Zuletzt aktualisiert: 15. November 2021

Unsere Vorgehensweise

12Analysierte Produkte

21Stunden investiert

8Studien recherchiert

84Kommentare gesammelt

Die Menstruation ist ein physiologisches Phänomen, das alle Frauen monatlich erleben. Aber nur weil es normal ist, heißt das nicht, dass es angenehm ist. In Wirklichkeit ist es oft das Gegenteil. Viele Frauen verbinden mit der Menstruation unter anderem Tage mit Schmerzen, Stimmungsschwankungen, Blähungen und allgemeinem Unwohlsein.

Um mit der Menstruation zurechtzukommen, wurden im Laufe der Geschichte verschiedene Errungenschaften entwickelt, die es Frauen ermöglichen, während dieser Tage mehr Komfort und Hygiene zu genießen. Die Menstruationstasse zum Beispiel ist ein sparsames, sicheres und umweltfreundliches Produkt. Willst du mehr darüber wissen? Dann leg los!

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Menstruationstasse ist eine alternative Möglichkeit, den Menstruationsfluss zurückzuhalten. Anders als Binden und Tampons saugt es den Menstruationsfluss nicht auf, sondern hält ihn zurück.
  • Die Menstruationstasse wird in die Vagina eingeführt. Sobald sie gefüllt ist, kann der Durchfluss in die Toilette entleert werden.
  • Er kann bis zu 12 Stunden lang ohne Entleerung verwendet werden und hält schätzungsweise 10 Jahre lang.
  • Es gibt verschiedene Materialien, Größen und Modelle von Menstruationstassen. Sie sind eine kostengünstige und umweltfreundliche Alternative zur Rückhaltung von Menstruationsflüssigkeit.

Menstruationstasse Test: Die besten Produkte im Vergleich

In diesem Abschnitt findest du eine Zusammenstellung der 5 besten Menstruationstassen auf dem Markt. Außerdem haben wir die wichtigsten Merkmale der einzelnen Produkte zusammengefasst, damit du sie besser vergleichen kannst. Das wird dir helfen zu entscheiden, welche Menstruationstasse am besten für deine Bedürfnisse geeignet ist.

Kaufberatung: Was du über Menstruationstassen wissen musst

Bevor du eine Menstruationstasse kaufst, ist es wichtig, dass du die wichtigsten Aspekte dieses Produkts kennst. Im Folgenden haben wir die wichtigsten Aspekte der Menstruationstasse aufgeführt, damit du dich richtig informieren kannst. Außerdem beantworten wir die am häufigsten gestellten Fragen der Nutzer.

Mujer con copa menstrual

Denk daran, dass die am häufigsten verwendeten Materialien medizinisches Silikon, thermoplastisches Elastomer und Latex sind. (Quelle: Antonio Diaz: 120173724/ 123rf.com)

Was genau ist eine Menstruationstasse?

Die Menstruationstasse ist ein Behälter, der in die Vagina eingeführt wird, um den Menstruationsfluss während der Menstruation aufzunehmen. Es ist eine Methode, um die Blutung während der Menstruation einzudämmen, genau wie Damenbinden oder Tampons. Im Gegensatz zu diesen beiden hat die Menstruationstasse jedoch keine absorbierenden Eigenschaften.

Wenn die Tasse in die Vagina eingeführt wird, dient sie als Reservoir für den Menstruationsfluss.

Mit anderen Worten, sie fängt ihn auf, ohne ihn zu absorbieren, und wirkt wie ein Behälter. Danach wird der Becher entfernt und sein Inhalt die Toilette hinuntergespült. Eine ihrer Stärken ist daher, dass sie im Gegensatz zu Tampons und Binden ein wiederverwendbares Instrument ist.

Warum wird die Menstruationstasse empfohlen?

Die Menstruationstasse hat viele Vorteile, die sie zu einer überlegenswerten Option machen. Zum einen ist sie wirklich bequem, denn sie kann stundenlang getragen werden, ohne dass sie gewechselt werden muss. Außerdem ist sie unauffällig, wenn sie angebracht ist, und sehr sicher, sodass sie die normalen Alltagsaktivitäten nicht einschränkt

  1. Wirtschaftlich gesehen liegt der Vorteil auf der Hand, da man nicht ständig Geld in Tampons und Binden investieren muss. Denk daran, dass ein und dieselbe Tasse bis zu 10 Jahre halten kann.
  2. Seine Eigenschaften verhindern Infektionen, da es keine Keime zurückhalten kann.
  3. Außerdem ist es einfach und praktisch in der Anwendung.
  4. Es ist zu beachten, dass die Menstruationstasse umweltfreundlich ist. Es minimiert giftige Umweltabfälle und Verschmutzung.

Kurz gesagt, es ist eine bequeme Alternative mit vielen Vorteilen. Sie sind nicht nur praktisch, sondern auch hygienisch und ökologisch.

Wie sieht eine Menstruationstasse aus?

Menstruationstassen gibt es in verschiedenen Modellen. Es gibt sie in verschiedenen Formen, Materialien und Farben. Das gängigste Modell ist, wie der Name schon sagt, glocken- oder becherförmig. Er hat einen breiteren oberen Teil, der sich unten zu einem dünnen Griff verjüngt.

Dieser Griff verbleibt an der Außenseite der Vagina und ist beim Herausnehmen des Bechers nützlich. Es ist ähnlich wie der Faden, den Tampons zum Entfernen haben. Die meisten Becher haben oben zwei Löcher, durch die Luft einströmt. Dadurch kann sich der Becher in der Vagina ausdehnen und seine Funktion erfüllen.

Einige von ihnen sind mit einem Messgerät ausgestattet. Dies ist nützlich, um den Menstruationsfluss zu messen. Menstruationstassen sind besonders flexibel. Sie können daher gebogen und leicht in die Vagina eingeführt werden, genau wie ein Tampon. Die gleiche Flexibilität ermöglicht es ihnen, sich nach dem Einführen zu öffnen und ihre ursprüngliche Form wieder anzunehmen.

Mujer con copa menstrual en mano

Wirtschaftlich gesehen liegt der Vorteil auf der Hand, da man nicht ständig Geld in Tampons und Binden investieren muss. (Quelle: Suria: 99373421/ 123rf.com)

Woraus werden Menstruationstassen hergestellt?

Menstruationstassen können aus verschiedenen Materialien hergestellt werden, die alle sehr flexibel sind. Die gängigsten sind medizinisches Silikon, thermoplastisches Elastomer (TPE) und Latex. Als Zusatzstoffe enthalten sie bestimmte Lebensmittelfarben. Das erklärt die verschiedenen Farben, die in Menstruationstassen zu finden sind.

Die genannten Verbindungen sind sehr sicher.

Sie sind frei von potenziell reizenden Chemikalien und allergenen Substanzen. Sie respektieren die Vaginalflora und verursachen normalerweise keine Trockenheit, kein Kratzen oder Ablösen von Material.

Wie funktioniert die Menstruationstasse und wie wird sie angewendet?

Wie bereits erwähnt, wird die Menstruationstasse in die Vagina eingeführt und dient als Behälter für den Menstruationsfluss. Auch wenn es kompliziert erscheinen mag, ist die Verwendung der Menstruationstasse ganz einfach, also hab keine Angst vor ihr

  1. Zu Beginn falten wir den Becher, bis er schmal ist und sich leicht einführen lässt.
  2. Dann führe ihn wie einen Tampon in die Vagina ein. Sie sollten so tief eingeführt werden, dass man sie durch das untere Ende herausnehmen kann.
  3. Sie haben ein Fassungsvermögen von 30 ml und können je nach Menge des Menstruationsflusses bis zu 12 Stunden lang aufbewahrt werden.
  4. Um den Becher aus der Vagina zu nehmen, ziehst du einfach am steiferen unteren Ende.
  5. Sein Inhalt wird in die Toilette entleert. Nach dem Gebrauch muss der Becher gründlich mit Wasser und Seife gewaschen werden.
  6. Danach ist es wieder einsatzbereit.

Am Ende des Menstruationszyklus sollte sie ebenfalls durch Auskochen sterilisiert werden, damit sie im nächsten Monat verwendet werden kann.

Welche Arten von Menstruationstassen gibt es?

Es ist logisch zu denken, dass, wenn jede Frau anders ist, auch nicht alle Menstruationstassen gleich sein können. Aus diesem Grund bietet der Markt mittlerweile eine große Auswahl an Menstruationstassen. Es gibt sie in verschiedenen Materialien, Formen, Farben und Größen. Damit ist das Produkt für alle Frauen geeignet.

Neben dem Cup- oder Glockentyp gibt es auch den Diaphragmatyp. Was die Abmessungen angeht, gibt es mehrere Größen, von der kleinsten (S) bis zur größten (XL). Wir haben bereits über die möglichen Materialien gesprochen. Die folgende Tabelle fasst die verschiedenen Arten von Menstruationstassen zusammen und vergleicht sie.

Arten von Menstruationstassen Eigenschaften
Form oder Modell Cup/Glocke oder Diaphragma.
Material Medizinisches Silikon, thermoplastisches Elastomer (TPE) oder Latex.
Größen oder Abmessungen Klein (S):Abmessungen 38 x 45 mm, Inhalt 23 ml. Geeignet für Kinder unter 18 Jahren ohne Geschlechtsverkehr.
Medium (M): Abmessungen 41 x 48 mm, Fassungsvermögen 28 ml.
Groß (L): Abmessungen 44 x 51 mm, Fassungsvermögen 34 ml.
Extra groß (XL): Abmessungen 47 x 56 mm, Fassungsvermögen 42 ml.

Wie oft sollte ich meine Menstruationstasse wechseln und reinigen?

Die Menstruationstasse ist im Gegensatz zu Tampons und Damenbinden wiederverwendbar. Nach der Benutzung sollte er geleert, gereinigt und wieder eingesetzt werden. Die Häufigkeit des Entleerens der Menstruationstasse hängt von der Menge des Menstruationsflusses jeder Frau ab. Im Durchschnitt können die Becher etwa 12 Stunden lang verwendet werden, ohne dass sie gewechselt werden müssen.

Es ist jedoch ratsam, sie zu Beginn der Nutzung weniger häufig zu verwenden, bis du dich an sie gewöhnt hast. Menstruationstassen sind sehr widerstandsfähig und sicher. Sie sind so konzipiert, dass sie wiederverwendbar sind und bis zu 10 Jahre lang genutzt werden können. Nach dieser Zeit solltest du deine Menstruationstasse durch eine neue ersetzen.

Wusstest du, dass du deine Menstruationstasse in der Mikrowelle sterilisieren kannst? Stelle einen Behälter mit Wasser (ohne die Tasse!) in die Mikrowelle und erhitze es, bis es kocht. Nimm den Behälter aus der Mikrowelle und stelle die Menstruationstasse dann in das kochende Wasser.

Kannsie beim Geschlechtsverkehr verwendet werden?

Es ist sehr wichtig zu wissen, dass die Menstruationstasse keine Verhütungsmethode ist. Sie wirkt wie eine Barriere, indem sie den Menstruationsfluss zurückhält, aber sie hält Spermien nicht davon ab, in die Vagina einzudringen. Außerdem bietet es keinen Schutz vor sexuell übertragbaren Krankheiten. Deshalb sollte es auf keinen Fall als Verhütungsmittel verwendet werden.

Bestimmte Modelle von Menstruationstassen können jedoch während des Geschlechtsverkehrs verwendet werden. Das ist bei dem Einwegmembranmodell der Fall. Er ist besonders flexibel und weich und wird tiefer in die Vagina eingeführt. Glockenförmige Tassen sind eher äußerlich, da sie in den unteren Teil der Vagina eingeführt werden.

Copa menstrual, detalle de objeto de higiene íntima de mujer

Es gibt eine große Auswahl an Menstruationstassen. Es gibt sie in verschiedenen Materialien, Formen, Farben und Größen. (Quelle: sergiobarrios: 79704992/ 123rf.com)

Was unterscheidet Menstruationstassen von Tampons und Binden?

Obwohl sie den gleichen Zweck haben, gibt es wichtige Unterschiede zwischen Tampons und Binden und Menstruationstassen. Zum einen sind sie zum einmaligen Gebrauch gedacht, während der Becher wiederverwendbar ist und bis zu 10 Jahre halten kann. Das hat erhebliche ökologische und wirtschaftliche Auswirkungen auf die Nutzerinnen.

Andererseits ist die Menstruationstasse sicherer für unsere Gesundheit als die anderen Optionen. Da es aus inertem Material besteht, wird es nicht mit der Entwicklung von Infektionen in Verbindung gebracht. Binden und Tampons hingegen wurden mit dem toxischen Schocksyndrom, Candidose und anderen Krankheiten in Verbindung gebracht. Die Tasse verursacht auch keine Trockenheit.

Wusstest du, dass die ersten aufgezeichneten Menstruationstassenmodelle auf das Jahr 1937 zurückgehen?

Welche Risiken birgt die Verwendung einer Menstruationstasse?

Trotz der vorteilhaften Eigenschaften der Menstruationstasse hat sie auch einige Nachteile oder Nachteile. Die häufigsten sind die anfänglichen Schwierigkeiten, die mit der Nutzung verbunden sind. Zum Beispiel Probleme beim Entfernen des Bechers aus der Vagina oder beim falschen Einführen mit den daraus resultierenden Unannehmlichkeiten.

Außerdem ist es wahrscheinlich, dass in den ersten Tagen etwas Wasser austritt. Das liegt meist an der falschen Körbchengröße oder am falschen Einsetzen. Schließlich können klare Tassen mit der Zeit eine gelbliche Farbe annehmen, was ein schmutziges Gefühl verursacht. Dies kann durch die Verwendung farbiger Tassen vermieden werden.

Was sind die Vor- und Nachteile von Menstruationstassen?

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Menstruationstasse eine bequeme, sichere und umweltfreundliche Methode ist. Es hat viele Vorteile gegenüber Binden und Tampons. Es ist jedoch nicht ohne Nachteile. Im Folgenden findest du eine Tabelle, die die Vor- und Nachteile der Menstruationstasse zusammenfasst.

Vorteile
  • Vielfalt an Größen und Modellen
  • Weniger häufiges Auswechseln
  • Geringere Kosten
  • Geringeres Infektionsrisiko
  • Trocknet die Vagina nicht aus und beschädigt sie nicht
  • Respektiert die Umwelt
Nachteile
  • Schwierige anfängliche Anpassung
  • Verlust der Menstruationsflüssigkeit, wenn sie nicht richtig platziert wird

Kaufkriterien

Die Menstruationstasse ist ein empfindliches Produkt, deshalb solltest du beim Kauf einige Aspekte berücksichtigen. Im Folgenden haben wir die wichtigsten Faktoren aufgeführt, die du vor dem Kauf dieses Produkts beachten solltest. So kannst du sicherstellen, dass du die richtige Entscheidung triffst. Diese sind:

Größe

Menstruationstassen gibt es in verschiedenen Größen mit unterschiedlichen Abmessungen. Obwohl einige Quellen empfehlen, sich bei der Wahl nach der Menge deiner Menstruation zu richten, ist es im Allgemeinen ratsam, diese Wahl auf der Grundlage deiner vaginalen Anatomie zu treffen, die von einer Vielzahl von Faktoren beeinflusst werden kann

  • Kleine oder „S“-Größe: Für Mädchen unter 18 Jahren wird die kleine oder „S“-Größe empfohlen, vor allem wenn noch kein penetranter Sex stattgefunden hat.
  • Größe mittel oder „M“: empfohlen für Frauen zwischen 18 und 30 Jahren, die noch keine vaginale Geburt hatten.
  • Größe Large oder „L“: empfohlen für Frauen jeden Alters, die mindestens eine vaginale Geburt hinter sich haben.

Es sollte beachtet werden, dass unser Körperbau und unsere Größe diese Empfehlungen ebenfalls beeinflussen. Eine Frau mit breiten Hüften und großer Statur könnte zum Beispiel einen Becher der Größe „L“ brauchen, obwohl sie keine vaginale Geburt hatte, und eine Frau mit einer kleinen Statur könnte einen Becher der Größe „S“ verwenden, obwohl sie sexuell aktiv ist.

Farbe

Wie wir in den vorherigen Abschnitten eingeführt haben, bietet der Markt für Menstruationstassen eine große Vielfalt an Produkten. In dieser Hinsicht können wir Tassen in verschiedenen Farben finden. Die häufigsten Farben sind rosa oder lila. Es gibt aber auch gelbe, blaue, grüne und alle anderen Farben, die man sich vorstellen kann.

Es gibt kein striktes Kriterium für die Wahl einer bestimmten Farbe der Menstruationstasse gegenüber einer anderen. Die Funktionalität des Produkts ist unabhängig von der Farbe dieselbe. Deshalb werden wir uns einzig und allein von unseren Vorlieben leiten lassen. Der Farbstoff, den sie enthalten, ist völlig sicher und ungiftig, sodass du dir keine Sorgen machen musst.

Mujer con tampones y copa menstrual

Eine Anwendung der Menstruationstasse ersetzt die Anwendung von fünf Tampons. (Quelle: Villagrá: 77480481/ 123rf.com)

Material

Eine weitere Variation, die man bei Menstruationstassen finden kann, ist ihre Materialzusammensetzung. Die am häufigsten verwendeten Materialien sind medizinisches Silikon, thermoplastisches Elastomer und Latex. Sie alle sind sehr sichere Verbindungen. Sie bergen kein zusätzliches Infektionsrisiko oder andere Risiken.

Alle drei bieten eine ähnliche Konsistenz und Textur wie Menstruationstassen. Sie alle sind sehr flexibel und halten den Menstruationsfluss wirksam zurück. Deshalb wählen wir diejenige, die am besten zu unseren Vorlieben passt. Es ist auch wichtig, mögliche Allergien oder individuelle Unverträglichkeiten, wie z.B. Latex, zu berücksichtigen.

Modell

Obwohl die meisten Menstruationstassen, ihrem Namen entsprechend, wie eine Tasse geformt sind, gibt es verschiedene Modelle zu kaufen. Eines der attraktivsten Modelle ist das Membranmodell. Er wird direkt unterhalb des Gebärmutterhalses platziert. Er kann daher beim Geschlechtsverkehr verwendet werden, was ihn von anderen Modellen unterscheidet.

Andere Cups haben eine raue Oberfläche, die sich an die Wände der Vagina anpasst. Das macht sie bequemer. Für Anfängerinnen ist es ratsam, Menstruationstassen mit eingebauten Entnahmevorrichtungen zu wählen. Zum Beispiel Höcker oder Ausstülpungen. Denk daran, dass es auch faltbare Modelle gibt, die leicht zu transportieren sind.

Einwegmodelle

Es gibt auch Einwegmodelle, die für einen einzigen Zyklus ausgelegt sind. Diese Option ist zwar nicht so umweltfreundlich wie wiederverwendbare Artikel, aber Einwegbecher ermöglichen eine größere Autonomie auf Reisen oder Ausflügen, wenn du keine herkömmliche Menstruationstasse mitnehmen oder sterilisieren möchtest.

Fazit

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Menstruationstasse ein neues und revolutionäres System ist, um den Menstruationsfluss zurückzuhalten. Seine vielen Vorteile überwiegen bei weitem die von herkömmlichen Tampons und Binden. Es ist eine bequeme und sehr praktische Alternative, die zudem sehr sicher ist. Als ob das nicht genug wäre, ist es auch noch sehr sparsam und umweltfreundlich.

Bist du es leid, einen großen Teil deines Gehalts für Binden und Tampons auszugeben? Bist du es leid, ständig deinen Tampon oder deine Binde wechseln zu müssen? Vergiss all diese Probleme und steig auf die Menstruationstasse um. Du kannst sie bis zu 12 Stunden am Stück tragen, ohne dass du es merkst. Außerdem musst du erst nach 10 Jahren eine neue kaufen.

Weißt du, welche Menstruationstasse am besten zu dir passt? Wenn dir unser Menstruationstassen-Ratgeber gefallen hat, teile ihn in den sozialen Medien oder hinterlasse uns einen Kommentar.

(Bildquelle: Yulia Grogoryeva: 41240167/ 123rf.com)

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte