigentlich einen leicht säuerlichen Wert, und einen ähnlichen pH-Wert wie unserer Haut hat
  • durch Seifen mit neutralem pH-Wert wird der Schutzmechanismus unserer Haut nicht geschädigt
  • die pH-neutrale Seife hat viele Verwendungszwecke so kann sie zur Reinigung von Tattoos verendet werden oder hilft bei der Bekämpfung von Pickel

pH-neutrale Seife Test: Das Ranking

Platz 1: Numis med ph 5.5 Sensitive Waschlotion  

Das Produkt punktet mit seinem fairen Preis im einstelligen Bereich. Es handelt sich um eine vegane Flüssigseife, die durch ihren neutralen pH-Wert den Schutzmechanismus der Haut schützt. Die Seife wurde dermatologisch getestet und nachhaltig produziert.

Sie ist besonders geeignet für empfindliche Haut, mindert Juckreiz, stabilisiert den Hydro-Lipidfilm und reguliert die Flüssigkeitsbalance. Mit der Numis med können sowohl Gesicht als auch der Körper gewaschen werden.

Laut Hersteller fühlt sich die Haut nach der Anwendung zart und geschmeidig an und wird vor dem Austrocknen bewahrt.

Platz 2: Nivea Soft Creme-Seife

Die Nivea Soft Crem-Seife ist ein faires Produkt zu einem guten Preis. Es handelt sich um eine Flüssigseife mit Pumpspender die vorzugsweise zum Händewaschen geeignet ist. Auch diese Seife wurde dermatologisch getestet.

Laut Hersteller Angaben sorgt die Seife für eine verwöhnende Händewäsche mit schonender Schmutzentfernung. Es handelt sich um eine extra Reichhaltige Formel mit Mandelöl. Sie eignet sich für jeden Hauttyp und duftet angenehm.

Platz 3: Originale Aleppo Seife

Die Aleppo Seife ist ein edles Produkt zu einem etwas teurerem aber fairen Preis. Dieses Produkt ist laut Angaben 100% aus pflanzlichen Stoffen, handgemacht und ohne Konservierungsstoffe. Sie besitzt einen leicht höheren pH-Wert als die anderen zwei.

Laut Herstellerangaben ist die Alepposeife sehr hautfreundlich und besonders für Allergiker und Hautunreinheiten geeignet. Die Seife wirkt rückfettend wodurch die natürliche Schutzschicht der Haut erhalten bleibt.

Hauptinhaltsstoffe ist Olivenöl, welches trockene und empfindliche Haut wieder samtweich macht. Zweiter Hauptinhaltsstoff ist Lorbeeröl. Lorbeeröl hat eine antiseptische Wirkung und wird u.a. bei trockener und schuppiger Haut verwendet.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du eine pH-neutrale Seife kaufst

Was ist eine ph-neutrale Seife?

Seife ist heutzutage nicht mehr wegzudenken. Sie liegt neben unserem Waschbecken und wird schon fast automatisch benutzt. Wir würden sie erst missen, wenn sie nicht mehr da wäre. Was ist aber eine pH-neutrale Seife?

Heutzutage gibt es Seifen in vielen Variationen und Farben. (Bildquelle: Unsplashed.com / Heather Ford)

pH-neutral meint in erster Linie nicht eine Seife mit einem neutralen pH-Wert wie Wasser ihn hat. Ph-neutrale Seife ist eine Seife, die denselben, leicht säuerlichen pH-Wert wie unsere Haut hat. Die Haut hat nämlich eine pH-Wert der zwischen 4 und 5,5 liegt.

Normale Seifen sind im Gegensatz zu pH-neutralen Seifen stark basischen mit einem ph-Wert von 9. Sie sind somit fernab von dem natürlichen ph-Wert deiner Haut.

Nochmals zur Erinnerung:

pH-Wert Lösung
0-6 basisch
7 neutral
7-14 sauer

Warum verwendet man eine pH-neutrale Seife?

Die pH-neutrale Seife hat die Funktion, dass sich dein natürlicher ph-Wert der Haut möglichst wenig verändert. Dadurch soll die Schutzfunktion der Haut aufrechterhalten bleiben.

Auf der Haut befindet sich nämlich ein Säureschutzmantel, welcher ein dünner Wasser-Fett-Film ist. Er besteht aus Talg, Schweiß und Hornzellen. Durch diesen Säureschutzmantel wird verhindert, dass Fremdstoffe eintreten und Flüssigkeit aus dem Körperinneren verloren geht.

Die Haut auf demselben Säureniveau zu halten ist jedoch schwieriger als du glaubst. Viele Tag tägliche Aktivitäten beeinflussen den Säuregrad der Haut, wie z.B. Diäten etc.

Durch den Kontakt der Haut mit basischen Produkten wird der Schutzmantel beschädigt und Hautprobleme sind keine untypische Folge.

Wann kann eine pH-neutrale Seife verwendet werden?

Der Verwendung einer pH-neutralen Seife steht eigentlich nichts im Weg, in vielen Fällen ist sie sogar empfehlenswert. So kommen Hautunreinheiten z.B. oft vom Gebrauch von basischen Pflegeprodukten. In diesen Fällen wäre die Benutzung einer pH-neutrale Seife vom Vorteil.

Heute wird Seife mit Händewaschen assoziiert, vor der Invention von Duschgels, Waschmittel etc. war Seife das einzige Reinigungprodukt. (Bildquelle: Unsplash.com / Jennifer Bruke)

Die pH-neutrale Seife kann zudem auch bei trockener Haut verwendet werden. Denn auch das kann ein Zeichen dafür sein, dass die verwendeten Pflegeprodukte zu basisch warn und dadurch die Schutzschicht der Haut beschädigt wurde.

Ob du bei einem Tattoo die pH-neutrale Seife verwenden kannst steht außer Frage. In diesem Fall ist eine pH-neutrale Seife sogar empfehlenswert. Durch das Stechen des Tattoos wurde die Haut schon vorgeschädigt, um den Heilungsprozess zu beschleunigen bzw. nicht unnötig in die Länge zu ziehen empfiehlt sich deshalb die Vewendung einer pH-neutralen Seife.

Generell ist es dir überlassen, ob du eine pH-neutrale Seife mit oder ohne Parfum bzw. Duft kaufst. Mitzubeachten sind hier eventuelle allergische Reaktionen auf Grund der Duftstoffe.

Wie viel kostet eine pH-neutrale Seife?

Was eine pH-neutrale Seife kostet hängt vom Produkt ab. Du kannst ein günstigeres Produkt schon ab wenigen Euros kaufen. Es gibt aber auch Seifen, die um die 30 € kosten.

Der Preisunterschied liegt einmal bei der enthaltenen Menge. Zweitens sind die Produkte von bekannten Marken wie beispielsweise Nivea im Vergleich günstiger als andere Produkte.

Bei billigeren Produkten kann es zusätzlich möglich sein, dass die verwendeten Fette tierische und nicht pflanzliche sind. Dies sollte beim Kauf berücksichtigt werden.

Etwas teurere Produkte hingegen werben oft mit ihren Inhaltsstoffen und Qualitätskennzeichen wie z.B. Bio. Hier gilt es beim Kauf das für dich ansprechendste Produkt zu finden, auch in Bezug auf den Geschmack.

Wo kann ich eine pH-neutrale Seife kaufen?

Eine pH-neutrale Seife bekommst du in jedem Drogeriemarkt, im online Store, größeren Apotheken und manchmal sogar in größeren Supermärkten, welche eine größere Auswahl an Kosmetikprodukten haben.

Wir wollen für dich hier nochmals die relevantesten auflisten:

  • amazon.de
  • dm
  • douglas
  • Apotheke
  • Supermarkt

Welche Alternativen gibt es?

Alternativen zur pH-neutralen Seife sind alle Körperwaschmittel und Pflegeprodukte. Dazu zählen klassische Seifen, Naturseifen oder Duschgels.

Eine weitere Alternative zu den gekauften Produkten ist es Seifen selbst herzustellen. Alle dafür benötigten Produkte kann man in Drogeriemärkten und Apotheken kaufen. Für die Herstellung deiner eigenen Seife benötigst du:

Inhalt Art Wirkung
Fette pflanzliche oder tierische Fette sind Basis und haben diese rückfettende Wirkung welche die Haut geschmeidig macht
Laugen Natrium, Kalium oder ähnliche ziehen das Salz heraus und sorgen dass eine fest Masse entsteht

Anschließend kannd die Seife nach Belieben gestaltet werden. Im Internet findest du dazu eine Menge an Rezepten und Variationen. Hier findet sich sicher für jeden die perfekte Seife. Es gibt auch andere Rezepturen mit anderen Basen, die hier vorgestellten sind aber die üblichsten.

Ob deine Seife dann aber auch pH-neutral ist kannst du mit diesem einfachen Test herausfinden. Du feuchtest deine Seife an bis sie schäumt, nimmst einen pH-Wert Teststreifen (in jedem Drogeriemarkt erhältlich) auf welchen du etwas Seifenschaum aufträgst. Nun musst du warten bis sich der Streifen verfärbt und die Farbe mit der Farbskala abgleichen.

Entscheidung: Welche Arten von pH-neutralen Seifen gibt es und welche ist die richtige für dich?

Wenn du eine pH-neutrale Seife kaufen möchtest, dann gibt es zwei Alternativen, zwischen denen du dich entscheiden kannst:

  • Flüssigseife
  • Hartseife

Flüssigseifen sind meist in einer Flasche, Hartseifen hingegen sind die Seifenklötze.

Für welche von den Seifen du dich entscheidest hängt schlussendlich von dir selbst ab. Vielleicht hast du schon von vorherein gewisse Vorlieben ansonsten stellen wir dir hier kurz die Vor- und Nachteile der jeweiligen Seifenarten vor.

Was zeichnet eine flüssige pH-neutrale Seife aus und was sind ihre Vorteile und Nachteile?

Abgesehen vom Namen ist die Flüssigseife keine wirkliche Seife. Sie besteht im Gegensatz zum Stück Seife aus Syndets (synthetische Detergenzien). Dies sind reinigungserleichternde Substanzen im Wasser.

Ihre Vorteile liegen vor allem darin, dass sie vielfach pH-neutral sind und keine Bakterienschleudern. Bei Flüssigseifen können sich nicht so viele Bakterien lagern als dies auf einem Stück Seife der Fall sein mag.

Auf Grund ihrer Inhaltsstoffe, welche oft chemisch sind, sind Flüssigseifen jedoch oft nicht rückfettend und trocknen deshalb die Haut in vielen Fällen aus. Zudem ist die Verpackung in den meisten Fällen aus Plastik, und somit nicht umweltschonend.

Für den besseren Überblick wollen wir dir hier nochmals alle Vor- und Nachteile aufzeigen:

Vorteile
  • vielfach pH-neutral
  • weniger Bakterienübertragung
  • Gemeinschaftsnutzung geeignet
Nachteile
  • selten rückfettende Stoff Basis ist hier oft der fossile Rohstoff Erdöl
  • enthält chemische Substanzen
  • Umweltfeindlich auf Grund des vielen Plastiks

Was zeichnet ein Stück pH-neutrale Seife aus und was sind ihre Vorteile und Nachteile?

Ein großes Plus für das Stück Seife ist seine rückfettende Wirkung und die Inhaltsstoffe. Diese sind meistens natürlich und ohne Konservierungsstoffe.

Zusätzlich ist diese Art der der Seifen umweltschonender da weniger Konservierungsstoffe verwendet werden, sie länger haltbar sind im Sinne von der Gebrauchszeit und oft ohne Plastikverpackungen auskommen.

Es gibt jedoch auch Nachteile so sind diese Seifen oft eher basisch angelegt und je nach Gebrauchszweck kann die Verwendung unhygienisch sein. Wenn z.B. mehrere Personen dieselbe Seife benützten wie es in öffentlichen Bädern der Fall sein kann.

Wir wollen dir hier nochmals alle Vor- und Nachteile übersichtlich auflisten:

Vorteile
  • rückfettende Wirkung
  • Aufweichungsfunktion der Haut und somit bessere Aufnahme- und Speicherfähigkeit von Wasser
  • oft durch natürliche zusätze wie Lawendel, Rosen oder Salbei
  • länger haltbar
  • meistens ohne Plastikverpackung
Nachteile
  • oft eher basisch
  • Bakteriensammelplatz wenn mehrere Personen dieselbe Seife verwenden
  • single Gebrauch bevorzugt

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du pH-neutrale Seifen vergleichen und bewerten

Im Folgenden möchten wir dir zeigen, anhand welcher Faktoren du pH-neutrale Seifen vergleichen und bewerten kannst. Dadurch wird es dir leichter fallen zu entscheiden, ob sich eine bestimmte Seife für dich eignet oder nicht.

Zusammengefasst handelt es sich dabei um:

  • Menge
  • Inhaltsstoffe
  • Naturkosmetik
  • Parfum

Menge

100g Seife oder doch lieber 500ml? Je nach Seifentyp gibt es auch unterschiedliche Mengen.

Hier gibt es kein besser oder schlechter, einzig was brauch man? Wenn du deine Seife gerne auf Reisen mitnehmen möchte, dann wirst du eher eine kleinere nehmen.

Hingegen wenn du sie für Zuhause kaufst und du eine vierköpfige Familie hast, die alle dieselben Seife benützten wirst du vermutlich eine größere kaufen.

Acht zu geben ist manchmal doch, denn oft kann es sein, dass kleinere Seifen im Vergleich teurer sind als ihre „großen“ Geschwister. Als Vergleich kann hier der Preis pro 100g/100ml genommen werden.

Pflegende und rückfettende Stoffe

Die Pflegestoffe einer Seife sind ihre Fette, sprich die verwendeten Öle. Von diesen gibt es viele verschiedene. Je nach persönlicher Veranlagung können einige Öle und Fette unangenehme Hautreaktionen wie z.B. Juckreiz oder Rötungen hervorrufen.

Wenn eine Allergie besteht sollte bei dem Kauf einer Seife stehts auf die Inhaltsstoffe geachtet werden, um solche negativen Wirkungen zu vermeiden.

Jedes Öl bzw. Fett hat seine besonderen Eigenschaften. So gilt Haselnussöl als sehr hautpflegend sowohl bei fettiger und empfindlicher Haut. Kakaobutter hingegen ist sehr fettend und somit gut bei strapazierter, jedoch nicht fettiger Haut.

Um das für dich beste und deinen Hauttyp geeignete Öl bzw. Fett zu finden kannst du dich im Internet informieren oder eventuell in Apotheken nachfragen. Meistens steht auch auf den Verpackungen der geeignete Verwendungszweck drauf.

Naturkosmetik

Wie in jedem anderen Produkt befinden sich unterschiedliche Inhaltsstoffe in einer Seife. Einer der Grundbestandteile einer Seife sind Fette, es gibt aber eine Vielzahl an unterschiedlichen Fetten, die alle für die Herstellung von Seifen benützt werden können.

Ein Naturkosmetik Produkt wird oft auch durch das Gütesiegel „Bio“ gekennzeichnet und bedeutet eigentlich nichts anderes als, dass die Seife fast vollkommen biologisch abbaubar ist.

Um dir ein Beispiel zu geben, so werden manche Seifen aus Palmöl hergestellt. Palmöl ist nicht schädlich in seiner Verwendung, jedoch werden riesige Flächen an Regenwälder zerstört um an das „flüssige“ Gold zu gelangen.

Parfum

Wer riecht nicht gerne nach Blumen, Honig oder ähnlichem nach dem Abwaschen?

Seifen gibt es mit verschiedenen Duftstoffen. Von stark weiblich, über natürliche bis zu neutralen Düften lässt sich alles finden. Mit etwas genauerer Suche kannst du hier deinen Lieblingsduft finden.

In der Seifenbranche wird ähnlich wie in der Parumbranche unterschiedlichen Essenzen hergenommen und der Seife damit einen einzigartigen Duft verschaffen. (Bildquelle: Unsplash.com / Christin Hume)

Je nach Gebrauchszweck eignen sich Seifen mit mehr oder weniger Parfum. So möchtest du nach dem Sport den Schweiß abwaschen und wieder „frisch“ reichen, dann eigent sich sicher eine Seife mit einem stärkeren Geruch.

Aber Geschmäcker sind verschieden. Hier einfach mal in einen Store gehen oder Online nachschauen was es alles gibt. Aber Achtung, oft sind die Duftstoffe der außlöser für Allergien, hier sollte je nach persönlicher Veranlagung Vorsicht herrschen.

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um das Thema pH-neutrale Seife

Muss man immer pH-neutrale Seifen verwenden?

Es gibt hier kein ausdrückliches muss, jedoch wäre es ratsam. Da diese Seife als einzige den selben ph-Wert als unsere Haut besitzt. Um diese nicht unnötig zu strapazieren und den Schutzmechanismus aufrecht zu behalten wäre es ratsam eine pH-neutrale Seife zu benützten.

Wir wollen dich hier aber nicht festlegen. Zum Schluss liegt es an dir welche Seife du verwenden möchtest. Wir zeigen dir hier lediglich die Vor- und Nachteile auf.

Hilft eine pH-neutrale Seife bei Pickel?

Grundsätzlich Ja. Da Pickel oft auf Grund des beschädigten Schutzmechanismus der Haut auftreten.

Aber nicht jede pH-neutrale Seife hilft auch gegen Pickel. Hier gilt es wiederum zu beachten welche Öle und Fette bei der Herstellung verwendet wurden. Generell sollten bei Pickel auf sehr fettreiche Seifen vermieden werden.

Wenn du wissen willst wo dir Säuren und Basen sonst noch im Alltag begegnen dann schau dir das nächste Video an.

Sind pH-neutrale Seifen vegan?

Nein, nicht alle Seifen sind auch vegan. Bei der Seifenherstellung können alle Fette verwendet werden und somit auch diese von Tieren.

Wenn du Vegan lebst solltest du dich auf jeden Fall vergewissern aus welchen Fetten die Seife gemacht wurde.

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

[1]https://www.sebamed.de/wissenswert/ph-wert-55/

[2]https://www.ndr.de/ratgeber/verbraucher/Wie-gut-ist-Seife-fuer-die-Haut,seife186.html

Bild: 123rf.com / belchonock

Bewerte diesen Artikel


26 Bewertung(en), Durchschnitt: 5,00 von 5
Redaktion

Veröffentlicht von Redaktion

Die Redaktion von GLAMOURLUX.de recherchiert und schreibt informative, verständlich aufbereitete Ratgebertexte zu den verschiedensten Themen- und Aufgabengebieten.