Zuletzt aktualisiert: 1. Juni 2022

Unsere Vorgehensweise

25Analysierte Produkte

87Stunden investiert

17Studien recherchiert

185Kommentare gesammelt

Ein Gesichtswasser ohne Alkohol ist ein Produkt, das keinen Ethylalkohol oder Ethanol enthält. Ethanol ist die Art von Alkohol, die in alkoholischen Getränken vorkommt, und kann die Haut austrocknen, wenn er als Inhaltsstoff in Hautpflegeprodukten verwendet wird. Gesichtswasser ohne Ethanol werden oft als „alkoholfrei“ bezeichnet, aber das ist technisch nicht korrekt, da sie andere Inhaltsstoffe enthalten, die ähnliche Wirkungen auf deine Haut haben, wie z. B. denaturierter Alkohol (der auch unter Namen wie SD Alcohol 40 aufgeführt sein kann). Diese Inhaltsstoffe helfen dabei, überschüssiges Öl aus den Poren zu entfernen, und sorgen dafür, dass sich dein Gesicht nach der Reinigung sauber und frisch anfühlt. Wenn du jedoch empfindliche Haut hast, sind diese Produkte möglicherweise nicht für dich geeignet, also überprüfe die Etiketten immer sorgfältig.

Gesichtswasser ohne Alkohol: Bestseller & Favoriten der Redaktion

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Gesichtswasser ohne Alkohol gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt viele Arten von Gesichtswasser ohne Alkohol. Am gebräuchlichsten ist ein Gesichtswasser, das mit Wasser verdünnt wurde, um es sanfter für die Haut zu machen, aber es gibt auch alkoholfreie Gesichtswasser in Sprayform und als Lotionen oder Cremes. Diese sind in der Regel sanfter als ihre flüssigen Gegenstücke, weil sie weniger Zeit mit deinem Gesicht in Berührung kommen, was bedeutet, dass du sie jeden Tag anwenden kannst, ohne deine Haut zu sehr auszutrocknen.

Ein gutes Gesichtswasser ohne Alkohol hat einen pH-Wert von 5,5 oder weniger und enthält überhaupt keinen Alkohol. Der Grund dafür ist, dass die natürliche Barriere der Haut durch Produkte mit hohem Alkoholgehalt geschädigt werden kann. Dadurch wird die Haut anfälliger für das Eindringen von Bakterien in die Poren, was zu Akneausbrüchen und anderen Problemen wie Rötungen und Irritationen führen kann. Produkte ohne Alkohol sind auch insgesamt viel besser für deine Haut, da sie dein Gesicht nicht austrocknen, so dass du dir keine Sorgen machen musst, dass tote Hautzellen obendrein abblättern.

Wer sollte ein Gesichtswasser ohne Alkohol verwenden?

Jeder, der empfindliche Haut hat oder zu Ausbrüchen neigt, sollte ein Gesichtswasser ohne Alkohol verwenden. Das gilt für Menschen mit fettiger, trockener und Mischhaut sowie für Menschen jeden Alters.

Nach welchen Kriterien solltest du ein Gesichtswasser ohne Alkohol kaufen?

Die Auswahl des Gesichtswassers ohne Alkohol sollte von den Anforderungen der Nutzer/innen abhängen. Manche Käufer suchen nur ein einfaches Gerät, das nur die wichtigsten Funktionen bietet, während andere nach fortschrittlichen Geräten mit vollem Funktionsumfang suchen. Dann gibt es noch diejenigen, die auf der Suche nach einem Mehrzweckgerät sind oder je nach ihrem Nutzungsverhalten zusätzliche Optionen wie Bluetooth- und Wi-Fi-Konnektivität usw. haben möchten. Bevor du dich also für ein Modell entscheidest, solltest du sicherstellen, dass es genau deinen Bedürfnissen entspricht oder zumindest nahe genug kommt, um dich in Zukunft nicht zu enttäuschen.

Der Preis ist einer der wichtigsten Faktoren, auf den du beim Vergleich von Gesichtswasser ohne Alkohol achten solltest. In der Regel bieten Produkte, die teurer sind, bessere Funktionen und Qualität als ihre günstigeren Gegenstücke. Es ist auch gut, wenn du ein Gesichtswasser ohne Alkohol mit einer großzügigen Garantie und Geld-zurück-Garantie findest.

Was sind die Vor- und Nachteile eines Gesichtswassers ohne Alkohol?

Vorteile

Alkohol trocknet die Haut aus und kann Irritationen verursachen. Gesichtswasser ohne Alkohol sind eine gute Alternative für alle, die ihre Haut mit Feuchtigkeit versorgen und gleichzeitig Schmutz, Öl und Make-up-Reste von ihrem Gesicht entfernen wollen.

Nachteile

Alkoholfreie Gesichtswasser entfernen Schmutz und Öl nicht so effektiv von der Haut. Außerdem können sie dein Gesicht austrocknen, sodass es sich spannt oder schuppig anfühlt. Das liegt daran, dass Alkohol dabei hilft, überschüssiges Fett auf der Hautoberfläche zu entfernen und gleichzeitig Feuchtigkeit zu spenden. Wenn du empfindliche Haut hast, ist ein Gesichtswasser ohne Alkohol für dich besser geeignet als eines mit Alkohol, da es sanfter zu deinem empfindlichen Hautgewebe ist. Wenn du jedoch etwas möchtest, das deine Poren nach der Reinigung mit einem Peeling (das die Feuchtigkeit entzieht) gründlich reinigt und mit Feuchtigkeit versorgt, dann ist ein Produkt mit einem höheren Anteil an Aloe Vera vielleicht besser geeignet als ein Adstringens wie Hamamelis, das keinerlei feuchtigkeitsspendende Eigenschaften hat.

Kaufberatung: Was du zum Thema Gesichtswasser ohne Alkohol wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • Sante Naturkosmetik
  • BABOR
  • Rosense

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Gesichtswasser ohne Alkohol-Produkt in unserem Test kostet rund 3 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 23 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Gesichtswasser ohne Alkohol-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke Rosense, welches bis heute insgesamt 7979-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke Rosense mit derzeit 4.7/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte