Zuletzt aktualisiert: 3. Dezember 2021

Ein Lächeln ist unsere beste Visitenkarte und wenn wir lächeln, zeigt sich das an unserem Aussehen. Die „Krähenfüße“ oder Falten, die sich um unsere Augen bilden, sind der beste Beweis dafür, dass wir unser Leben lang gelächelt haben. Oft wünschen wir uns jedoch, dass sie etwas später erscheinen.

Die Gesundheit und das Aussehen unserer Haut hängen mit unserer Ernährung, unseren Gewohnheiten, dem Sonnenschutz und bestimmten Bestandteilen unserer Haut zusammen, wie Kollagen, Elastin und Hyaluronsäure. Darüber hinaus gibt es Produkte, die versprechen, das Erscheinungsbild der Haut zu verbessern und Falten zu reduzieren.

Das Wichtigste in Kürze

  • Krähenfüße“ sind eine Reihe von Falten, die sich um unsere Augen herum durch wiederholtes Zusammenziehen der Gesichtsmuskeln, insbesondere des „Musculus orbicularis oculi“, bilden.
  • Falten in der Haut entstehen durch die Abnahme bestimmter Bestandteile wie Kollagen und Elastin. Dieser Mangel macht unsere Haut dünner und anfällig für Falten und Flecken.
  • Die auf dem Online-Markt erhältlichen Produkte zur Förderung der Hautgesundheit, sowohl topische als auch ergänzende, können bestimmte Vorteile für dein Aussehen bieten. Ein gesunder Lebensstil ist jedoch das beste Mittel, um das Auftreten von Falten zu verhindern.

Was du über Krähenfüße wissen solltest

Die Falten, die in unserem Gesicht entstehen, sind ein Spiegelbild unserer Erfahrungen und unserer Persönlichkeit. Es ist jedoch nichts Falsches daran, ihr Auftreten zu verzögern, abzuschwächen oder sogar zu versuchen, sie zu beseitigen. Hier verraten wir dir alle Tipps und Schönheitsgeheimnisse, die deine Haut in Bestform halten. Bist du bereit? Los geht’s!

Das Tragen einer Sonnenbrille reduziert das Auftreten von Falten um die Augen. (Quelle: Subbotina: 39944242/ 123rf.com)

Was sind Krähenfüße?

Krähenfüße sind die kleinen Fältchen, die sich am äußeren Teil unserer Augenkontur bilden. Sie heißen so, weil sie als einzelne Linien beginnen, die am äußeren Augenwinkel zusammenlaufen und ihnen diese eigenartige Form verleihen.

Das Auftreten dieser Falten wird durch die Kontraktion der Muskeln um die Augen herum verursacht, insbesondere des Augenhöhlenmuskels (Orbicularis oculi). Dieser Muskel ist dafür verantwortlich, dass wir blinzeln, wenn wir lachen oder uns die Sonne stört.

Zunächst bilden sich diese Falten nur, wenn wir die Muskeln anspannen, sogenannte „dynamische Falten“, und verschwinden, wenn wir sie entspannen. Im Laufe der Zeit sind die Falten jedoch immer vorhanden und werden als „statische Falten“ (1) bezeichnet.

Warum entstehen Krähenfüße?

Das Auftreten von Krähenfüßen kann durch eine Kombination vieler Faktoren verursacht werden. Viele davon können wir kontrollieren, z.B. was wir essen und unsere Schönheitsgewohnheiten. Aber andere, wie z.B. die Genetik und die Hautfarbe, können nicht geändert werden. Hier nennen wir sie für dich

  • Hautfarbe: Menschen mit heller Haut sind anfälliger für Faltenbildung als dunkelhäutige Menschen. Das liegt daran, dass Menschen mit heller Haut weniger Schutzfaktoren in ihren Hautzellen haben (2).
  • Klima: Wenn du in heißem Klima lebst, kann deine Haut leicht austrocknen, weil die Hitze Wasser aus den Hautzellen verdunstet (3). Umgekehrt ist die Haut in kalten Klimazonen oft besser vor Austrocknung geschützt, aber wir sind vielleicht anfälliger für mehr Sonne, ohne es zu merken.
  • Einfluss der Sonne: Wenn du direkt von der Sonne beeinflusst wirst, ist deine Haut anfällig für ultraviolette Strahlen, die die Haut vorzeitig altern lassen und zu Krebs (Melanom) führen können (4, 5). Außerdem schielen unsere Augen instinktiv, wenn sie mit der Helligkeit der Sonne konfrontiert werden, was das Auftreten von Krähenfüßen begünstigt.
  • Rauchen: Menschen, die rauchen, haben eine deutlich schlechtere Durchblutung und Sauerstoffversorgung der Haut. Infolgedessen erhalten die Hautzellen nicht die notwendigen Nährstoffe, was die Haut gräulich erscheinen lässt und zu Flecken und Falten führt (6, 7).

Anti-Aging-Cremes oder -Seren sollten speziell für die Augenkontur formuliert sein. (Quelle: Iraevva: 104723446/ 123rf.com)

In welchem Alter treten Krähenfüße auf?

Krähenfüße können schon in sehr jungen Jahren auftreten, vor allem dynamische Falten. Manche Menschen haben das Auftreten dieser Flecken auf der Haut um das 20. Lebensjahr herum bemerkt.

In diesem Alter beginnt unsere Haut allmählich ihre Produktion von Kollagen zu verringern, das ein wichtiges Protein für die Aufrechterhaltung der Struktur und Elastizität der Haut (8) ist. Die Veränderungen werden bei Personen verstärkt, die Risikofaktoren wie längerer Sonneneinstrahlung oder Rauchen ausgesetzt sind (9).

Manche Menschen bemerken das Auftreten oder die Verschlimmerung von Krähenfüßen in späteren Lebensabschnitten, z. B. in der Menopause (zwischen dem vierten und fünften Lebensjahrzehnt). In dieser Phase kommt es zu einem Rückgang der weiblichen Hormone (Östrogene), die eine schützende Rolle für unsere Haut spielen (10, 11).

Kann man Krähenfüße loswerden?

Es gibt viele Techniken, mit denen man Krähenfüße verhindern, mildern oder sogar beseitigen kann. Diese reichen von Anti-Aging-Augencremes bis hin zu invasiveren Lösungen wie chemischen Peelings oder Laserbehandlungen. Hier sind die Details

  1. Verwendung von Anti-Ageing-Cremes: Diese sollten speziell für die Augenkontur formuliert sein. Sie können Hyaluronsäure, Retinol, Vitamine und andere Stoffe enthalten, die das Auftreten von Falten reduzieren und sogar ihr Auftreten in Zukunft verhindern können.
  2. Botox: ist ein „Gift“, das bestimmte Muskeln lähmt und verhindert, dass sie sich zusammenziehen und Falten bilden. Diese Substanz hilft, dynamische Falten zu beseitigen und das Auftreten von statischen Falten zu verhindern. Es kann zu unerwünschten Wirkungen wie Schmerzen und Schwellungen an der Injektionsstelle, Kopfschmerzen, Sehstörungen oder Muskelschwäche führen (12).
  3. Chemisches Peeling: Bei diesem Verfahren werden Chemikalien verwendet, die die äußere Schicht der Haut entfernen und sie glatter und strahlender machen. Dieses Verfahren birgt einige Risiken wie Narbenbildung oder Infektionen und kann tiefe Falten nicht korrigieren (13).
  4. Gesichtsfüller sind Chemikalien, die injiziert werden, um Falten vorübergehend zu glätten. Sie erfordern in der Regel eine örtliche Betäubung und der Eingriff dauert etwa eine Stunde. Ein erneutes Auftragen ist je nach verwendetem Stoff nach 3 bis 12 Monaten erforderlich. Es besteht das Risiko von Infektionen, Blutungen und allergischen Reaktionen (14).
  5. Laser: Dies ist ein Verfahren zur Gesichtsverjüngung, bei dem der Einfluss von Lasern genutzt wird, um das Aussehen der Haut zu verbessern, indem die Kollagenproduktion angeregt wird. Dieser Eingriff mindert das Erscheinungsbild von Falten und kann alle 10 Jahre durchgeführt werden. Es kann zu Schwellungen, Juckreiz, Akne, Infektionen, Veränderungen der Hautfarbe oder zum Herabhängen des Unterlids führen (15).

Dieser Leitfaden dient lediglich der Erläuterung. Wir empfehlen dir, dich von einer medizinischen Fachkraft beraten zu lassen, welche Verfahren für dich am besten geeignet sind.

Falten in der Haut entstehen durch eine Abnahme bestimmter Bestandteile wie Kollagen und Elastin. Dieser Mangel macht unsere Haut dünner und anfällig für Falten und Flecken. (Quelle: Milkos: 151043561/ 123rf.com)

Gibt es Hausmittel gegen Krähenfüße?

Das Beste, was du zu Hause tun kannst, um dein Hautbild zu verbessern, ist die richtige Ernährung. Das kannst du erreichen, indem du viel Gemüse, Obst, Getreide und gesunde Fette isst und Zucker, frittierte Lebensmittel und einfache Kohlenhydrate vermeidest. Ein gutes Beispiel für diese Ernährungsweise ist die Mittelmeerdiät.

Wenn du außerdem mindestens dreimal pro Woche Sport treibst, der zu deinen körperlichen Fähigkeiten passt, kannst du Stress abbauen und dein Leben und deine Haut aufhellen.

Oft wird empfohlen, selbstgemachte Masken aus Eiweiß, Kokosnussöl, ätherischen Ölen und sogar Zitronensaft zu verwenden, um Krähenfüße zu „beseitigen“, aber wir empfehlen, die Anweisungen eines Hautarztes zu befolgen. Das liegt daran, dass viele „Hausmittel“ die Haut reizen und sogar bestimmte Erkrankungen wie Akne oder Dermatitis verschlimmern können. Außerdem gibt es nicht genügend Studien, die ihre Wirksamkeit belegen.

Drei einfache Gewohnheiten zur Vorbeugung von Krähenfüßen

Diese drei Gewohnheiten kann sich jeder zu eigen machen, und das Beste daran ist, dass sie nicht viel Zeit oder Mühe kosten! Hier sind sie

  1. Trage eine Sonnenbrille: Was tust du als Erstes, wenn du im grellen Tageslicht rausgehst? Mach deine Augen zu! Das Tragen einer Sonnenbrille verhindert, dass du vorzeitige Krähenfüße bekommst und schützt die Haut um deine Augen vor dem Einfluss der UV-Strahlen.
  2. Trage Sonnenschutz: Der Einfluss der UV-Strahlen auf unsere Haut ist einer der wichtigsten Faktoren für das Auftreten von Falten. Versuche, einen für die Augenpartie geeigneten Sonnenschutz mit einem LSF von 30-50 zu verwenden und trage ihn alle 2-3 Stunden auf, wenn du viel Zeit in der Sonne verbringen wirst (16).
  3. Lächle weiter! Stress ist einer der prädisponierenden Faktoren für die Entstehung von Falten, da er die Produktion von freien Radikalen beschleunigt, die die Zellen unseres Körpers vorzeitig zerstören. Obwohl Lächeln eine der Ursachen für Krähenfüße ist, sind die Vorteile eines guten Lachens viel wertvoller (17). Suche dir auch Aktivitäten, die dir Spaß machen und dir helfen, Stress abzubauen (18).

„Krähenfüße“ sind eine Reihe von Falten, die durch wiederholte Kontraktion der Gesichtsmuskeln, insbesondere des „Orbicularis-Muskels“, um unsere Augen herum entstehen. (Quelle: Rido: 106505974/ 123rf.com)

Kaufkriterien

Die Haut um die Augen ist eine der empfindlichsten, nicht nur, weil sie dünner ist als die Haut am restlichen Körper, sondern auch, weil sie in Kontakt mit unseren Augen steht, die durch falsche Inhaltsstoffe beeinträchtigt werden könnten. Um das perfekte Produkt für deine Haut zu finden, befolge diese Tipps:

Wichtige Inhaltsstoffe

Wenn Sie auf der Suche nach dem besten Produkt für Ihre Haut sind, ist es wichtig zu wissen, welche Vorteile es hat. Hier ist die Liste der besten Inhaltsstoffe in Cremes gegen Krähenfüße:

Inhaltsstoff Eigenschaften Potenzieller Nutzen in Cremes und Seren
Retinol (19, 20) Aus Vitamin A gewonnener Bestandteil.

Wird natürlich vom Körper produziert

Spendet der Haut Feuchtigkeit

Reduziert das Auftreten von Falten

Reduziert Rötungen und Sonnenschäden

Hyaluronsäure Molekül, das Teil der Hautstruktur ist Hält Wassermoleküle in der Haut zurück
Coenzym Q10 (21) körpereigenes Antioxidans

Wichtiger Bestandteil der zellulären Gesundheit

Verringert die Auswirkungen der Alterung auf zellulärer Ebene
Kollagen (22) Strukturprotein der Haut und anderer Organe Verleiht der Haut Elastizität

Verhindert die Bildung von Falten

Unterstützt den Heilungsprozess

 Vitamin C (23) Essentieller Nährstoff Unser Körper kann es nicht selbst herstellen, daher müssen wir Vitamin C täglich zu uns nehmen.

Eine Schlüsselkomponente bei der Herstellung von Kollagen

Diese Inhaltsstoffe können empfindliche Haut reizen, daher sollten sie nur nach Rücksprache mit einem Hautarzt verwendet werden.

Zu vermeidende Inhaltsstoffe

Nicht alle Inhaltsstoffe in Kosmetika sind für Ihre Haut geeignet, insbesondere nicht für die Augenpartie. Sie werden sie wahrscheinlich unter verschiedenen Namen in Ihren Schönheitsprodukten finden, und es ist eine gute Praxis, aktiv nach ihnen zu suchen und sie so weit wie möglich zu vermeiden. Dies sind die wichtigsten (23):

Inhaltsstoff Kommerzielle Verwendung Unerwünschte Wirkungen
Erdöl, Paraffin oder Mineralöl Produkte wie Babyöl, Lippenbalsam, Feuchtigkeitscreme, Gesichtspuder, Haargel und Make-up Kann die Hautporen verstopfen und eine ölige Barriere bilden
Parabene Konservierungsmittel. Die das Wachstum von Bakterien und Schimmelpilzen verhindern Kann den Spiegel bestimmter Hormone wie Östrogen verändern.

Kann mit Brustkrebs in Verbindung gebracht werden

Kann bei empfindlicher Haut Reizungen hervorrufen

Kann in Wechselwirkung mit UVB-Strahlen die Hautalterung verstärken

Duftstoffe Verleihen zahlreichen Kosmetika einen attraktiven Duft Kann Hautreaktionen (Reizungen, Ausschläge, Flecken), Kopfschmerzen und Magen-Darm-Störungen verursachen
Benzalkonium Desinfektionsmittel Wurde mit Haut-, Augen- und Atemwegsreizungen und Allergien in Verbindung gebracht
BHA und BHT Synthetische Antioxidantien Verlängern die Lebensdauer der Produkte

Kann krebserregend sein

Kann Leberschäden verursachen

Methylcellosolve (oder Methoxyethanol) Duftstoff Funktioniert als Lösungsmittel

Kann die Haut reizen

Mögliches Neurotoxin (kann das Nervensystem beeinträchtigen)

Oxybenzon häufiger Bestandteil von Sonnenschutzmitteln Wurde mit Hautreizungen und allergischen Reaktionen in Verbindung gebracht

Vegane Produkte

Viele Hautpflegeprodukte sind für eine vegane und vegetarische Lebensweise geeignet, und können unglaubliche Hautvorteile bieten, die sich nicht von nicht-veganen Produkten unterscheiden.

Es ist wichtig, nach Produkten zu suchen, die als vegan und grausam-frei zertifiziert sind, was bedeutet, dass das Produkt nicht an Tieren getestet wurde. Denke daran, dass die Zertifizierung als “ cruelty-free“ Produkte nicht bedeutet, dass sie vegan sind, da sie tierische Inhaltsstoffe wie Kollagen enthalten können.

Die Gesundheit und das Aussehen unserer Haut hängen mit unserer Ernährung, unseren Gewohnheiten, dem Sonnenschutz und bestimmten Komponenten zusammen, aus denen unsere Haut besteht, wie Kollagen, Elastin und Hyaluronsäure. (Quelle: Fedorina: 135324853/ 123rf.com)

Fazit

Krähenfüße sind Falten, die durch das ständige Zusammenziehen der Muskeln unserer Augen entstehen, entweder beim Lächeln oder als Schutzinstinkt gegen zu viel Licht. Wir können viel tun, um ihnen vorzubeugen und sogar ihr Aussehen zu mindern, von Cremes mit Hautpflegestoffen bis hin zu invasiveren Eingriffen.

Egal, welche Methode du wählst, um Krähenfüße zu vermeiden, sie sollte immer mit einem gesunden Lebensstil einhergehen, mit regelmäßiger Bewegung, einer ausgewogenen Ernährung, Sonnenschutz und dem Verzicht auf das Rauchen.

Wirst du unsere Tipps zur Vermeidung von Krähenfüßen anwenden? Verrate es uns in einem Kommentar und teile diesen Artikel, um ihn zu verbreiten – bis zum nächsten Mal!

(Featured image source: Puhhha: 133503611/ 123rf.com)

Einzelnachweise (24)

1. Fujimura T, Hotta M. The preliminary study of the relationship between facial movements and wrinkle formation. Skin Research and Technology. 2011;18(2):219–24.
Quelle

2. Robinson MK. Population differences in skin structure and physiology and the susceptibility to irritant and allergic contact dermatitis: implications for skin safety testing and risk assessment. Contact Dermatitis. 2007;41(2):65–79.
Quelle

3. Mccallion R, Po ALW. Dry and photo–aged skin:and manifestations management. Journal of Clinical Pharmacy and Therapeutics. 1993;18(1):15–32.
Quelle

4. Farage MA, Miller KW, Elsner P, Maibach HI. Intrinsic and extrinsic factors in skin ageing: a review. International Journal of Cosmetic Science. 2008;30(2):87–95.
Quelle

5. Smith JG, Davidson EA, Sams WM, Clark RD. Alterations in Human Dermal Connective Tissue with Age and Chronic Sun Damage. Journal of Investigative Dermatology. 1962;39(4):347–50.
Quelle

6. Leow Y. Cigarette smoking, cutaneous vasculature, and tissue oxygen. Clinics in Dermatology. 1998;16(5):579–84.
Quelle

7. Castelo-Branco C, Figueras F, Osaba Marı́a J Martı́nez De, Vanrell JA. Facial wrinkling in postmenopausal women. Effects of smoking status and hormone replacement therapy. Maturitas. 1998;29(1):75–86.
Quelle

8. Varani J, Dame MK, Rittie L, Fligiel SE, Kang S, Fisher GJ, et al. Decreased Collagen Production in Chronologically Aged Skin. The American Journal of Pathology. 2006;168(6):1861–8.
Quelle

9. Wrinkles [Internet]. Mayo Clinic. Mayo Foundation for Medical Education and Research; 2019.
Quelle

10. Brincat M, Baron YM, Galea R. Estrogens and the skin. Climacteric. 2005;8(2):110–23.
Quelle

11. Hall G, Phillips TJ. Estrogen and skin: The effects of estrogen, menopause, and hormone replacement therapy on the skin. Journal of the American Academy of Dermatology. 2005;53(4):555–68.
Quelle

12. Botox injections [Internet]. Mayo Clinic. Mayo Foundation for Medical Education and Research; 2019.
Quelle

13. Botox injections [Internet]. Mayo Clinic. Mayo Foundation for Medical Education and Research; 2019.
Quelle

14. Facial fillers for wrinkles [Internet]. Mayo Clinic. Mayo Foundation for Medical Education and Research; 2020.
Quelle

15. Lasrecontion for Medical Education and Research; 2020.
Quelle

16. Gallagher RP. Sunscreens in melanoma and skin cancer prevention. Canadian Medical Association Journal. 2005;173(3):244–5.
Quelle

17. Ivic NP. Skin aging. Acta Dermatovenerol APA. 2008;17(2).
Quelle

18. Jaret P. Skin Benefits From Exercise: Tone Skin, Collagen, and More [Internet]. WebMD. WebMD.
Quelle

19. Draelos ZD. Novel Approach to the Treatment of Hyperpigmented Photodamaged Skin: 4% Hydroquinone/0.3% Retinol versus Tretinoin 0.05% Emollient Cream. Dermatologic Surgery. 2006; 31:799–805.
Quelle

20. Mcdaniel DH, Mazur C, Wortzman MS, Nelson DB. Efficacy and tolerability of a double-conjugated retinoid cream vs 1.0% retinol cream or 0.025% tretinoin cream in subjects with mild to severe photoaging. Journal of Cosmetic Dermatology. 2017;16(4):542–8.
Quelle

21. Escrito por el personal de Mayo Clinic. Coenzima Q10 [Internet]. Mayo Clinic. Mayo Foundation for Medical Education and Research; 2017.
Quelle

22. Varani J, Dame MK, Rittie L, Fligiel SE, Kang S, Fisher GJ, et al. Decreased Collagen Production in Chronologically Aged Skin. The American Journal of Pathology. 2006;168(6):1861–8.
Quelle

23. Vitamina C: MedlinePlus enciclopedia médica [Internet].
Quelle

24. The Toxic Twelve Chemicals and Contaminants in Cosmetics [Internet]. EWG. 2020.
Quelle

Warum kannst du mir vertrauen?

Estudio en humanos
Fujimura T, Hotta M. The preliminary study of the relationship between facial movements and wrinkle formation. Skin Research and Technology. 2011;18(2):219–24.
Gehe zur Quelle
Estudio en humanos
Robinson MK. Population differences in skin structure and physiology and the susceptibility to irritant and allergic contact dermatitis: implications for skin safety testing and risk assessment. Contact Dermatitis. 2007;41(2):65–79.
Gehe zur Quelle
Artículo científico
Mccallion R, Po ALW. Dry and photo–aged skin:and manifestations management. Journal of Clinical Pharmacy and Therapeutics. 1993;18(1):15–32.
Gehe zur Quelle
Artículo científico
Farage MA, Miller KW, Elsner P, Maibach HI. Intrinsic and extrinsic factors in skin ageing: a review. International Journal of Cosmetic Science. 2008;30(2):87–95.
Gehe zur Quelle
Artículo científico
Smith JG, Davidson EA, Sams WM, Clark RD. Alterations in Human Dermal Connective Tissue with Age and Chronic Sun Damage. Journal of Investigative Dermatology. 1962;39(4):347–50.
Gehe zur Quelle
Artículo científico
Leow Y. Cigarette smoking, cutaneous vasculature, and tissue oxygen. Clinics in Dermatology. 1998;16(5):579–84.
Gehe zur Quelle
Estudio en humanos
Castelo-Branco C, Figueras F, Osaba Marı́a J Martı́nez De, Vanrell JA. Facial wrinkling in postmenopausal women. Effects of smoking status and hormone replacement therapy. Maturitas. 1998;29(1):75–86.
Gehe zur Quelle
Artículo científico
Varani J, Dame MK, Rittie L, Fligiel SE, Kang S, Fisher GJ, et al. Decreased Collagen Production in Chronologically Aged Skin. The American Journal of Pathology. 2006;168(6):1861–8.
Gehe zur Quelle
Web oficial
Wrinkles [Internet]. Mayo Clinic. Mayo Foundation for Medical Education and Research; 2019.
Gehe zur Quelle
Artículo científico
Brincat M, Baron YM, Galea R. Estrogens and the skin. Climacteric. 2005;8(2):110–23.
Gehe zur Quelle
Artículo científico
Hall G, Phillips TJ. Estrogen and skin: The effects of estrogen, menopause, and hormone replacement therapy on the skin. Journal of the American Academy of Dermatology. 2005;53(4):555–68.
Gehe zur Quelle
Web oficial
Botox injections [Internet]. Mayo Clinic. Mayo Foundation for Medical Education and Research; 2019.
Gehe zur Quelle
Web oficial
Botox injections [Internet]. Mayo Clinic. Mayo Foundation for Medical Education and Research; 2019.
Gehe zur Quelle
Web oficial
Facial fillers for wrinkles [Internet]. Mayo Clinic. Mayo Foundation for Medical Education and Research; 2020.
Gehe zur Quelle
Web oficial
Lasrecontion for Medical Education and Research; 2020.
Gehe zur Quelle
Artículo científico
Gallagher RP. Sunscreens in melanoma and skin cancer prevention. Canadian Medical Association Journal. 2005;173(3):244–5.
Gehe zur Quelle
Artículo científico
Ivic NP. Skin aging. Acta Dermatovenerol APA. 2008;17(2).
Gehe zur Quelle
Web oficial
Jaret P. Skin Benefits From Exercise: Tone Skin, Collagen, and More [Internet]. WebMD. WebMD.
Gehe zur Quelle
Estudio en humanos
Draelos ZD. Novel Approach to the Treatment of Hyperpigmented Photodamaged Skin: 4% Hydroquinone/0.3% Retinol versus Tretinoin 0.05% Emollient Cream. Dermatologic Surgery. 2006; 31:799–805.
Gehe zur Quelle
Estudio en humanos
Mcdaniel DH, Mazur C, Wortzman MS, Nelson DB. Efficacy and tolerability of a double-conjugated retinoid cream vs 1.0% retinol cream or 0.025% tretinoin cream in subjects with mild to severe photoaging. Journal of Cosmetic Dermatology. 2017;16(4):542–8.
Gehe zur Quelle
Web oficial
Escrito por el personal de Mayo Clinic. Coenzima Q10 [Internet]. Mayo Clinic. Mayo Foundation for Medical Education and Research; 2017.
Gehe zur Quelle
Estudio en humanos
Varani J, Dame MK, Rittie L, Fligiel SE, Kang S, Fisher GJ, et al. Decreased Collagen Production in Chronologically Aged Skin. The American Journal of Pathology. 2006;168(6):1861–8.
Gehe zur Quelle
Web oficial
Vitamina C: MedlinePlus enciclopedia médica [Internet].
Gehe zur Quelle
Web oficial
The Toxic Twelve Chemicals and Contaminants in Cosmetics [Internet]. EWG. 2020.
Gehe zur Quelle
Testberichte