hyaluronsäure-nebenwirkungen
Zuletzt aktualisiert: 12. Oktober 2020

Im folgenden Artikel haben wir uns mit Hyaluronsäure beschäftigt. Häufig kommen Fragen über mögliche Nebenwirkungen von Hyaluronsäure auf. Besonders bei kosmetischen Eingriffen, wie das Unterspritzen von Hyaluron im Gesicht oder bei Gelenkschmerzen, wird nach möglichen Nebenwirkungen oder Allergien gefragt.

Wir haben uns intensiv mit diesem Thema auseinandergesetzt und möchten dir klare Antworten verschaffen. Im Folgenden erklären wir dir was Hyaluronsäure ist und wie du die beste Anwendung für dich finden kannst.

Das Wichtigste in Kürze

  • Hyaluronsäure ist ein natürlicher Bestandteil, welcher in unserem Körper vorkommt. Die größte Menge finden wir in unserer Haut. Die Aufgabe von Hyaluronsäure ist es, Wasser in unserem Körper zu binden und den Feuchtigkeitsverlust und so der Hautalterung und versteiften Gelenken entgegenzuwirken.
  • Hyaluronsäure hat eine sehr gute Verträglichkeit und Nebenwirkungen treten sehr selten auf. Lediglich in der Schwangerschaft und Stillzeit oder bei einer Krebserkrankung soll Hyaluronsäure nicht eingenommen werden.
  • Hyaluronsäure findet zahlreiche Anwendungen. Von Cremes und Seren bis Kapseln, Augentropfen und Nasenspray. Im Anti-Aging Bereich wird mit Injektionen in Lippe, Nase, oder Dekolleté gearbeitet. Diese Methode punktet mit Soforteffekt und kann bis zu 18 Monate anhalten. Hyaluronsäure hilft ebenfalls bei Gelenkbeschwerden.

Was ist Hyaluronsäure?

Hyaluronsäure ist ein natürlicher Bestandteil unseres Körpers. Wir finden Hyaluronsäure in großen Mengen in unserem Bindegewebe, in den Knochen, der Gelenkflüssigkeit und im Glaskörper des Auges. Den höchsten Anteil an Hyaluronsäure enthält allerdings unser größtes Organ – die Haut.

Hyaluronsäure bindet Wasser in unserem Körper und versorgt das Bindegewebe mit ausreichend Feuchtigkeit. Auf Gelenke hat Hyaluron eine ‘schmierende’ Wirkung, fördert die Beweglichkeit und kann Gelenkschmerzen verbessern.

Mit zunehmendem Alter bildet der Körper weniger Hyaluronsäure. Dieser Rückgang kann die Haut weniger elastisch aussehen lassen und feine Linien bilden, die sich zu Falten entwickeln können.

Nebenwirkungen von Hyaluronsäure: Was du wissen solltest

Hyaluronsäure klingt erstmal kompliziert und wird schnell mit Chemie und etwas Körperfremden in Verbindung gebracht. Ob Nebenwirkungen von Hyaluronsäure auftreten können, ist dadurch eine oft gestellte Frage.

So haben wir im Folgenden Abschnitt herausgefunden, ob Sorge bezüglich Nebenwirkungen von Hyaluronsäure auftreten können und was du vor der Nutzung von Hyaluronsäure wissen solltest.

Wie wirkt Hyaluronsäure im Körper?

Hyaluronsäure ist ein körpereigener Stoff, der unser Körper selbst produziert. Hyaluronsäure ist durch seine starke Wasserbindende Eigenschaft zuständig das Bindegewebe mit ausreichend Feuchtigkeit zu versorgen. In der folgenden Aufzählung beschreiben wir die unterschiedlichen Wirkungen von Hyaluronsäure im Körper:

  • Im Bindegewebe sorgt Hyaluronsäure für eine straffe und elastische Haut. Das Hautbild wirkt ebenmäßig und glatt. Menschen mit trockener und reifer Haut profitieren besonders davon (1).
  • In den Gelenken unterstützt Hyaluronsäure eine einwandfreie Beweglichkeit und reduziert das Schmerzempfinden (2).
  • Mit Hyaluronsäure können kosmetische Eingriffe im Gesicht oder Dekolleté durchgeführt werden. Besonders beliebt sind Korrekturen der Lippen, der Nase, Falten in der Augenpartie oder auch Brustvergrößerungen.
  • Menschen mit starken Augenschatten und Augenringen können mit Hyaluronsäure die dunkle Färbung neutralisieren (3).
  • Hyaluronsäure wirkt Feuchtigkeitsspendend für trockene Augen oder bei Schnupfen in der Nase. Oft in Form von Tropfen oder Sprays (4).

Wie kann Hyaluronsäure eingenommen werden?

Hyaluronsäure kann in unterschiedlichsten Formen dem Körper zugeführt. Für welche Art du dich schlussendlich entscheidest, ist abhängig von deinen individuellen Bedürfnissen oder Beschwerden.

Einnahme Anwendung
Hyaluronsäure Kapseln Strafferes Hautbild, mehr Feuchtigkeit in der Haut, Positive Auswirkung auf Bänder und Gelenke
Hyaluronsäure in Cremes oder als Serum Ebenmäßiges Hautbild, mehr Feuchtigkeit in der Haut, Feine Linien können ausgeglichen werden (5)
Hyaluronsäure als Injektion in Gelenke oder in das Bindegewebe Falten werden gestrafft, kosmetisches Auffüllen von Lippen, Brüste Nase und Augenringe
Hyaluronsäure als Spray Trockene Stellen werden durch Nasenspray oder Augentropfen befeuchtet

Wie wirksam ist Hyaluronsäure?

Das Ausmaß der Wirkung von Hyaluronsäure ist abhängig von der bevorzugten Anwendung. Außerdem spielt dabei das gewählte Präparat eine große Rolle.

Grundsätzlich sprechen die meisten Ärzte davon, dass Hyaluronsäure eine Abbauzeit von circa sechs bis neun Monaten hat.

Wird mit Hyaluronsäure Injektionen als kosmetischer Eingriff im Gesicht, wie Lippen oder Nase, gearbeitet, kann die Wirkung 12 bis 18 Monate andauern. Eine regelmäßige Auffrischung der Filler ist nötig (6).

Bei Hyaluronsäure Injektionen von Arthrose Patienten oder Gelenkbeschwerden wird eine Auffrischung nach 9 bis 12 Monaten empfohlen. Der Zeitpunkt richtet sich je nach den individuellen Bedürfnissen des Patienten (7).

hyaluronsaeure-nebenwirkungen

Hyaluronsäure verleiht der Haut einen Frischekick. Der Hautalterung kann so erfolgreich entgegengewirkt werden. (Bildquelle: Park Street / unsplash)

Wählst du eine orale Einnahme von Hyaluronsäure in Kapselform, musst du etwas mehr Zeit einplanen bis der Körper den Stoff aufnimmt. Eine tägliche und konsequente Einnahme wird empfohlen.

Das gleiche gilt bei Hautpflegeprodukten, wie Cremes oder einem Serum mit Hyaluronsäure. Eine sichtbare Wirkung kann mehrere Wochen bis Monate dauern.

Welche Nebenwirkungen sind bei Hyaluronsäure möglich?

Hyaluronsäure kommt natürlich in unserem Körper vor und wird als sehr sicher eingestuft. Nebenwirkungen oder allergische Reaktionen sind sehr selten. (8)

Einnahme Nebenwirkungen
Die Einnahme von Hyaluronsäure Kapseln Es sind keine Nebenwirkungen bekannt und wird als die sicherste Methode eingestuft. Vereinzelt können allergische Reaktionen auf die Inhaltsstoffe eintreten (Reismehl, Fruchtextrakte). In Erfahrungsberichten klagen manche Anwender über eine Gewichtszunahme. Offizielle Studien gibt es dazu allerdings keine.
Auftragen von Cremes oder als Serum mit Hyaluronsäure Sehr selten können Rötungen bei sensibler Haut auftreten. Dies kann durch einen Patch Test auf der Haut vorgebeugt werden.
Injektion in die Haut oder im Gelenk Es können Rötungen, blaue Flecken, Entzündungen oder Schwellungen an der Einstichstelle auftreten. Diese Nebenwirkungen kommen jedoch meist von der Spritze, als von der Hyaluronsäure (9, 10).

Wer kann Hyaluronsäure einnehmen?

Für die Einnahme oder zusätzlichen Zufuhr von Hyaluronsäure ist keine Altersgrenze gesetzt. Obwohl die Hyaluronsäure hauptsächlich im Anti-Aging und kosmetischen Bereich beliebt ist, können von jung bis alt alle Altersgruppen davon profitieren.

Allerdings wird hier bei jüngerer Haut, meist von einem Alter ab 20 gesprochen. Die Feuchtigkeitsspendende Funktion von Hyaluronsäure ist besonders bei Menschen mit trockener, schuppiger und empfindlicher Haut geeignet.

Cremes und Seren auf Hyaluronsäure-Basis sind generell gut verträglich und fühlen sich auf der Haut leicht an. Dadurch können auch Menschen mit zu Akne neigender Haut ohne Probleme die Produkte nutzen.

Mit der täglichen Einnahme von Hyaluronsäure Kapseln wird zum einen ein ebenmäßiges Hautbild geschaffen, als auch die Gelenke und Bänder mit Feuchtigkeit versorgt. (Bildquelle: Caroline Hernandez / unsplash)

Für den Soforteffekt bei kosmetischen Eingriffen ist es häufig mehr eine Budgetfrage, als eine Altersfrage. So kostet eine Hyaluronsäure Injektion durchschnittlich zwischen 100 und 200 Euro pro Behandlung.

Da das Ergebnis maximal 18 Monate sichtbar ist, sind mehrfach Behandlungen und somit auch eine höhere Investition nicht auszuschließen.

Wann darf Hyaluronsäure nicht verwendet werden?

Es gibt noch keine aussagekräftigen Untersuchungen, wie Hyaluronsäure während der Schwangerschaft oder der Stillzeit wirkt. Damit du hier auf der sicheren Seite bist, wird von der Anwendung von Hyaluronsäure in dieser Zeit abgeraten.

Es existieren bereits Studien, die zeigen, dass Menschen, die an Krebs erkrankt sind keine Hyaluronsäure zusätzlich aufnehmen sollen. Die Krebszellen können dadurch schneller wachsen. Bei Krebspatienten oder Menschen mit einer überstandenen Krebserkrankung sollten von einer Supplementierung von Hyaluronsäure besser absehen (11, 12).

Was ist bei der Anwendung von Hyaluronsäure zu beachten?

Hyaluronsäure ist oft nicht für Vegetarier oder Veganer geeignet. Die Quelle von Hyaluronsäure stammt meist aus tierischen Eiweißen, wie Hahnenkämmen oder Rinder Augen.

Heute gibt es bereits Alternativen, die für Veganer und Vegetarier geeignet sind. Achte hier darauf, dass die Hyaluronsäure aus bakterieller Fermentation und nicht aus tierischen Produkten gewonnen wurde.

Ein weiterer Punkt, den du beachten solltest, ist die Reinheit der Hyaluronsäure. Je öfter das Hyaluron durch einen Filter geleitet wurde, desto höher ist die Reinheit. Der Reinheitsgrad trägt ebenfalls zu einer guten Verträglichkeit der Hyaluronsäure bei und vermeidet unerwünschte Nebenwirkungen.

Welche Alternativen gibt es zu Hyaluronsäure?

Möchtest du keine Hyaluronsäure supplementieren, dann kannst du Alternativen nutzen.

  • Eine jünger aussehende und strahlende Haut kannst du durch einen gesunden Lebensstil erzielen. Achte darauf ausreichend Schlaf zu bekommen, viel Wasser zu trinken, regelmäßige Bewegung und eine gesunde Ernährung aus überwiegend pflanzlichen Lebensmitteln mit vielen Mineralstoffen und Vitaminen.
  • In der Hautpflege gibt es neben Hyaluronsäure auch weitere Stoffe, die einen Anti-Aging Effekt haben können. Dazu zählen vor allem Vitamin A, als Retinol bekannt, Vitamin C und Zink. Hautpflegeprodukte mit diesen Inhaltsstoffen können den Hautalterungsprozess optisch ausgleichen. Wie bei Hyaluronsäure Pflegeprodukte, können auch hier keine Wunder erwartet werden.
  • Sonnenschutz schützt die Haut vor den UV-Strahlen, welche die Hautalterung beschleunigen. Also gilt, mindestens einen Sonnenschutz mit Lichtschutzfaktor 30 oder 50 auftragen und die Sonnenbrille nicht vergessen.
  • Um die Beweglichkeit der Gelenke zu erhalten ist regelmäßige Bewegung angesagt. Hier sind Sportarten besonders geeignet, die auch die Gelenke schonen. Beispielsweise lange Spaziergänge, Wassergymnastik, Radfahren oder Yoga.

Fazit

Abschließend lässt sich ganz klar sagen, dass Hyaluronsäure mit wenig bis gar keinen Nebenwirkungen in Verbindung steht. Allerdings können beispielsweise von der Verwendung einer Creme mit Hyaluronsäure Anteil oder der Einnahme von Hyaluronsäure Kapseln keine Wunder erzielt werden.

Die Hautalterung ist ein natürlicher Prozess und kann durch eine Kombination aus einem gesunden Lebensstil, Sonnenschutz, Bewegung, Wasser und Stoffen, wie Hyaluronsäure zwar verlangsamt aber nicht gestoppt werden.

Bei besonderen kosmetischen Anliegen, wie sehr starken Augenringen oder Falten, die dich stören, ist eine Injektion von Hyaluronsäure eine gute Möglichkeit diese Makel optisch auszugleichen. Dieser Ausgleich ist allerdings nur temporär und mit mehrfachen Investitionen verbunden.

Bildquelle: Dudchenko / 123rf

Einzelnachweise (12)

1. Kawada C, Yoshida T, Yoshida H, et al. Ingested hyaluronan moisturizes dry skin. Nutr J. 2014;13:70. Published 2014 Jul 11. doi:10.1186/1475-2891-13-70
Quelle

2. Chao YS, Loshak H. Intra-Articular Hyaluronic Acid for Osteoarthritis of the Hip or Ankle: A Review of Clinical Effectiveness. Ottawa (ON): Canadian Agency for Drugs and Technologies in Health; July 11, 2019.
Quelle

3. Goel A, Sethi P. Concealing of under eye orbital fat pads with hyaluronic acid filler: A case report. J Cosmet Dermatol. 2020;19(4):820-823. doi:10.1111/jocd.13097
Quelle

4. Mateo Orobia AJ, Saa J, Ollero Lorenzo A, Herreras JM. Combination of hyaluronic acid, carmellose, and osmoprotectants for the treatment of dry eye disease. Clin Ophthalmol. 2018;12:453-461. Published 2018 Mar 6. doi:10.2147/OPTH.S157853
Quelle

5. Kawada C, Yoshida T, Yoshida H, et al. Ingested hyaluronan moisturizes dry skin. Nutr J. 2014;13:70. Published 2014 Jul 11. doi:10.1186/1475-2891-13-70
Quelle

6. Mochizuki M, Aoi N, Gonda K, Hirabayashi S, Komuro Y. Evaluation of the In Vivo Kinetics and Biostimulatory Effects of Subcutaneously Injected Hyaluronic Acid Filler. Plast Reconstr Surg. 2018;142(1):112-121. doi:10.1097/PRS.0000000000004496
Quelle

7. Migliore A, Frediani B, Gigliucci G, et al. One-year follow-up showing effects of single intra-articular injection of hyaluronic acid (1,500-2,000 kDa) in symptomatic knee osteoarthritis. J Biol Regul Homeost Agents. 2018;32(6):1433-1441.
Quelle

8. Tashiro T, Seino S, Sato T, Matsuoka R, Masuda Y, Fukui N. Oral administration of polymer hyaluronic acid alleviates symptoms of knee osteoarthritis: a double-blind, placebo-controlled study over a 12-month period. ScientificWorldJournal. 2012;2012:167928. doi:10.1100/2012/167928
Quelle

9. Adams ME, Lussier AJ, Peyron JG. A risk-benefit assessment of injections of hyaluronan and its derivatives in the treatment of osteoarthritis of the knee. Drug Saf. 2000;23(2):115-130. doi:10.2165/00002018-200023020-00003
Quelle

10. Lafaille P, Benedetto A. Fillers: contraindications, side effects and precautions. J Cutan Aesthet Surg. 2010;3(1):16-19. doi:10.4103/0974-2077.63222
Quelle

11. Itano N, Zhuo L, Kimata K. Impact of the hyaluronan-rich tumor microenvironment on cancer initiation and progression. Cancer Sci. 2008;99(9):1720-1725. doi:10.1111/j.1349-7006.2008.00885.x
Quelle

12. Simone P, Alberto M. Caution should be used in long-term treatment with oral compounds of hyaluronic acid in patients with a history of cancer. Clin Drug Investig. 2015;35(11):689-692. doi:10.1007/s40261-015-0339-x
Quelle

Warum kannst du mir vertrauen?

Ingested hyaluronan moisturizes dry skin
Kawada C, Yoshida T, Yoshida H, et al. Ingested hyaluronan moisturizes dry skin. Nutr J. 2014;13:70. Published 2014 Jul 11. doi:10.1186/1475-2891-13-70
Gehe zur Quelle
Intra-Articular Hyaluronic Acid for Osteoarthritis of the Hip or Ankle: A Review of Clinical Effectiveness
Chao YS, Loshak H. Intra-Articular Hyaluronic Acid for Osteoarthritis of the Hip or Ankle: A Review of Clinical Effectiveness. Ottawa (ON): Canadian Agency for Drugs and Technologies in Health; July 11, 2019.
Gehe zur Quelle
Concealing of under eye orbital fat pads with hyaluronic acid filler: A case report
Goel A, Sethi P. Concealing of under eye orbital fat pads with hyaluronic acid filler: A case report. J Cosmet Dermatol. 2020;19(4):820-823. doi:10.1111/jocd.13097
Gehe zur Quelle
Combination of hyaluronic acid, carmellose, and osmoprotectants for the treatment of dry eye disease
Mateo Orobia AJ, Saa J, Ollero Lorenzo A, Herreras JM. Combination of hyaluronic acid, carmellose, and osmoprotectants for the treatment of dry eye disease. Clin Ophthalmol. 2018;12:453-461. Published 2018 Mar 6. doi:10.2147/OPTH.S157853
Gehe zur Quelle
Ingested hyaluronan moisturizes dry skin
Kawada C, Yoshida T, Yoshida H, et al. Ingested hyaluronan moisturizes dry skin. Nutr J. 2014;13:70. Published 2014 Jul 11. doi:10.1186/1475-2891-13-70
Gehe zur Quelle
Evaluation of the In Vivo Kinetics and Biostimulatory Effects of Subcutaneously Injected Hyaluronic Acid Filler
Mochizuki M, Aoi N, Gonda K, Hirabayashi S, Komuro Y. Evaluation of the In Vivo Kinetics and Biostimulatory Effects of Subcutaneously Injected Hyaluronic Acid Filler. Plast Reconstr Surg. 2018;142(1):112-121. doi:10.1097/PRS.0000000000004496
Gehe zur Quelle
One-year follow-up showing effects of single intra-articular injection of hyaluronic acid (1,500-2,000 kDa) in symptomatic knee osteoarthritis
Migliore A, Frediani B, Gigliucci G, et al. One-year follow-up showing effects of single intra-articular injection of hyaluronic acid (1,500-2,000 kDa) in symptomatic knee osteoarthritis. J Biol Regul Homeost Agents. 2018;32(6):1433-1441.
Gehe zur Quelle
Oral administration of polymer hyaluronic acid alleviates symptoms of knee osteoarthritis: a double-blind, placebo-controlled study over a 12-month period
Tashiro T, Seino S, Sato T, Matsuoka R, Masuda Y, Fukui N. Oral administration of polymer hyaluronic acid alleviates symptoms of knee osteoarthritis: a double-blind, placebo-controlled study over a 12-month period. ScientificWorldJournal. 2012;2012:167928. doi:10.1100/2012/167928
Gehe zur Quelle
A risk-benefit assessment of injections of hyaluronan and its derivatives in the treatment of osteoarthritis of the knee
Adams ME, Lussier AJ, Peyron JG. A risk-benefit assessment of injections of hyaluronan and its derivatives in the treatment of osteoarthritis of the knee. Drug Saf. 2000;23(2):115-130. doi:10.2165/00002018-200023020-00003
Gehe zur Quelle
Fillers: Contraindications, Side Effects and Precautions
Lafaille P, Benedetto A. Fillers: contraindications, side effects and precautions. J Cutan Aesthet Surg. 2010;3(1):16-19. doi:10.4103/0974-2077.63222
Gehe zur Quelle
Impact of the hyaluronan-rich tumor microenvironment on cancer initiation and progression
Itano N, Zhuo L, Kimata K. Impact of the hyaluronan-rich tumor microenvironment on cancer initiation and progression. Cancer Sci. 2008;99(9):1720-1725. doi:10.1111/j.1349-7006.2008.00885.x
Gehe zur Quelle
Caution should be used in long-term treatment with oral compounds of hyaluronic acid in patients with a history of cancer
Simone P, Alberto M. Caution should be used in long-term treatment with oral compounds of hyaluronic acid in patients with a history of cancer. Clin Drug Investig. 2015;35(11):689-692. doi:10.1007/s40261-015-0339-x
Gehe zur Quelle
Testberichte