Braun Rasierer
Zuletzt aktualisiert: 12. Juni 2020

Unsere Vorgehensweise

15Analysierte Produkte

18Stunden investiert

3Studien recherchiert

74Kommentare gesammelt

Früher wurde der Bart als Zeichen der Kraft und als Zierde der Männlichkeit angesehen. Heute ist der Bart, das ästhetische Schmuckwerk eines Mannes, mehr denn je en vogue. 0,35 bis 0,4 Millimeter pro Tag wächst der Bart eines Mannes. Ohne Rasur hat ein Mann in einem Monat einen Vollbart von fünf Zentimeter. Deshalb wurde die sorgfältige Pflege immer wichtiger. Er ist Ausdruck der Individualität und Sexappeal eines Mannes.

In unserem Braun Rasierer-Test 2020 wollen wir Dir den Rasierer von Braun etwas näher vorstellen. Du erhältst von uns wichtige Informationen über die Funktionen des Rasierers und Kriterien auf die Du beim Kauf achten solltest. Weiters bekommst du von uns Tipps zur richtigen Reinigung.

Das Wichtigste in Kürze

  • Der Rasierapparat ist der beste Freund eines Mannes und unterstützt ihn täglich bei der Morgenroutine. Ob ein 3-Tage-Bart, gepflegte Koteletten oder einfach nur eine glatte Rasur, die intelligenten Geräte heute erfüllen alle Männerwünsche, wenn es um das Thema Bart geht.
  • Es gibt zwei Arten von elektrischen Rasierern auf dem Markt, den Folienrasierer und Rotationsrasierer. Jeder dieser hat seine Vor- und Nachteile, wenn es um die tägliche Rasur geht. Ausschlaggebende ist allerdings auch der Hauttyp.
  • Moderne Rasierer haben heute unterschiedliche Funktionen und werden vielfältig genutzt. Beim Kauf sollten auf Kriterien wie Art der Rasur, Größe des Gerätes und Akku geachtet werden. Außerdem ist auch das Zubehör wichtig.

Braun Rasierer Test: Favoriten der Redaktion

Der beste Braun Rasierer mit 4+1 Scherkopf

Die Braun Series 9 Elektrorasierer hat einen Lithium-Ionen-Akku. Ein einmaliges Aufladen reicht bis zu einem Monat lang zum Rasieren. Das Gerät hat eine 60-minütige Laufzeit. Beispielsweise reicht eine Schnellladung von 5 Minuten für eine Rasur. Mit der Wet & Dry Technologie ist das Geräte 100 Prozent wasserdicht und eignet sich für Nass- und Trockenrasur. Er besitzt fünf synchronisierte Rasierelemente, die alle Haare bis zu 0,05 mm schneiden, und ermöglicht dadurch eine gründliche Rasur. Dieser intelligente Rasierer kommt inklusive Reinigungs- und Ladestation und erleichtert die leichte Handhabung. Außerdem inkludiert die Ausstattung eine Reinigungskartusche, ein Netzteil, eine Reinigungsbürste und ein Leder-Reise-Etui.

Dieser Rasierer von Braun wurde vom GQ Magazin empfohlen und ist bei seinen Käufern sehr beliebt. Kunden berichten von der sanften und gründlichen Rasur. Außerdem schätzen sie das der Rasierer sowohl nass als auch trocken benutzt werden kann. Die Clean & Charge Station ist ideal und erleichtert ihnen die richtige Handhabung des Rasierers.

Der beste Braun Rasierer mit 3+1 Scherkopf

Dieser Elektrorasierer bietet eine präzise, gründlich und angenehme Rasur. Die Sonic-Technologie mit Vibrationsbewegungen ermöglicht ein sanftes Gleiten des Rasierers über der Haut. Mit der Autosense-Technologie wird die Leistung des Rasierers an den Bart angepasst und der flexible Scherkopf passt erfasst so jedes Haar. Mit seinem ergonomischen Design liegt er perfekt in der Hand.

Das Display auf der Vorderseite bietet alle wichtigen Informationen zum Rasierer. Der Rasierer fügt über eine Wet & Dry Funktion und ermöglicht dadurch Nass- und Trockenrasur. Die Reinigungsstation wählt optimal die Reinigungsintensität und durch die Ladestation wird das Gerät automatisch aufgeladen.

Käufer mit einer empfindlichen Haut sind sehr zufrieden mit dem Rasierer. Sie bestätigen, dass die Haut nach der Rasur nicht gereizt ist und dass das Gerät sehr gründlich und präzise rasiert. Das ergonomische Design gefällt den Käufern, da es eine intuitive und einfache Handhabung ermöglicht.

Der beste Braun Rasierer für kleines Geld

Die Series 7 Rasierer analysiert den Bart und passt sich auf intelligente Weise an die Gesichtskonturen an, sodass auch die schwierigsten Stellen erreicht werden. Der schwenkbare Kopf erreicht bis zu 0,05 mm Hautkontakt. Und macht so eine gründliche und sanfte Rasur möglich. Der Rasierer ist zu 100 Prozent wasserdicht und kann auch für die Nassrasur verwendet werden.

Ein Skin Guard und drei Rasierelemente erfassen in nur einem Zug mehr Haare als herkömmliche Rasierer. Mit der Einstelltaste kann je nach Bedarf eine von fünf Rasiereinstellungen gewählt werden. Auf der Rückseite des Rasierers befindet sich einen hautfreundlichen Präzisionstrimmer, der für eine perfekt abgeschlossene Rasur sorgt. Mit einer Ladung von einer Stunde kann bis zu 50 Minuten kabellos rasiert werden. Rasieren war noch nie so sanft und komfortabel.

Käufer sind von der Sanftheit und Gründlichkeit des Rasierers begeistert. Sie bestätigen die gute Rasierleistung des Scherkopfes. Zudem wird das qualitative Design und der ergonomische Griff positiv wahr genommen.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du einen Braun Rasierer kaufst

Welche elektrischen Geräte bietet Braun an?

Die Braun GmbH ist Hersteller von elektrischen Kleingeräten. Sie wurde vom Ingenieur und Namensgeber Max Braun gegründet und hat ihren Sitz in Kronberg im Taunus, Deutschland. Das Unternehmen wurde 2005 dem US-Konzern Procter & Gamble übernommen. Braun bietet Geräte für die Herrenrasur, Haarpflege und -entfernung. Das Unternehmen ist besonders für seine technischen Innovationen und sein auffallendes Design bekannt.

Braun Rasierer-1

Ob eine Nass- oder Trockenrasur besser ist hängt eher von den eigenen Präferenzen ab. Eine Nassrasur ist nach wie vor die gründlichere Methode.
(Bildquelle: unsplash.com / Kamile Leo)

Sie entwickeln ihre Technologie und das Aussehen ihre Produkte ständig weiter, um sich an die Bedürfnisse ihrer Kunden anzupassen. Die zentralen Werte der Marke sind Funktionalität, Qualität und Ästhetik. Diese Werte waren damals wie heute essenzielle Werte der Marke. Braun hat einen bedeutenden Platz in der Geschichte des Industriedesigns eingenommen und zählt international zu den Pionierunternehmen.

Technologische Innovationen haben unseren Alltag begünstigt.

Braun entwickelt seit 1921 Geräte für den täglichen Alltag und verbessert so die Lebensqualität. Denn Lebensqualität ziehen wir aus den gewöhnlichen Dingen, die wir tagtäglich immer wieder tun. Das Erscheinungsbild der Produkte war ein wichtiges Anliegen von Braun. Die Aufgabe der Produktgestaltungs-Abteilung war es den Produkten der Marke ein schlichtes Aussehen zu geben. Die Produkte sollen aber dennoch elegant und funktionell sein.

Technologische Innovationen haben unseren Alltag begünstigt. Rasieren, epilieren, Haare trocknen war noch nie so einfach, zudem schnell erledigt, wie heute.

Was unterscheidet Braun Rasierer von anderen Herstellern?

Bei Braun stehen Verbraucher an erster Stelle. Sie wollen wissen wie Kunden ihre Produkte wahrnehmen und ihre Gewohnheiten kennen. Um ihnen effiziente Produkte anzubieten, untersuchen sie deshalb ihre Bedürfnisse genau.

Braun investiert viel Geld und Zeit in Verbraucherforschung. Sie besitzen eine Forschungsstätte mit Badezimmer in Kronberg, um realistisch nachzustellen, was täglich in einem normalen zu Hause vor sich geht. Dem Unternehmen ist die Zufriedenheit ihrer Kunden besonders wichtig.

Die Produktabteilung der Firma Braun verfolgt immer die neuesten Trends und Entwicklungen. Sie sind ständig auf der Suche nach neuartigen Ideen und Technologien, um ihren Kunden hochwertige Produkte und gute Qualität zu bieten. Deshalb vertrauen Kunden auf die Marke Braun.

Das Unternehmen hat mehr als 2.500 Patente eingetragen und über 250 internationale Designauszeichnungen gewonnen. Das ist ein klarer Beweis für die Innovations- und Entwicklungskraft der Firma Braun.

Aber eine innovative Idee umzusetzen, sodass sie den Erwartungen der Verbraucher entspricht, ist Präzisionsarbeit. Es ist ein langer Weg vom Zeichenbrett in die Verkaufsregale. Aber die Wissenschaftler bei Braun lieben die Herausforderung technisches Wissen und Kreativität zu verknüpfen.

Ein Prototyp wird zuerst im Labor zusammengebaut und getestet, um herauszufinden, ob eine technische Idee den Erwartungen der Verbraucher entspricht. Ingenieure arbeiten so lange an einem technischen Ansatz bis das Produkt den hohen Erwartungen entspricht. Produkte werden ständig weiter entwickelt und perfektioniert, ohne die Qualität des Produktes zu mindern. Das Qualitätsmanagement testet, ob das neue Produkt effizient, robust und strapazierfähig ist. Erst dann darf das Produkt auf den Markt.

Welche Form des Rasierers bietet Braun an?

Der erste Trockenrasierer wurde 1915 erfunden. Er arbeitete mit rotierenden Klingen und besaß einen mechanischen Aufziehmotor. 20 Jahre später wurde in der USA der erste handliche Elektrorasierer durch die Firma Remington angeboten. Heute werden auf dem Markt zwei Arten von Elektrorasierern angeboten, zu einem der Rotationsrasierer und zum anderen der Folienrasierer. Welche Unterschiede zwischen den beiden Rasierern besteht und welche Vor- und Nachteile sie haben erklären wir dir in dem folgenden Absatz.

Folienrasierer

Beim Folienrasierer befinden sich die Klingen unterhalb einer Scherfolie. Das heißt die Haare werden durch diese Kombination aus einer Scherfolie und einem Klingenblock abgetrennt, um die Gesichtshaut vor Verletzungen zu schützen. Zudem wird der Rasierer in geraden Bahnen über die Haut geführt, das bewirkt, dass die Rasur dadurch gründlicher und ebenmäßiger wird. Folienrasierer sind sowohl für die Trocken- als auch für die Nassrasur geeignet. Um die Gründlichkeit der Rasur und die Schärfe der Klingen zu halten, sollten Ersatzteile ungefähr nach 18 Monaten ausgetauscht werden. Braun bietet hauptsächlich Folienrasierer an.

In der folgenden Tabelle haben wir dir die Vor- und Nachteile von Folienrasierer aufgelistet:

Vorteile
  • Safte und gründliche Rasur
  • Präzise Konturen
  • Einfache und schnelle Reinigung
  • Sehr gut für das Trimmen
Nachteile
  • Klingen müssen regelmäßig ausgetauscht werden
  • Ersatzteile sind im Nachkauf oft teuer
  • Schnittverletzungen beim Säubern von Klingen möglich
  • Eher lauter Motor

Rotationsrasierer

Der Rotationsrasierer besitzt drei rotierende Klingen und wird in kreisenden Bewegungen über die Haut geführt. Die Klingen sitzen flexibel auf dem Rasierkopf und rotieren gleichzeitig. Diese Form ermöglicht eine schnelle Rasur, da die Haare von mehreren Seiten bearbeitet werden. Durch den direkten Kontakt der Klingen mit der Haut können Schnittverletzungen entstehen.

In dieser Tabelle findest du die Vor- und Nachteile von Rotationsrasierern:

Vorteile
  • Schnelle Rasur
  • Optimal für die tägliche Rasur
  • Für die vollständige Rasur geeignet
  • Eher geräuscharm
Nachteile
  • Trimmen ist schwierig
  • Ersatzteile sind im Nachkauf oft teuer
  • Schnittverletzungen eher möglich
  • Regelmäßige Reinigung

Wo kann ich Braun Rasierer käuflich erwerben?

Du kannst den Braun Rasierer bei lokalen Elektrofachhandel Geschäften, sowie in Online-Handel, kaufen. Beim online bestellen können Versandkosten anfallen und es kann zu Lieferverzögerungen kommen. Zu beachten ist, dass je nach Produkt und Größe des Paketes die Versandkosten variieren können.

Folgenden Elektronikgeschäfte und Online-Shops bieten den Rasierer von Braun an:

  • Saturn
  • Media Markt
  • Conrad
  • Amazon
  • Braun Online-Shop

Beim Kauf im Geschäft hast du den Vorteil dich von einem fachkundigen Mitarbeiter beraten zu lassen. Da Braun verschiedene Modelle anbietet und diese im Fachhandel ausgestellt sind, kannst du den Rasierer auch anschauen und ausprobieren. Und so herausfinden welche der Modelle dich anspricht.

Braun Rasierer-2

Nach dem Smartphone ist der Rasierer heute wohl das zweitintelligenteste Gadget eines Mannes.
(Bildquelle: unsplash.com / Arthur Humeau)

Zu welchen Preisen werden Braun Rasierer verkauft?

Braun bietet unterschiedliche Modelle von Männerrasierern an. Sowohl lokale Elektrofachhandel-Geschäfte, aber auch Online-Shops bieten Braun-Produkte an. Die Preisspanne variiert nach Modell und Lieferumfang des Rasierers hängt ab. Die Preise bewegen sich zwischen 50 und 400 Euro. Hochwertigere Produkte sind eher in der höheren Preiskategorie zu finden. Bei der breiten Preisspanne findest du bestimmt das richtige Produkt für deine Geldbörse.

In der Tabelle unten findest du eine Auflistung der Preise:

Produktart Preisspanne
Braun Series 3 35-70 Euro
Braun Series 5 75-125 Euro
Braun Series 7 145-170 Euro
Braun Series 8 180-220 Euro
Braun Series 9 220-400 Euro

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du Rasierer von Braun vergleichen und bewerten

Art der Rasur

Der Rasierapparat ist heute der beste Freund eines Mannes und unterstützt ihn täglich bei der Morgenroutine. Aber welcher Rasierer ist der beste. Zuerst solltest du für dich selbst rausfinden, welche Art der Rasur du bevorzugst. Bist du eher der Typ, der die Nassrasur mag oder doch lieber die Trockenrasur? Bei der Nassrasur ist Rasierschaum oder -gel empfehlenswert. Das bewirkt, dass die Haut geschmeidig und weniger anfällig für Hautirritationen ist.

Gute Rasierer haben heute mehrere Funktionen. Ob du ein 3-Tage-Bart, gepflegte Koteletten oder einfach nur eine glatte Rasur bevorzugst. Die Braun Series erfüllen heute alle Männerwünsche, wenn es um das Thema Bart geht.

Braun bietet Rasierer in unterschiedlichen Ausführungen an. Um das passende Modell zu finden, solltest du beim Kauf eines neuen Rasierers immer darauf achten, dass sie mehrere Funktionen anbietet. Weiters sind Kriterien wie die Betriebsart und die Größe des Gerätes wichtig, unter anderem auch das inkludierte Zubehör.

Braun Rasierer-3

Der Rasierapparat heute, mit seiner intelligenten Technologie, bieten dem Mann ein einzigartiges Rasiererlebnis und erleichtern die tägliche Rasur.
(Bildquelle: pixabay.com / David Mark)

Reinigung des Rasierers

Um Hautunreinheiten zu vermeiden solltest du deinen Rasierer regelmäßig reinigen. Ideal ist eine Reinigung nach jeder Anwendung. So kannst du eingewachsene Haare und Pickel vorbeugen. Die Reinigung eines Rasierers ist nicht nur hygienisch, sondern verlängert auch die Lebensdauer deines Gerätes.

Mit der Clean & Charge Funktion von Braun wird dir diese Arbeit abgenommen. Die Reinigungsstation wählt optimal die Reinigungsintensität, reinigt und pflegt den Rasierer. Außerdem  wird das Gerät automatisch durch die Ladestation aufgeladen. Braun Rasierer sind wasserabweisend und können auch mit Flüssigseife unter fließendem Wasser gereinigt werden.

Die Vermeidung von Hautirritationen ist ein Thema, dass jeden Mann einmal beschäftigt. Jeder Mann war schon mal von Rasurbrand betroffen. Die Auswahl des passenden Rasierers und die Anwendung der korrekten Techniken spielen eine große Rolle bei der Vorbeugung von Hautirritationen. Rasierer von Braun sind auf die empfindliche Männerhaut abgestimmt, um Probleme wie eingewachsene Haare, Pickel und ähnliches vorzubeugen.

Die Rasierer von Braun arbeiten mit gradlinigen Bewegungen. Diese Rasierbewegungen bewirken, dass der Rasierer mehr Haare erfasst. Durch diese intelligente Technologie ist eine gründliche Rasur möglich. Braun Rasierer Series sind die einzigen Rasierer der Welt mit intelligenter Sonic Technologie, die die Dichte des Bartes erkennt und sich automatisch an sie anpasst.

Die Pflege nach der Rasur ist wichtig, um Hautirritationen zu vermeiden.

Damit die Haut geschützt wird, gibt es bei Braun Rasierern weiters eine dünne Folie zwischen der Haut und den scharfen Klingen. Diese Folien haben ergonomisch geformte Öffnungen und erfassen jedes Haar, ohne das die Klingen einen direkten Kontakt zur Haut haben. Aus diesem Grund bevorzugen Männer mit einer empfindlichen Haut Rasierer von Braun.

Nach der Rasur kannst du ein Toner auf die Haut sprühen. So werden Poren wieder geschlossen und du kannst anschließend ein Aftershave auftragen.

Akku

Rasierer. Die Leistung und Haltbarkeit sind deshalb wichtige Faktoren. Die meisten Rasierer besitzen wiederaufladbare Akkus. Es gibt aber auch netzbetriebene Rasierer. Bei den Akkus ist drauf zu achten, dass sie kurze Ladezeiten haben, aber eine lange Akkulaufzeit.

Die Lebensdauer eines Akkus wird in Ladezyklen gemessen. Ein Ladezyklus entspricht dem vollständigen Nachladen der gesamten Akkukapazität. Derzeit bestehen herkömmliche Lithium-Ionen-Akkus, wie in kleinen elektrischen Geräten zum Einsatz kommen zwischen 500 und 1000 Ladezyklen unbeschadet. Lithium-Ionen-Akku weist im Vergleich zu anderen Akkutypen eine hohe Energie auf. Mit einer vollen Aufladung kann der Rasierer bis zu einem Monat genutzt werden. Alle Rasierer von Braun sind mit einem Li-Ion-Akku ausgestattet.

Größe des Gerätes

Du solltest Dir die Frage stellen, wo Du den Rasierer vorwiegend nutzen möchtest. Wenn Du den Rasierer nur zu Hause benutzen möchtest ist die Größe nicht entscheidend. Jedoch ist die Größe des Gerätes ein wichtiges Kriterium, wenn Du viel auf Reisen bist. Vor allem bei Business Trips sollte der Rasierer nicht im Gepäck fehlen. Kleinere Rasierer sind ideal für die Reise und passen in jeden Handkoffer.

Zubehör

Damit du dein Gerät vielfältig nutzen kannst bietet Braun zum Rasierer unterschiedliches Zubehör. Folgende Zusatzfunktionen können Braun Series inkludieren:

  • Trimmer – kürzt Haare auf eine bestimmte Länge, für ein präzises Bart-Styling und exakte Konturen,
  • Peeling Aufsatz – bereitet die Haut auf die Rasur vor
  • Kühlelemente am Scherkopf – für eine hautschonende Rasur
  • Abdeckung – zum Schutz des Scherkopfes
  • Bartdichte Sensor – erkennt die Bartdichte und passt Klingenschwingung automatisch an
  • Reinigungsstation – für die eigenständige Reinigung des Rasierers
  • Akkuladestation – zum Aufladen des Akkus
  • Display – zum Ablesen der Akkulaufzeit
  • Aufbewahrungstasche – ist optimal für die Reise

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um das Thema Braun Rasierer

Wo werden Braun Rasierer hergestellt?

Braun vermarktet ihre Produkte auf der ganzen Welt. Der Bereich Forschung und Entwicklung von Braun befindet sich jedoch in Kronberg, Deutschland. Dort arbeiten über 400 Wissenschaftler aus den Bereichen Maschinenbau, Biologie, Chemie, Physik, Mathematik, Materialwissenschaft und Industriedesign.

In Kronberg werden die wichtigsten Herstellungsprozesse der Firma ausgeführt. Auch die Produktionsstätte befindet sich in Deutschland (Walldürn). Um höchste Qualität und Präzision zu garantieren werden alle elektronischen Geräte der Marke Braun in Deutschland hergestellt und erfüllen hohen Qualitätsstandards.

Bietet Braun auch Produkte für Frauen?

Braun hat sich 1988, durch den Kauf der französischen Firma Silk-épil, auf den Epilierer-Markt gewagt. Dieser Bereich ist ein Wachstumssegment des Unternehmens. Sie fokussiert sich heute sehr stark auf die Entwicklung und Verbesserung von Frauen Epilierern.

Braun ist nicht nur auf dem Markt für Rasierer und Epilierer eine bekannte Marke. Sie war auch der Wegbereiter im Bereich Haartrockner und brachte 1978 ein innovatives Model auf den Markt. Es war ein kompakter und effizienter Haartrockner mit einem angewinkelten Haltegriff, der auf Reisen mitgenommen werden konnte. Zusätzlich haben sie Haarglätter, Lockenstäbe und Haartrockneraufsätze entwickelt.

Ihre Produkte für Frauen verfügen über weiche Formen mit farblich betonten Anwendungselementen. Außerdem betonen sie ihren kosmetischen Nutzen und vermitteln gleichzeitig Qualität und technisches Know-how.

Wie oft muss ich meinen Braun Rasierer reinigen?

Professionelle Reinigung war noch nie so einfach und hygienisch wie heute. In diesem Absatz erklären wir dir schrittweise wie du deinen Braun Rasierer reinigen kannst. Einige Modelle der Braun Rasierer werden mit einer Clean & Charge Reinigungsstation geliefert. Die Clean & Charge Station verfügt über fünf Funktionen. Sie übernimmt das Aufladen, das Reinigen, das Ölen und Pflegen der Scherteile und das Trocknen des Rasierers.

Das hat den Vorteil, dass der Rasierer mit nur einem Knopfdruck automatisch hygienisch gereinigt und geladen wird. Die Reinigungslösung entfernt Haare und Hautpartikel. Außerdem ölt die Lösung die Klingen, um eine effiziente Schneideleistung zu gewährleisten. Am Ende des Reinigungsprozesses wird der Rasierer automatisch getrocknet und ist wieder einsatzbereit. Mit der Clean & Charge Funktion ist die professionelle Reinigung einfach und hygienisch. Und die scharfen Klingen bleiben wie neu.

Die Braun Rasierer können auch manuell gereinigt werden. Einfach mit Flüssigseife unter fließendem Wasser abspülen. Die Klingen können leicht mit einer Bürste gereinigt werden. Für die optimale Pflege empfiehlt sich einige Tropfen Öl auf den Scherkopf zu geben. Damit die volle Leistung des Rasierers erhalten bleibt, sollte der Scherkopf alle 18 Monate ausgetauscht werden.

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

[1] https://www.braun.de/de-de

[2] https://de.wikipedia.org/wiki/Braun_(Elektroger%C3%A4te)

[3] https://www.perfekte-rasur.de/arten-der-rasur/

Bildquelle: Kerekes/ 123rf.com

Warum kannst du mir vertrauen?

Doreen ist ein absoluter Profi, wenn es um Beauty und Fashion geht. Bereits als Teenie hat sie jede Fashion-Zeitschrift genauestens gelesen. Neben ihrem Beruf als Ausbilderin für Maskenbildner durchsucht sie Instagram und Co und findet so jeden Trend. Ihr größtes Idol ist Coco Chanel.