Zuletzt aktualisiert: 12. November 2021

Unsere Vorgehensweise

15Analysierte Produkte

24Stunden investiert

7Studien recherchiert

80Kommentare gesammelt

«CBD», sagst du nachdenklich zu dir selbst. Wenn du hier bist, weißt du wahrscheinlich, worum es geht und suchst einfach nach den besten Optionen. Vielleicht weißt du es aber auch nicht und dieser Inhalt ist zu dir gekommen wie Wasser unter der Brücke, um dein Leben mit Antworten zu füllen. Wie auch immer, es genügt zu sagen, dass CBD starke schmerzlindernde und entzündungshemmende Eigenschaften hat, aber was ist es eigentlich?

Grundsätzlich ist CBD ein natürlicher Stoff, der in Cannabis vorkommt. Was? Dieselbe Pflanzenfamilie, aus der THC gewonnen wird, der Bob Marley und die Hippies ihre besten Jahre gewidmet haben? Ja! Aber ohne psychotrope Wirkungen, nur mit therapeutischen. Die besten CBD-Öle auf dem Markt sind ein gutes Beispiel dafür.

Das Wichtigste in Kürze

  • Die besten CBD-Öle haben nachweislich unzählige Vorteile. Andererseits hat die WHO bei zahllosen Gelegenheiten klargestellt, dass es sich um eine sichere Substanz handelt, die weder für den Freizeitgebrauch noch für den Missbrauch geeignet ist.
  • CBD kann auch aus Industriehanf oder Marihuana gewonnen werden (zwei Sorten von Cannabis sativa, die wir hier synonym verwenden). Bei der Extraktion aus letzterem ist es jedoch schwieriger, den THC-Gehalt zu reduzieren.
  • Eines der wichtigsten Kaufkriterien ist das der Konzentration. Wenn du mit der Anwendung beginnst, ist es ratsam, dies mit einer niedrigen Konzentration CBD-Öl (5%) zu tun. Auf diese und andere Kriterien gehen wir am Ende dieses Beitrags ein.

CBD-Öl Test: Die besten Produkte im Vergleich

Die rechtliche Situation von CBD-Öl in Spanien ist unklar. Ihr Verkauf ist für Unternehmen mit Sitz im Land verboten. Auf einer persönlichen Ebene ist der Kauf jedoch nicht. Wenn du also von den Eigenschaften von CBD profitieren willst, solltest du dies über ausländische Online-Händler wie Nordic Oil® tun. Hier sind ihre besten Optionen:

Einkaufsführer: Was du über CBD-Öl wissen musst

Obwohl Marihuana und Hanf seit Jahrtausenden in zahllosen Bereichen verwendet werden, haben Fehlinformationen und Vorurteile, eingeimpft von den falsch forschenden Männern, die die Welt nach Belieben regieren, dazu geführt, dass sie kaum mehr als Freizeitbeschäftigung sind. Allerdings scheint es gerade eine Trendwende zu geben. Und damit ist es nur natürlich, dass Zweifel aufkommen.

Doctora recomendando aceite

CBD-Öl kann aus Hanf, aber auch aus Marihuana gewonnen werden.
(Quelle: Kuprevich: 128626650/ 123rf.com)

Was genau ist CBD-Öl?

Wenn wir über Hanföl sprechen, kann es sein, dass wir aufgrund gesellschaftlicher Konstruktionen denken, dass wir es mit einer psychotropen Substanz zu tun haben. Nichts könnte weiter von der Wahrheit entfernt sein, denn CBD hat nachweislich eine therapeutische Wirkung, aber nicht die bewusstseinsverändernde Wirkung von THC. Die Substanz wird als Öl angeboten, weil sie oft in anderen Elementen wie Kokosnuss verdünnt wird.

Aber was genau ist CBD? Es ist eine von mehr als hundert bekannten Verbindungen, aus denen Cannabis sativa besteht. Um es zu gewinnen, kann Industriehanf oder Marihuana selbst verwendet werden, obwohl letzteres eine höhere THC-Konzentration hat, die schwer zu reinigen ist. In der Regel eignen sich die Blätter und Blüten dieser Pflanzen am besten für die Herstellung von CBD-Öl.

Welche Auswirkungen hat CBD-Öl genau auf den Körper?

Obwohl vieles noch wissenschaftlich bewiesen werden muss, wird die therapeutische Wirkung von CBD-Öl bereits bestätigt. Du kannst das in aktuellen Nachrichten wie dieser (1) sehen. Neben diesen krampflösenden Effekten gibt es noch viele andere Wirkungen, die zwar kein Heilmittel sind, aber bei unzähligen Beschwerden auf natürliche Art und Weise helfen

  • Antikonvulsivum.
  • Entzündungshemmend und schmerzlindernd.
  • Neuroprotektiv.
  • Antioxidans.
  • Antiemetikum und Anti-Brechreiz.
  • Antitumorös.
  • Antipsychotikum.
  • Hilft bei der Bekämpfung der Drogenabhängigkeit.
  • Immunmodulator.

Logischerweise sind diese Effekte mehr oder weniger stark ausgeprägt, aber es gibt noch viel Forschungsbedarf. Auf jeden Fall wurden in den letzten zehn Jahren einige sehr seriöse Studien zu diesem Thema veröffentlicht, sogar auf Spanisch, wie eine aktuelle Veröffentlichung des Universitätsinstituts für Forschung in Neurochemie der Complutense Universität Madrid (2) bestätigt.

Aceite de cbd

Nordic Oil® bietet nicht nur hochwertige CBD-Öle an, sondern auch umwelt- und tierfreundliche. (Quelle: El Roi: 104287696/ 123rf.com)

Was sind die Vor- und Nachteile von Nordic Oil® CBD-Öl im Vergleich zu anderen Marken?

Aufgrund des derzeit unklaren rechtlichen Status der besten CBD-Öle solltest du es online kaufen, wenn du seine vielen Vorteile ausprobieren möchtest. Auch hier gilt: Es ist nicht illegal, es zu kaufen, aber in Spanien dürfen die dort ansässigen Geschäfte es aus steuerlichen Gründen nicht vertreiben. Deshalb haben wir uns für das prestigeträchtige Nordic Oil® entschieden. Hierfür gibt es viele Gründe:

Vorteile
  • Vegan
  • Laktosefrei
  • Glutenfrei
  • Keine künstlichen Farb- oder Konservierungsstoffe
  • Biologisch angebauter Industriehanf
  • Hervorragende Qualität, die in unabhängigen Laboren getestet wurde
  • Hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Verschiedene Formate und Konzentrationsstufen
  • Schnelle und superprofessionelle Lieferung
Nachteile
  • Nicht alle Optionen sind vegan, also lies die Produktbeschreibung sorgfältig
  • Nach dem Öffnen sollte das Produkt innerhalb von drei Monaten verbraucht werden (dies ist jedoch abhängig von der Substanz)
  • Nicht für schwangere oder stillende Frauen geeignet

Aceite de cannabis

CBD hat sich als erstklassiges Antikonvulsivum erwiesen und hilft auch bei vielen anderen Krankheiten und Beschwerden. (Quelle: The Roi: 95042462/ 123rf.com)

Wie nimmst du CBD-Öl ein und was ist die richtige Dosierung von CBD-Öl?

Der erste Schritt, um CBD-Öl sicher zu konsumieren, ist, es von seriösen Unternehmen zu kaufen. Wir haben Nordic Oil® vorgeschlagen, da sein Ansehen über jeden Zweifel erhaben ist und es außerdem Produkte anbietet, die umwelt- und tierfreundlich sind, ganz zu schweigen davon, dass es sie in unendlich vielen Konzentrationen und Formaten vertreibt. Aber lass uns zur Sache kommen

  • Wenn du es zum ersten Mal tust, ist es ratsam, mit niedrigen Konzentrationen (5 %) zu beginnen. Das bedeutet nicht, dass höhere Konzentrationen gefährlich oder sehr stark sind, sondern vielmehr, dass es in jeder Lebenssituation ratsam ist, mit Vorsicht zu beginnen, da nicht alle Körper gleich reagieren.
  • Obwohl 160 mg pro Tag als Höchstmenge gelten, die du zu dir nehmen solltest, wirst du diese Menge nur selten brauchen. Bei weniger als 25 mg pro Tag kannst du einige therapeutische Wirkungen feststellen, obwohl die Dosis als niedrig gilt. Die ideale Dosis liegt in der Regel zwischen der letztgenannten Zahl und 50 mg.
  • Überprüfe die Informationen, die dem Produkt beiliegen, um zu sehen, wie viel CBD einem Tropfen des Öls entspricht und verabreiche es entsprechend. Wenn zum Beispiel jeder Tropfen CBD-Öl 2 mg (5 % Konzentration) enthält, kannst du versuchen, es zwei- bis viermal am Tag zu konsumieren, entweder in zwei 4-mg-Shots oder vier Shots über den Tag verteilt.
  • Die beste Wirkung erzielst du, wenn du jeden Tropfen sublingual aufträgst. Versuche außerdem, innerhalb von 15 Minuten nach der Anwendung von Hanföl keine Nahrung oder Flüssigkeit zu dir zu nehmen. Es ist sogar eine gute Idee, dies auf nüchternen Magen zu tun. Es spielt keine Rolle, ob du es während des Essens oder gar nicht einnimmst, es dauert nur etwas länger, bis sich seine Vorteile zeigen.
Wusstest du, dass CBD-Öl eine der Verbindungen mit der höchsten Konzentration an Omega-3-Säuren ist?

Kaufkriterien

Wenn du dir des Potenzials der besten CBD-Öle noch nicht bewusst warst, konnten wir dich hoffentlich überzeugen und dabei unbegründete Vorurteile über Marihuana und seine Derivate ausräumen. Aber um das am besten geeignete Hanföl zu verwenden, reicht es nicht aus, auf eine Option zu „klicken“ und die Karte durchzuziehen, sondern du solltest dich immer an ein paar Kriterien orientieren

  • Herkunft der Zutaten
  • Konzentration
  • Format
  • Extra Zutaten
  • Grad der Vertrautheit

Herkunft der Zutaten

In einer Welt, die sich im Todeskampf befindet, gibt es einige Dinge, die wir ändern müssen. Kaufe also CBD-Öl, das aus natürlichen Quellen gewonnen wird. Wenn möglich, achte auch darauf, dass der Hanf biologisch und tierfreundlich angebaut wurde (wie die Vorschläge von Nordic Oil®). Vergiss aber nicht, darauf zu achten, dass es frei von Konservierungsstoffen und künstlichen Farbstoffen ist.

Estetoscopio con hoja de cannabis

Einmal geöffnet, sollte CBD innerhalb von drei Monaten verbraucht werden, damit es seine Eigenschaften nicht verliert. (Quelle: Tomic: 69669557/ 123rf.com)

Konzentration

Wenn du CBD-Öl kaufst, solltest du dich zunächst vergewissern, dass es, wenn es andere Konzentrationen wie THC enthält, die gesetzlich zulässigen Mindestwerte einhält. Wenn das CBD aus Industriehanf gewonnen wurde, ist der THC-Gehalt minimal oder gar nicht vorhanden. Bedenke auch, dass die CBD-Konzentration zwischen 5% und 50% variiert. Überlege dir, wie viel und wie du es verwenden wirst.

Format

CBD ist nicht nur in den hier aufgeführten Formaten Öl und Paste erhältlich, sondern kann auch in Kapseln konsumiert werden. Öle und Pasten sind in der Regel in Tropfflaschen oder Spenderflaschen verpackt, so dass sie präziser sind und mehr Freiheit bieten als Kapseln. Letztere sind jedoch leichter zu handhaben und erfordern nicht so viel Pflege wie die ersten beiden Optionen.

Zusätzliche Inhaltsstoffe

Einige CBD-Öle werden von anderen Inhaltsstoffen begleitet, deren therapeutischer Nutzen erweitert wird. Wir haben zum Beispiel eine Option gesammelt, bei der dem CBD Curcumin und Piperin zugesetzt werden. Es gibt auch eine, bei der CBD mit Bienenwachs vermischt ist, beides in Kokosnussöl. Finde heraus, ob diese Extras dir das nötige Extra geben können.

Botella de aceite cbd

CBD ist in Kapseln erhältlich, aber es sind die CBD Öle und die Paste, die die größte Freiheit bei der Dosierung ermöglichen. (Quelle: Oubkaew: 105348052/ 123rf.com)

Grad der Vertrautheit

Dies hängt mit dem Faktor Konzentration zusammen. Wenn es dein erstes Mal ist, empfehlen wir dir, mit einem CBD-Öl mit einer Konzentration von 5% zu beginnen. Vor allem, weil du weniger brauchst. Wenn du dich also für eine höhere Konzentration entscheidest, wirst du wahrscheinlich nicht in der Lage sein, es in den drei Monaten, die das Produkt nach dem Öffnen hält, aufzubrauchen. Manchmal ist weniger mehr.

Fazit

Hanf und Marihuana, die technisch gesehen nicht dasselbe sind, da sie beide Varianten von Cannabis sativa sind , wurden von einer heuchlerischen Gesellschaft zu Unrecht geächtet. In den letzten Jahren hat sich der Trend jedoch geändert; es überrascht nicht, dass Kanada zum Beispiel die Verwendung von Marihuana für den Freizeitgebrauch sogar zugelassen hat.

CBD ist in Europa nicht illegal, obwohl in einigen Ländern der Verkauf als Nahrungsergänzungsmittel verboten ist (allerdings nicht der Kauf). Das ist in Spanien der Fall. Deshalb kannst du CBD-Öl online bei international renommierten Händlern wie Nordic Oil® kaufen. Aber um das Richtige zu kaufen, musst du unter anderem die Konzentration oder das Format analysieren.

Wir hoffen, dass wir dir geholfen haben, ein wenig mehr über CBD und seine Vorteile zu verstehen. Zögere nicht, uns einen Kommentar zu hinterlassen und den Inhalt in den sozialen Netzwerken zu teilen!

(Quelle des vorgestellten Bildes: El Roi: 86787609/ 123rf.com)

Einzelnachweise (3)

1. Emplean cannabis para tratar un tipo de epilepsia infantil rara y grave [Internet]. 20minutos.es - Últimas Noticias. 2018 [cited 3 October 2019].
Quelle

2. Efectos terapéuticos de los cannabinoides. Instituto Universitario de Investigación en Neuroquímica de la Universidad Complutense de Madrid.2019.
Quelle

3. OMS (Organización Mundial de la Salud). Sitio web oficial. Diciembre de 2017.
Quelle

Warum kannst du mir vertrauen?

Artículo científico
Emplean cannabis para tratar un tipo de epilepsia infantil rara y grave [Internet]. 20minutos.es - Últimas Noticias. 2018 [cited 3 October 2019].
Gehe zur Quelle
Libro científico
Efectos terapéuticos de los cannabinoides. Instituto Universitario de Investigación en Neuroquímica de la Universidad Complutense de Madrid.2019.
Gehe zur Quelle
Artículo científico
OMS (Organización Mundial de la Salud). Sitio web oficial. Diciembre de 2017.
Gehe zur Quelle
Testberichte