Zuletzt aktualisiert: 22. November 2021

Unsere Vorgehensweise

7Analysierte Produkte

21Stunden investiert

6Studien recherchiert

30Kommentare gesammelt

Du traust dich immer noch nicht, Menstruationstassen zu benutzen? Wenn du zu den Frauen gehörst, die der Anwendung skeptisch gegenüberstehen, ist dieser Artikel genau das Richtige für dich. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, alles zu recherchieren, was du wissen musst, um eine Entscheidung zu treffen, die gleichzeitig die Umwelt schont und Geld spart.

Wir wissen, dass du eine Menge Fragen hast. Deshalb werden wir in diesem Artikel alle deine Fragen zur Menstruationstasse beantworten. Es ist ein persönliches Produkt, das die weibliche Intimhygiene und ihre Tabus revolutioniert.

Das Wichtigste in Kürze

  • Bevor du dich für eine Menstruationstasse entscheidest, solltest du mit deiner Frauenärztin oder deinem Frauenarzt sprechen und dir über einfache Aspekte deiner Gesundheit im Klaren sein. Ebenso wie dein Vaginalbau und/oder die Höhe deines Gebärmutterhalses.
  • Du solltest sehr sorgfältig auf die Hygiene und Sauberkeit deiner Menstruationstasse achten. Wenn du damit anfängst, achte darauf, dass du einen Becher kaufst, der einen Sterilisationsbehälter enthält.
  • Bei der Wahl deiner Menstruationstasse solltest du bestimmte Kaufkriterien beachten. Wir werden am Ende unseres Leitfadens über sie sprechen.

Menstruationstassen Test: Die besten Produkte im Vergleich

Bei der Wahl deiner Menstruationstasse wirst du viele Marken auf dem Markt finden. Deshalb müssen wir heutzutage sehr vorsichtig sein. Deshalb haben wir Tassen mit den richtigen Zertifikaten ausgewählt, damit du dich sicherer entscheiden kannst.

Kaufberatung: Was du über Menstruationstassen wissen musst

Viele Frauen sind immer noch skeptisch, was die Leistung der Menstruationstasse angeht. Deshalb haben wir beschlossen, in diesem Artikel alle notwendigen Informationen zusammenzustellen, damit du alle Zweifel ausräumen kannst. Wenn du dich also dafür entscheidest, sie zu benutzen, kannst du deine Intimhygiene so angenehm und sicher wie möglich gestalten.

Copas Menstruales

Die Menstruationstasse enthält keine Bleichmittel (die zum Bleichen der Baumwolle von Tampons verwendet werden) oder aggressive Chemikalien wie Bleichmittel oder Chlor, die bei fortgesetztem Gebrauch den pH-Wert der Genitalien einer Frau verändern können. (Quelle: David-Pereiras-VillagrA¡: 55789081/ 123rf)

Was ist die Menstruationstasse und wie funktioniert sie?

Die Menstruationstasse ist eine alternative Methode zum Auffangen der Blutung. Sie hat die Form einer Glocke und wird während der Menstruation in die Vaginalhöhle eingeführt, um den Blutfluss zu speichern, ohne ihn zu absorbieren. Er muss regelmäßig herausgenommen werden, um ihn zu entleeren und mit Leitungswasser zu spülen. Sie kann dann ersetzt werden.

Zu Beginn und am Ende der Menstruation muss sie mit abgekochtem Wasser desinfiziert werden. Er ist aus medizinischem thermoplastischem Elastomer (TPE) hergestellt. Daher hat sie eine Lebensdauer von acht bis 10 Jahren (1).

Was sind die Vor- und Nachteile der Menstruationstasse?

Kennst du die Vorteile dieser Methode der Intimhygiene? Im Folgenden teilen wir mit dir die Vor- und Nachteile, die wir bei unserer Recherche entdeckt haben.

Vorteile
  • Du schützt die Umwelt (nachhaltig)
  • Du sparst Geld (gute Investition)
  • Viele Frauen beschreiben sie als bequem
  • Das Material ist viel sicherer als ein Tampon
  • Sie sind saugfähiger als Tampons und Binden
  • Du kannst mit der Tasse Sex haben (es gibt exklusive Modelle)
Nachteile
  • Kann anfangs schwierig zu benutzen sein (Herausnehmen und Einsetzen)
  • Für manche ist es schwierig, das richtige Modell zu finden
  • Schwierig zu wechseln, wenn du nicht zu Hause bist
  • Kann vaginale Reizungen verursachen
  • In manchen Fällen verursacht sie Allergien

Wie wähle ich Menstruationstassen?

Es gibt mehr als 40 Marken, die dieses Produkt herstellen. Du solltest sorgfältig diejenige auswählen, die am besten zu deinem Körper und deinen Aktivitäten passt. Hier sind die verschiedenen Arten, die es gibt

  • Klassisch: Einheitsgröße und mittlerer Härtegrad.
  • Weich: Nicht sehr hart. Es ist am besten für Frauen mit vaginaler Empfindlichkeit geeignet.
  • Sport: Speziell für Frauen mit einer starken Vagina entwickelt, da sie sehr hart ist.
  • Menstruationsscheibe: Empfohlen für Frauen mit einem relativ kurzen Vaginalkanal.
  • Mit Applikator: Nur sehr wenige Marken haben Menstruationstassen mit diesem Zubehör.
  • Tasse mit Sterilisator: Viele Menstruationstassen werden mit einigem Zubehör verkauft. Der Sterilisator ist ziemlich neu, da du keine anderen Utensilien im Haus benutzen musst, um ihn hygienisch zu halten.

Wie verwende ich eine Menstruationstasse?

Um eine Menstruationstasse zu verwenden, befolge diese Schritte

  • Um den Becher einzuführen, musst du ihn zunächst biegen. Das Einführen erfolgt so, wie du dich am wohlsten fühlst. Manche Frauen setzen die Tasse ein, indem sie ein oder zwei leichte Biegungen machen, während andere sie in die Form eines Tampons bringen.
  • Als Nächstes solltest du beim Einsetzen des Bechers die Position finden, die für dich am bequemsten ist. Das kann in der Hocke oder im Sitzen sein, obwohl manche Menschen besser stehen oder sogar liegen können.
  • Du solltest bedenken, dass der Becher, sobald er in die Vagina eingeführt ist, komplett offen ist.
  • Um ihn zu entfernen, drückst du mit deinen Beckenmuskeln nach unten und greifst dabei den Silikonstiel an der Basis. Dieses Gerät muss jeden Monat sterilisiert werden.

Copas Menstruales

um den Becher einzusetzen, musst du ihn biegen. Das Einführen erfolgt so, wie du dich am wohlsten fühlst. Manche Frauen führen ihn ein, indem sie ein oder zwei leichte Biegungen machen, während andere ihn in die Form eines Tampons bringen. (Quelle: Avelina-Bo: 155155406/ 123rf)

Wie sterilisiere ich Menstruationstassen?

Die Tasse sollte beim ersten Gebrauch (beim Kauf) sterilisiert werden. Auf die gleiche Weise musst du sie vor jeder Menstruation reinigen. Deshalb solltest du sie nach jedem Waschgang gründlicher waschen. Um sie zu desinfizieren, kannst du sie in einen Behälter mit Wasser stellen (groß genug, um die Tasse zu bedecken) und zum Kochen bringen.

Warte dann, bis das Wasser kocht und lass es 3 bis 10 Minuten lang kochen. Dadurch werden alle Bakterien, Viren und Pilze abgetötet. Schalte zum Schluss den Herd aus und lass das Wasser abkühlen. Danach nimmst du die Tasse mit sauberen Händen heraus, trocknest sie ab, stellst sie weg oder benutzt sie wieder.

Studien zufolge verschwinden Pilze, Bakterien und Viren in der Regel bei einer Temperatur von etwa 140 Grad.

Kaufkriterien

Bevor du die beste Tasse für dich auswählst, solltest du einige wichtige Aspekte berücksichtigen. Wenn du das Material, die Größe und andere wichtige Faktoren kennst, kannst du die beste Wahl treffen.

Material

Zunächst sollten Sie sich Gedanken über das Material machen, für das Sie sich entscheiden, da viele Menschen allergisch auf das verwendete Rohmaterial reagieren können. Wenn Sie diesen Aspekt berücksichtigen, der unbemerkt bleiben könnte, vermeiden Sie gesundheitliche Beeinträchtigungen. Hier sind die Materialien, die bei der Herstellung von Menstruationstassen verwendet werden:
Material Eigenschaften
Latex Es ist ein ökologisches Material, sehr weich und elastisch, aber manche Menschen können allergisch sein
Medizinisches Silikon Es gilt als körperverträglich und verursacht keine Allergien. Verhindert Keimbildung und beeinflusst den vaginalen pH-Wert nicht
Chirurgischer Kunststoff oder TPE Ähnlich wie Silikon. Wird häufig zur Herstellung von medizinischen Geräten oder Babyartikeln verwendet. Es gilt als Garantie für Sicherheit und Unbedenklichkeit

Größe

Zählt die Größe bei der Auswahl einer Menstruationstasse? Dies ist vielleicht die Frage, die sich viele von uns beim Kauf dieses Produkts nicht stellen. Deshalb sagen wir Ihnen hier, welche die wichtigsten Größen von Menstruationstassen auf dem Markt sind.
  • Menstruationstasse Größe S (kleine Größe): Entwickelt für Frauen unter 18 Jahren, die noch keinen Geschlechtsverkehr hatten.
  • Menstruationstasse Größe M (mittlere Größe): Für Frauen unter 30 Jahren sowie für Frauen, die noch keine vaginale Geburt hatten. Dieser Becher ist auch für Frauen unter 18 Jahren geeignet, die bereits Geschlechtsverkehr hatten.
  • Menstruationstasse Größe L (große Größe): Die richtige Tasse, wenn du bereits eine Frau über 30 bist (unabhängig davon, ob du eine vaginale Geburt hattest oder nicht).

Bevor du die beste Menstruationstasse für dich auswählst, solltest du einige wichtige Aspekte berücksichtigen. Wenn du das Material, die Größe und andere wichtige Faktoren kennst, kannst du die beste Option wählen. (Quelle: inciclo: SMrcOx2kUSU/ unsplash)

Qualitätszertifikat

Es ist äußerst wichtig, dass die Tasse, die du kaufen willst, ein Qualitätszertifikat hat. Sie garantiert die Garantie, Qualität und Unversehrtheit eines Artikels. Da der Becher direkt mit unserem Körper in Berührung kommt, muss er die Garantie haben, dass er für unsere Gesundheit sicher ist. Mit anderen Worten, dass die verwendeten Materialien für den Kontakt mit unserem Körper geeignet sind.

Es gibt viele Zertifikate, die den Verbraucher in die Irre führen, weil sie mit Stempeln und Nummern versehen sind, die wir vielleicht nicht kennen. Sie sind zwar immer noch gültige Zertifikate für ein Unternehmen, aber sie sind keine Vermerke, die darauf abzielen, die Gesundheit des Produkts als solches zu testen.

Allergene/BPA-frei

in Menstruationstassen Wie wir bereits erwähnt haben, werden bei der Herstellung von Menstruationstassen verschiedene Materialien verwendet. Zum Beispiel Latex, Silikon und chirurgischer Kunststoff oder TPE. Viele Menschen reagieren allergisch auf Latex, da es bis zu 60 allergene Polypeptide enthält.

BPA gilt auch als endokriner Disruptor, der Körperfunktionen und -systeme verändern kann. In den letzten Jahren haben mehrere Studien die Exposition gegenüber BPA mit dem Auftreten von Gesundheitsschäden in Verbindung gebracht.

Fazit

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Menstruationstasse eine neuartige Art ist, sich um unsere Intimhygiene zu kümmern. Es hat Vorteile gegenüber Menstruationsbinden und Tampons. Es sind jedoch noch weitere Studien über seine Sicherheit erforderlich. In jedem Fall ist es zweifellos eine sehr bequeme, hygienische, wirtschaftliche und umweltfreundliche Alternative.

Denke daran, dass du zuerst deinen Gynäkologen oder deine Gynäkologin aufsuchen solltest, um zu überprüfen, ob alles in Ordnung ist. Du kannst dein Becken und seine Höhe auch selbst überprüfen. Es ist jedoch immer am besten, einen Experten zu Rate zu ziehen.

Vergiss nicht zu prüfen, ob die Tasse, die du auswählst, die richtigen Qualitätszertifikate hat. Versuche, dir jedes Detail bewusst zu machen, wenn es um deine Gesundheit geht!

(Bildquelle: Aliaksandr Karankevich: 133779373/ 123rf)

Einzelnachweise (1)

1. . Illa Garcia A, Stefanu Y. La revolución de la copa menstrual [Internet]. Diposit.ub.edu. 2021 [cited 23 March 2021].
Quelle

Warum kannst du mir vertrauen?

Publicación Académica (Tesis)
. Illa Garcia A, Stefanu Y. La revolución de la copa menstrual [Internet]. Diposit.ub.edu. 2021 [cited 23 March 2021].
Gehe zur Quelle
Testberichte