Zuletzt aktualisiert: 23. November 2021

Unsere Vorgehensweise

7Analysierte Produkte

21Stunden investiert

6Studien recherchiert

30Kommentare gesammelt

Barseife wurde schon immer verwendet, aber in letzter Zeit ist Flüssigseife bequemer und praktischer geworden. Sie bietet eine tägliche Reinigung und schützt deine Haut, macht sie weich und geschmeidig und befreit sie von Unreinheiten. Kurz gesagt, sie sind großartige Verbündete für empfindliche, fettige und trockene Haut.

Aber Vorsicht, du musst sie sorgfältig auswählen. Deshalb präsentieren wir dir verschiedene Informationen, die dir bei der Wahl der idealen Flüssigseife helfen können.

Das Wichtigste in Kürze

  • Flüssigseifen sind den Stangenseifen vorzuziehen, weil sie praktischer und hygienischer sind.
  • Sie sollten je nach Hauttyp und mit Hilfe eines Dermatologen ausgewählt werden.
  • Die Entscheidung, eine duftende Seife zu kaufen, ist ganz persönlich. Es ist auch wahr, dass heutzutage selbst die einfachste Seife einen bestimmten Duft hat.

Flüssigseife Test: Die besten Produkte im Vergleich

Bei so vielen Produkten auf dem Markt, vor allem für die Haut, ist die Wahl eines Körperwaschmittels zu einer komplizierten und mühsamen Aufgabe geworden. Um es dir leichter zu machen, stellen wir dir daher einige Modelle von Körperwaschmitteln vor, die perfekt für deine Haut und deine Bedürfnisse geeignet sind. Verpasse sie nicht!

Kaufberatung: Was du über Flüssigseife wissen musst

Wie ich bereits erwähnt habe, ist die Wahl der richtigen Flüssigseife keine leichte Aufgabe. Es mag dir seltsam vorkommen, weil es ein ziemlich einfaches Produkt ist, aber pass auf! Viele Menschen lassen wichtige Aspekte außer Acht und entscheiden sich für die billigste Seife, was am Ende ein großer Fehler ist.

Und ja, um eine bessere Entscheidung für unsere Gesundheit und die Umwelt zu treffen, ist es wichtig, vorsichtig zu sein und alle Informationen zu kennen, die wir für den Kauf eines Produkts benötigen. Um dir bei dieser Aufgabe zu helfen, haben wir einen unübersehbaren Leitfaden erstellt, um die ideale Flüssigseife für dich zu finden. Bist du bereit?

Eine Seifenblase!… Sieh das Leben des Glücks! (Quelle: Jason Jarrach: l3zp2XlT-x0/ Unsplash)

Was ist die Funktion einer Flüssigseife?

Seifen gibt es schon sehr lange, denn sie sind eines der wichtigsten Mittel, um für Sauberkeit und Hygiene zu sorgen.

Die Hauptfunktion von Seife, egal in welcher Form, Farbe oder zu welchem Zweck, ist es, eine Oberfläche zu reinigen und Schmutz zu entfernen. Um die Struktur einer Seife herzustellen, müssen zwei Hauptelemente gemischt werden: ein alkalisches und ein fettiges Element. Beides zusammen erzeugt eine Reaktion, die sie zu einem reinigenden Element werden lässt.

Wofür kann eine Flüssigseife verwendet werden?

Die Indikationen für die Verwendung von Seifen können neben bestimmten Hauttypen sein

  • Für den Körper: Hat im Allgemeinen die stärkste Zusammensetzung für die Tiefenreinigung, da die Region nicht so empfindlich ist wie das Gesicht und der Intimbereich. Sollte nicht im Gesicht oder auf dem Haar verwendet werden, da es reizen und austrocknen kann.
  • Für das Gesicht: Hat in der Regel eine milde Zusammensetzung, um die Gesichtshaut nicht zu schädigen, die empfindlicher ist und mehr Pflege braucht als andere Körperteile.
  • Für den Intimbereich: Die Intimseife ist in flüssiger Form für Männer und Frauen erhältlich und wurde speziell für die Desinfektion und Pflege des Intimbereichs entwickelt, der einen anderen pH-Wert als der Rest der Haut hat.
  • Rasieren: Für diesen speziellen Zweck produziert die Seife einen dichteren, cremigeren Schaum und hat feuchtigkeitsspendende Eigenschaften, die eine angenehmere, hautfreundliche Rasur ermöglichen. Es sind Riegel-, Gel- und Cremeversionen erhältlich.
  • Medizinisch: Mit ihren medizinischen Komponenten kann sie zur Behandlung oder Vorbeugung von Hautkrankheiten wie Pilzerkrankungen, Dermatitis, Krätze und anderen eingesetzt werden. Es sollte nur bei medizinischer Indikation verwendet werden.

Worauf sollten wir beim Kauf einer Seife achten?

Es ist sehr wichtig, unsere Haut und den Einfluss, den äußere Einflüsse auf sie haben können, zu kennen. Der Hauttyp einer Person entscheidet über die Art der Seife, aber auch über die Inhaltsstoffe und die Funktion, die sie erfüllen soll. Das Gesicht, ob trocken oder fettig, verlangt nach einer besonderen Seife.

Wenn die Umgebung heiß und feucht und die Haut fettig ist, wird ein Stück Seife für eine schnelle und effektive Reinigung sorgen, aber niemals im Gesicht.

Eine Sache, an die wir oft nicht denken, ist, dass wir bei der Wahl einer Seife überprüfen müssen, ob das, was wir kaufen, Seife ist. Seife erfüllt die Funktion des Reinigens und Desinfizierens und tut dies mit Effizienz und Einfachheit. Außerdem tötet es in Wasser verdünnt Bakterien und Viren ab.

Zum Beispiel kann man sich die Hände nur mit Wasser und Seife waschen. Alkohol scheint eine gute Alternative zu sein, aber es ist nicht dasselbe. Wenn wir nach Seife suchen, müssen wir darauf achten, dass dies ausdrücklich auf dem Etikett steht und nicht nur „Flüssigreiniger“.

Was sind die Vor- und Nachteile von Flüssigseife?

Es ist allgemein bekannt, dass jede Seife zum Reinigen unserer Hände und Körper verwendet werden kann, aber es gibt einige, die das besser können als andere, je nach ihrer Qualität. Die meisten Flüssigseifen haben den Vorteil, dass sie unsere Haut mit Feuchtigkeit versorgen oder ein Peeling des Körpers bewirken.

Der größte Vorteil von Flüssigseife ist, dass sie hygienischer ist und für Menschen mit empfindlicher Haut die beste Wahl sein kann, da sie weniger Schleifpartikel enthält als andere Seifenarten. Falls du dich das fragst: Ja, sie hat auch einen milderen Duft als andere Seifenarten und ist perfekt für diejenigen, die Parfüm verwenden möchten.

Im Folgenden findest du die Vor- und Nachteile dieses besonderen Produkts.

Vorteile
  • Es gibt Versionen, die für alle Hauttypen geeignet sind
  • Neben der Reinigung und Parfümierung kann sie auch andere Eigenschaften haben
  • Handgefertigte oder spezielle Modelle sind eine gute Wahl für Dekoration und Geschenke
Nachteile
  • Die falsche Sorte kann die Haut austrocknen und reizen
  • Die verschiedenen Versionen kosten etwa 10 Mal mehr als normale

Flüssig- oder Stückseife?

Eine der Fragen, die sich viele Menschen in Bezug auf Seife stellen, ist, ob sie sich für eine Flüssigseife entscheiden oder weiterhin herkömmliche Stückseifen kaufen sollen.

Wenn es um das tägliche Baden geht und keine Hautkrankheiten vorliegen, ist Seife ausreichend. Anders verhält es sich, wenn Sie unter Trockenheit, Schuppenflechte oder einer Hautkrankheit leiden, die ein sorgfältiges Baden erfordert. In diesen Fällen ist es ratsam, sich an einen Spezialisten zu wenden, obwohl wir davon ausgehen, dass die Flüssigseife besser wirkt als die Stückseife, weil sie Inhaltsstoffe enthält, die in die Behandlung eingreifen und zur Hydratation beitragen.

Flüssigseife Stückseife
Kann geteilt werden Sie sind individuell
Kann nachgefüllt werden Erzeugt keinen Abfall
Kann für Körper und Gesicht verwendet werden Sollte nur für den Körper verwendet werden
Braucht einen Schwamm zum Auftragen Einfacher aufzutragen

Flüssigseife oder Detergenzien?

Gibt es einen Unterschied zwischen Seife und Waschmittel? Es ist wichtig zu wissen, dass sowohl Seifen als auch Waschmittel die gleiche alkalische Basis haben.

Seife entsteht bekanntlich durch die Verseifung eines tierischen Fettes oder Pflanzenöls und einer Lauge. Seine Inhaltsstoffe sind überwiegend pflanzlichen Ursprungs und enthalten keine potenziell schädlichen Chemikalien, wie sie in anderen Produkten auf dem Markt zu finden sind.

Detergenzien hingegen gelten als synthetische Tenside und können Salze von Sulfonsäuren sein. Einige dieser Stoffe sind Umweltschadstoffe, aber das Bewusstsein für ihre Auswirkungen wächst, und es gibt Alternativen, die ihre Auswirkungen verringern.

Welche Inhaltsstoffe in Seife sollten wir vermeiden?

Seife enthält eine Mischung aus Waschmitteln, die aus Erdöl, natürlichen Ölen und Glukose gewonnen werden. Viele Chemikalien werden verwendet, um Farbe, Textur oder Duft zu erhalten.

Generell ist bei Parabenen, Parfüm und Glykolen Vorsicht geboten. In kosmetischen Produkten gibt es Vorbehalte gegen die dauerhafte Verwendung von Parabenen. Der Verzicht auf Konservierungsstoffe birgt Risiken, denn sie verhindern eigentlich das Wachstum von Schimmel, Hefen und Bakterien, die in feuchten Umgebungen wie dem Badezimmer begünstigt werden.

Flüssigseifen sind den Stangenseifen vorzuziehen, weil sie praktischer und hygienischer sind. (Quelle: Worathat: 39157306/ 123rf)

Welche Vorsichtsmaßnahmen sollten wir treffen, bevor wir Seife kaufen?

Wie ich gerade erwähnt habe, enthalten einige handelsübliche Seifen viele chemische Verbindungen in ihrer Formel, die allergische Reaktionen und Reizungen verursachen können. Deshalb verdient die Wahl des Produkts Aufmerksamkeit und ist keine leichte Entscheidung. Schau dir immer die Angaben zu den Inhaltsstoffen auf der Verpackung an. Achte darauf, dass alle Inhaltsstoffe von deiner Haut gut angenommen werden.

WICHTIG! Vergewissere dich, dass das Produkt dermatologisch getestet und zugelassen wurde und dass es hypoallergene Eigenschaften und einen milden Duft hat. Dadurch wird das Risiko von Trockenheit, Allergien und Hautreizungen verringert.

Kaufkriterien

Bei so vielen Alternativen für den Kauf verschiedener Produkte auf dem Markt musst du wissen, was deine Prioritäten sind und wonach du genau suchst. Von hier aus musst du einige Kriterien bestimmen, die dir bei deiner Kaufentscheidung helfen können.

Einige der wichtigsten Punkte, die du beim Kauf einer Körperwäsche für deine Gesundheit beachten solltest, sind:

Hauttyp

Es gibt fünf Grundtypen von gesunder Haut: normal, trocken, empfindlich, fettig und Mischhaut. Der Hauttyp ist genetisch bedingt. Der Zustand unserer Haut kann jedoch je nach den verschiedenen inneren und äußeren Faktoren, denen sie ausgesetzt ist, sehr unterschiedlich sein. Die Vielfalt der Seifen nimmt zu, aber die wenigsten von uns achten darauf, welche Seife für den jeweiligen Hauttyp ideal ist. Wenn du eine

  • Fettige Haut: Es ist wichtig, dass du sie richtig pflegst. Dafür solltest du weichere Seifen verwenden, um Schmutz zu entfernen und deine Haut nicht zu schädigen.
  • TrockeneHaut: Du musst besonders vorsichtig sein. Am besten ist es, feuchtigkeitsspendende Seifen für Körper und Gesicht zu verwenden.
  • Mischhaut (Kombination aus trockener und fettiger Haut): Es wird empfohlen, keine Seifen zu verwenden, die für beide Hauttypen gedacht sind, da sie die fettigen Stellen nur noch fettiger und die trockenen Stellen trockener machen. Du solltest Seifen verwenden, die für normale Haut geeignet sind.
  • Normale Haut: Deine Haut ist ideal für jedes Produkt. Du kannst dich für feuchtigkeitsspendende Seifen entscheiden, vielleicht mit einem Duft – Kokosnuss, Zitrone und Ingwer sind genau das Richtige!
  • Empfindliche Haut: Das ist die Haut, die am meisten Pflege braucht, weil viele Produkte sie reizen können. Es wird empfohlen, Seifen mit ausgeglichenem pH-Wert zu verwenden, da sie dank des natürlichen Säuregehalts der Haut das Gleichgewicht herstellen, das deine Haut braucht.

Funktion

Seifen können neben der Grundfunktion des Reinigens auch folgende Funktionen haben

  • Adstringierend: Strafft die Poren, reduziert Öligkeit und beugt Mitessern und Pickeln vor;
  • Feuchtigkeitscreme: Beugt Trockenheit vor und füllt die natürliche Feuchtigkeit der Haut wieder auf;
  • Antibakteriell: Es enthält Bestandteile, die Keime und Bakterien abtöten können;
  • Antiseptisch: Hat die gleichen Eigenschaften wie das Antibakterium, kann aber mit Schwefel angereichert werden, um Akne und Seborrhoe bei fettiger Haut zu bekämpfen;
  • Anti-Akne: Mit Salicylsäure und/oder Schwefel reinigt es die Haut gründlich, bekämpft Fettigkeit und behandelt und verhindert Akne;
  • Peeling: Mit Mikrokügelchen fördert es die Exfoliation der Haut, wodurch abgestorbene Zellen und Unreinheiten entfernt werden.

Sie sollten je nach Hauttyp und mit Hilfe eines Dermatologen ausgewählt werden. (Quelle: Bulychev: 23253264/ 123rf)

pH

Der pH-Wert ist das chemische Maß, mit dem der Säure- oder Basengehalt des Produkts bestimmt wird, und kann bis zu 14 variieren.

Je näher der pH-Wert bei Null liegt, desto saurer ist die Zusammensetzung und desto höher ist der Basengehalt. Auch unsere Haut hat einen bestimmten pH-Wert, in der Regel 5,5. Um die ideale Seife zu finden, müssen wir daher die pH-Verträglichkeit prüfen. Je näher der pH-Wert des Produkts dem pH-Wert unserer Haut ist, desto milder ist es. Mit anderen Worten: Produkte mit einem niedrigen pH-Wert sind weniger aggressiv für die Haut und tragen zu einer gesunden und gepflegten Haut bei.

Nach diesem Kriterium sind Neutral- oder Glycerinseifen die beste Wahl. Außerdem sind die flüssigen oder cremigen Versionen meist milder. Barseifen sind in der Regel alkalischer und können aggressiver zur Haut sein.

Aroma

Hier kann die Wahl allein auf dem persönlichen Geschmack beruhen. Manche Menschen bevorzugen Seifen mit starken, auffälligen Düften, während andere mildere Düfte bevorzugen.

Teste nicht nur, ob das Produkt für dich gut riecht, sondern überprüfe auch, ob der von dir verwendete Duftstoff Methylpropylbutylphenyl enthält, eine synthetische Chemikalie, die häufig zur Beduftung von Toilettenartikeln verwendet wird, aber bei Menschen mit empfindlicherer Haut am ehesten Allergien auslöst.

Fazit

Die Flüssigseife bietet eine tägliche Handreinigung, die die Haut schützt und weich macht, so dass sie samtig weich und frei von Unreinheiten ist. Wie wir in diesem Kaufratgeber gesehen haben, ist es wichtig, dass du deine Haut kennst, bevor du eine Seife kaufst, und dann die ideale Flüssigseife für deinen Hauttyp findest.

Schließlich solltest du dich vergewissern, dass die Seife, die du kaufst, vorher dermatologisch und klinisch getestet wurde, um sicherzustellen, dass das Produkt optimal ist. Worauf wartest du noch, um deine ideale Flüssigseife zu kaufen?

(Featured image source: Yastremska: 138730744/ 123rf)

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte