Zuletzt aktualisiert: 1. Juni 2022

Unsere Vorgehensweise

31Analysierte Produkte

45Stunden investiert

26Studien recherchiert

80Kommentare gesammelt

Ein Haartrockner ist ein Gerät, das zum Trocknen der Haare nach dem Waschen verwendet wird. Er bläst heiße Luft über das nasse Haar, die das Wasser verdampft und das Haar austrocknet.

Föhn: Bestseller & Favoriten der Redaktion

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Haartrocknern gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt zwei Arten von Haartrocknern. Der erste ist der traditionelle Föhn, bei dem ein Motor die Luft durch eine Düse in dein Haar bläst. Diese Art von Föhn kann sowohl für nasses als auch für trockenes Haar verwendet werden, ist aber nicht so effektiv, wenn du lange Haare hast, weil es nicht genug Oberfläche für die Wärmeübertragung zwischen der heißen Luft und deiner Kopfhaut gibt (was bedeutet, dass einige Stellen länger brauchen als andere). Außerdem funktioniert sie nicht so gut, wenn du an bestimmten Stellen mehr Volumen haben möchtest – bei dieser Frisur werden alle Strähnen auf einmal getrocknet, anstatt sich auf bestimmte Abschnitte zu konzentrieren, wie es bei Rundbürsten der Fall ist.

Die zweite Option ist ein Ionen-/Keramik-Haartrockner. Diese verwenden Keramikplatten mit Löchern, um die Ionen während des Trocknens gleichmäßig auf jede Strähne zu verteilen, damit sie nicht durch zu große Hitzeeinwirkung beschädigt wird. Sie sind ideal für alle, die mehr Kontrolle über ihre Frisur brauchen, denn sie ermöglichen es, den Luftstrom auf bestimmte Bereiche zu konzentrieren, anstatt alles auf einmal zu trocknen (und so schneller bessere Ergebnisse zu erzielen). Diese Modelle werden in der Regel mit Aufsätzen wie Diffusoren, Konzentratoren und Stylingdüsen geliefert, mit denen du verschiedene Looks kreieren kannst, je nachdem, welche Art von Look du bevorzugst.

Es gibt ein paar Dinge, die die Qualität eines Haartrockners bestimmen. Das erste ist die Wattzahl, die bestimmt, wie stark er ist und auf welche Temperatur du ihn einstellen kannst. Eine höhere Wattzahl bedeutet mehr Leistung und eine schnellere Trocknungszeit. Außerdem solltest du auf die Ionentechnologie achten, die dem Haar Feuchtigkeit zuführt und so das Kräuseln der Haare reduziert und gleichzeitig die statische Aufladung deiner Strähnen glättet. Und schließlich solltest du darauf achten, dass der Haartrockner mehrere Heizstufen hat, damit du ihn an deine Bedürfnisse anpassen kannst, je nachdem, ob du glattes oder lockiges Haar stylst.

Wer sollte einen Haartrockner benutzen?

Jeder, der sein Haar schnell trocknen möchte, ohne es zu beschädigen.

Nach welchen Kriterien solltest du einen Haartrockner kaufen?

Der wichtigste Faktor ist wahrscheinlich die Leistung des Haartrockners. Achte auf die Motorleistung und -geschwindigkeit, die in Watt gemessen werden. Achte auch auf Sicherheitsfunktionen wie eine thermische Abschaltvorrichtung, die deinen Haartrockner ausschaltet, wenn er zu heiß wird, oder eine automatische Abschaltfunktion, die deinen Haartrockner nach einer bestimmten Zeit (z. B. 30 Minuten) ausschaltet. Weitere Faktoren sind Materialqualität, Gewicht, Benutzerfreundlichkeit und Designdetails wie Farbe oder Griffform.

Die Leistung des Haartrockners ist einer der wichtigsten Faktoren, auf den du achten solltest. Ein weiterer wichtiger Aspekt ist seine Größe. Er sollte kompakt und leicht sein, damit er problemlos in einen Koffer oder eine Reisetasche passt.

Was sind die Vor- und Nachteile eines Haartrockners?

Vorteile

Haartrockner sind eine tolle Möglichkeit, dein Haar schnell und einfach zu trocknen. Es gibt sie in allen Formen, Größen, Farben und Preisklassen. Einige haben mehrere Wärmestufen für verschiedene Haartypen oder Frisuren, die du erreichen willst, während andere zusätzliche Funktionen bieten, wie z. B. die Ionentechnologie, die hilft, krauses Haar zu reduzieren, indem sie die Wassertröpfchen an der Oberfläche des Haarschafts aufbricht, damit sie effizienter in die inneren Schichten absorbiert werden können, wo sie am meisten gebraucht werden.

Nachteile

Die Nachteile eines Haartrockners sind, dass er schwer, sperrig und laut sein kann. Außerdem ist er nicht sehr mobil, da du eine Steckdose in der Nähe haben musst, damit das Gerät richtig funktioniert.

Kaufberatung: Was du zum Thema Föhn wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • Remington
  • Remington
  • GRUNDIG

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Föhn-Produkt in unserem Test kostet rund 14 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 700 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Föhn-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke Remington, welches bis heute insgesamt 52269-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke Remington mit derzeit 5.0/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte