Willkommen bei unserem großen BB-Cream Test 2019. Hier präsentieren wir dir alle von uns näher getesteten BB-Creams. Wir haben dir ausführliche Hintergrundinformationen zusammengestellt und auch noch eine Zusammenfassung der Kundenrezensionen im Netz hinzugefügt.

Damit möchten wir dir die Kaufentscheidung einfacher machen und dir dabei helfen, die für dich beste BB-Cream zu finden.

Auch auf häufig gestellte Fragen findest du Antworten in unserem Ratgeber. Sofern vorhanden, bieten wir dir auch interessante Test-Videos. Des Weiteren findest du auf dieser Seite auch einige wichtige Informationen, auf die du unbedingt achten solltest, wenn du dir eine BB-Cream kaufen möchtest.

Inhaltsverzeichnis

Das Wichtigste in Kürze

  • Eine BB-Cream vereint die Pflege einer Tagescreme mit dem tönenden Effekt eines Make-ups. Zudem soll sie das Hautbild über einen längeren Zeitraum hinweg sichtbar verbessern und verfeinert wirken lassen.
  • Ein Blemish Balm kann in der Regel nicht mit der Deckkraft eines Make-ups mithalten. Doch im Gegensatz zu einer Foundation, verleiht eine BB-Creme deiner Haut einen natürlichen, gesunden Teint.
  • Es werden viele unterschiedliche Produkte, von verschiedenen Herstellern auf dem Markt angeboten. Auch für jeden Hauttyp gibt es unterschiedlich geeignete und wirksame BB-Creams.

BB-Cream Test: Das Ranking

Platz 1: Nivea 5-in-1 BB Cream

Die Nivea 5-in-1 BB Cream ist eine reichhaltige und intensiv pflegende Creme, die für alle Hauttypen geeignet ist. Was sie besonders auszeichnet ist ihre mild pflegende und gleichzeitig glättende Wirksamkeit. Erhältlich ist die Creme in einer 50 ml Tube. Sie lässt sich einfach mit der Hand in deinem Gesicht auftragen.

Die BB Cream ist in den Farbgruppen hell und mittel bis dunkel erhältlich. So ermöglicht sie es dir kleine Hautunreinheiten, leichte Rötungen und Hautunebenheiten abzudecken. Mit ihrer schnell einziehenden Textur ermöglicht sie es dir außerdem sich dem Hautton optimal anzupassen. Somit wirkt die Haut nicht maskenhaft.

Platz 2: Skin79 Super Plus BB Cream

Die Super Plus BB Cream von Skin79eignet sich für fettige, zu Unreinheiten neigende Haut und verspricht diverse Pluspunkte. Unter anderem soll die Creme mit eingebautem UV-Filter vor Alterungsprozessen schützen, die Gesichtshaut elastischer machen, den öligen Hautglanz regulieren und Unebenheiten kaschieren.

Die Creme wird dir in der Größe 40 ml geliefert. Sie kommt in einem Pumpspender, was die Dosierung einfach und hygienisch macht. Im Vergleich zu anderen, europäischen BB Creams, besitzt die Creme einen Whitening-Effekt, der den Hautton heller wirken lässt.

Platz 3: Maybelline New York Dream Pure BB Cream

Die Maybelline New York Dream Pure BB Cream kombiniert acht besondere Wirkstoffe in nur einer Creme. Was diese BB Cream dabei besonders auszeichnet ist die Tatsache, dass sie die Haut auf lange Sicht makellos machen will. Zudem soll der Gesichtshaut ein natürliches Strahlen verliehen werden, und so insbesondere fettige, unreine Haut als auch Mischhaut gesund und frisch wirken lassen.

Die Creme wird dir in einer 30 ml Tube geliefert. Das Portionieren gestaltet sich einfach. Sie bietet dir UV-Schutz und verorgt dich mit Feuchtigkeit über den ganzen Tag als Tagespflege.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du eine BB-Cream kaufst

Was kann eine BB-Cream?

Egal ob als Feuchtigkeitspflege, Primer, oder leichte Foundation. Sie kann all das was keine Creme zuvor konnte. Der Beauty Allrounder vereint nämlich viele pflegende Eigenschaften in nur einem einzigen Produkt.

Die Wundercreme soll die Haut:

  • Ausreichend pflegen
  • Vor äußeren Einflüssen schützen
  • Hautirritationen kaschieren und vorbeugen
  • Fältchen glätten

Außerdem sorgen die Farbpigmente in der Creme für einen ebenmäßigeren Teint, und ein strahlendes Finish ohne die Haut zu beschweren, oder Poren zu verstopfen.

Wie der Beauty Balm das schafft? Die meisten BB-Creams sind nicht komedogen, ohne Parabene, hypoallergen und mit Vitaminen, UV-Schutz und Anti Aging Wirkstoffen angereichert.

Soraya HajibigliKosmetik-Expertin

Eine BB Cream ist eine gute Tagespflege für eine jugendliche Haut. Sie enthält Feuchtigkeit, Lichtschutzfaktor und verleiht durch die Tönung einen strahlenden Teint. Mein Tipp: Unbedingt darauf achten, dass keine Mineröle wie zum Beispiel Parafine enthalten sind.“

Gibt es BB-Cremen in verschiedenen Farbnuancen?

Da es neben verschiedenen Hauttypen, auch unterschiedliche Hauttöne gibt, bieten die meisten Marken BB-Creams in mehrfachen Farbnuancen an.

So gibt es die Cremen etwa in (sehr) hellen, mittleren und (sehr) dunklen Tönen.

Am besten du testest die Creme wie Make-up: Auf der Innenseite deines Handgelenks, am Hals, oder auf der Wange. Dabei sollte die Creme nicht sichtbar sein, und sich deinem Hautton anpassen. Teste die Creme am besten bei natürlichem Licht.

Worin liegen die Vorteile einer BB-Cream gegenüber einer Foundation?

BB-Cremen sind im Gegensatz zu Foundations, auf individuelle Hauttypen abgestimmt und haben das Ziel den Teint langfristig zu verbessern. Trotzdem sind Foundations für Make-up Liebhaber als Grundierungsbasis nicht wegzudenken, oder etwa doch?

Zusammengefasst bietet dir eine BB-Cream gegenüber einer Foundation folgende nennenswerte Vorteile:

  • BB-Creams verleihen einen natürlichen Look
  • Natürliche Inhaltsstoffe versorgen die Haut
  • Deckkraft ohne Poren zu verstopfen
  • Heilende Eigenschaften
  • Regenerierung der Haut
  • UV-Schutz
  • Zeitsparendes „All in One Produkt“

Geschminkt natürlich auszusehen gestaltet sich nicht immer einfach. Oftmals deckt die Foundation einfach zu stark, sodass ein sogenannter „Maskeneffekt“ entsteht.

Ein Beauty Balm hingegen legt sich nicht auf die Haut, sondern zieht dank der balsamartigen Konsistenz, gut in die Haut ein und verschmilzt somit ebenmäßig mit dem Hautbild. Dadurch wird auch verhindert, dass die Poren verstopfen und Hautunreinheiten entstehen.

BB-Cream Mädchen

Durch die Anwendung einer BB-Creme versorgst du die anspruchsvolle Gesichtshaut zudem mit wertvollen Pflegestoffen, was eine langzeitige Verbesserung des Hautbildes zu Folge hat. (Foto: Teddy Petrosky / unsplash.com)

Mit dem All-in-One Produkt sparst du dir zudem morgens eine Menge Zeit im Badezimmer, obwohl du mit einem kompletten Paket an guten Pflegewirkstoffen versorgt bist.

Was kostet eine BB-Cream?

Beauty Balms gibt es in allen Preisklassen – vom günstigen Produkt aus der Drogerie, das nur ein paar Euro kostet, bis hin zu High-End Produkten, für die du etwas tiefer in die Tasche greifen musst.

Alles in allem finden wir, dass die Preise aber gut vertretbar sind, wenn du dabei die vielfältigen Inhalts- und Pflegestoffe beachtest die in einer BB-Cream enthalten sind und das Preis- Leistungsverhältnis abwägst.

Günstige BB-Creams aus der Drogerie starten ab etwa 4 Euro und sind damit wirklich preiswerte Möglichkeiten, um die Beauty Creams einmal zu Hause auszutesten.

Allerdings bieten dir diese günstigen Varianten wenig bis gar keine Auswahl in den Farbnuancen, und sind daher auch nicht für jeden Teint geeignet.

Mittelpreisige Beauty Balm Creams um 10 bis 12 Euro von den Marken Nivea, Garnier oder Missha hingegen bieten schon ein breiteres Farbnuancenspektrum, und sprechen daher unterschiedliche Hautteints an.

Teure BB-Cremen wie etwa von Clinique oder Estée Lauder kosten etwa um die 35 Euro, weisen aber keinen besonderen Unterschieden zu den Modellen zu Mittelpreisen auf.

Wo kann ich eine BB-Cream kaufen?

BB-Cremen kannst du sowohl in der Drogerie, als auch in der Apotheke, in Kosmetikfachgeschäften oder einfach und schnell im Internet kaufen.
Online ist die Auswahl an Blemish Balms von verschiedenen Marken oftmals größer, und die Preise in einigen Fällen auch niedriger.

Besonders für BB-Creams aus dem High-End Bereich lohnt es sich auf jeden Fall online Preise zu vergleichen, und Rezensionen von Nutzer zu den Produkten zu lesen.

Ein Nachteil im Online Einkauf ist, bei der Suche nach der passenden BB-Cream sicherlich die fehlende Möglichkeit, die Creme testen zu können. Allerdings gibt es bei manchen Online Shops auch die Chance nach Proben zu fragen, die du dann zu Hause testen kannst.

Unseren Recherchen nach werden im Internet die meisten BB-Cremen in Deutschland derzeit über die folgenden Shops verkauft:

  • Amazon
  • Douglas
  • DM
  • Rossmann
  • Annemarie Börlind

Wie trage ich eine BB-Cream richtig auf?

Der Schlüssel zum perfekten Finish liegt oftmals in der gekonnten Anwendung. Du benötigst keinen Pinsel um eine Beauty Balm Cream korrekt aufzutragen, da die Creme sich aufgrund ihrer leichten Textur einfach mit den Händen einarbeiten und verblenden lässt.

foco

Wusstest du, dass du dich trotz BB-Cream am Ende des Tages trotzdem abschminken solltest?

Auch wenn die BB-Cream als Tagescreme bezeichnet wir, enthält sie Pigmente die Hautunreinheiten verdecken soll. Die Tagescreme, kann deine Poren verstopfen weswegen du dein Gesicht regelmäßig reinigen solltest.

Drei Schritte wie du eine BB-Cream richtig aufträgst:

  1. Verwende die Creme morgens, nach deiner Gesichtspflegeroutine.
  2. Gib kleine Mengen auf beide Wangen, deine Stirn und das Kinn, und verteile die Creme anschließend in kreisförmigen Bewegungen über das gesamte Gesicht. Massiere sie solange sanft ein, bis die Haut die Creme vollständig aufgenommen hat. Verwende eine dünne Schicht, ansonsten besteht die Gefahr, dass deine Haut schwer oder zugekleistert wirkt.
  3. Vergiss nicht dein Gesicht vor dem Schlafengehen zu reinigen.

In der folgenden Tabelle bieten wir dir nochmal eine ausführliche Anleitung, damit du bestimmt alles richtig machst.

Schritte Anleitung
Base Bevor du die Creme aufträgst, reinige dein Gesicht und trockne es ab. Falls du eine trockene Haut hast, verwende ein Serum oder eine Feuchtigkeitspflege und lass sie gut einziehen.
Auftragen mit dem Finger Gib eine kleine Menge auf deinen Handrücken und tupfe sie mit deinen Fingerspitzen auf die Stirn, Nase, beide Wangen und das Kinn. Trage dabei eine dünne Schicht, damit deine Haut nicht zu schwer oder zugekleistert wird.
Klopfe mit dem Finger Klopfe die Creme mit deinen Zeige- und deinen Mittelfinger sanft in die Haut. Reibe die Creme in kreisenden Bewegungen, aber tupfe es auf und ab. Das sanfte Auftragen vermeidet, dass deine Haut zu Irritationen kommt.Falls du die Tupf-Technik nicht magst, dann übe einen sanften Druck aus und verblende jeden Tupfen Creme mit nach außen gerichteten Zügen.Für Unreinheiten tupfe etwas zusätzliche Creme auf, jedoch erst wenn die erste Schicht trocken ist.
Auftragen mit einem Schwamm Besonders eignet sich das Auftragen mit einem Schwamm für Menschen mit fettiger Haut. Feuchte den Schwamm beispielsweise mit einem Gesichtsspray an, damit die Creme auch gleichmäßig verteilt wird. Verstreiche die Creme mittels des Schwämmchens auf deiner Haut. Reibe es mit festen, gleichmäßigen, nach außen gerichteten Strichen nach außen.

Entscheidung: Welche Arten von BB-Creams gibt es und welche ist die richtige für dich?

Grundsätzlich handelt es sich bei einer BB-Cream um ein Schönheitsprodukt, welches Hautpflege und Make-up miteinander kombiniert. Prinzipiell kannst du zwischen vier verschiedenen Hauttypen unterscheiden, wobei für jeden Hauttyp eine andere BB-Cream besser passt:

  • Normale Haut
  • Trockene, empfindliche Haut
  • Fettige, unreine Haut
  • Mischhaut

Bei jedem dieser Hauttypen kann die Wirkung des Beauty Balms anders sein, was jeweils individuelle Vorteile und Nachteile mit sich bringt. Wir möchten dir im Folgenden Abschnitt dabei helfen herauszufinden, welche BB-Cream sich am besten für dich und deinen Hauttyp eignet.

Dazu stellen wir dir alle oben genannten Arten von Hauttypen vor und stellen übersichtlich dar, worin jeweils die Vorteile und Nachteile in der Anwendung eines Beauty Balms liegen. Nicht jede BB-Cream ist gleich, deshalb solltest du beim Kauf immer auf die Inhalts- und Pflegestoffe der jeweiligen Cremen achten.

Was zeichnet eine BB-Cream für normale Haut aus und was sind ihre Vorteile und Nachteile?

Eine normale, gesunde Haut zeichnet sich durch ein geschmeidiges, glattes und gleichmäßiges Hautbild aus. Außerdem ist sie feinporig, gut durchblutet und weist keine trockenen Stellen oder Unreinheiten auf.

Da dieser Hauttyp sehr unproblematisch und wenig empfindlich bei der Hautpflege ist, solltest du generell darauf achten die Haut nicht zu „überpflegen“ beziehungsweise übermäßig zu reinigen.

Vorteile
  • Feuchtigkeitsspendend, revitalisierend
  • Natürlicher, geschmeidiger Teint
  • Hochwertige Inhaltsstoffe
  • Mindert Fältchen und Hautunebenheiten
  • Lichtschutzfaktor
Nachteile
  • Für diesen Hauttyp eignen sich auch normale, reichhaltige Tagescremen

Wenn du eine „normale Haut“ hast solltest du auf eine BB-Creme mit einem ausgewogenen Fett- und Feuchtigkeitsanteil setzen.

Das hilft dir insofern, als dass die Creme sehr feuchtigkeitsspendend und revitalisierend ist, und deiner Haut außerdem noch das perfekte Finish verleiht. Außerdem kaschiert sie diverse leichte Fältchen oder Hautunebenheiten, und enthält zudem einen UV-Schutz.

Was zeichnet eine BB-Cream bei trockener Haut aus und was sind ihre Vorteile und Nachteile?

Die sensible Haut ist durch eine zarte, schuppige und raue Hautoberfläche gekennzeichnet. Außerdem neigt dieser Hauttyp auch häufig zu kleinen Entzündungen, Rötungen, Spannungen, Juckreiz und reagiert besonders (über-) empfindlich.

Da bei diesem Hauttyp zudem weniger Talg produziert wird als bei normaler Haut, fehlt es an Lipiden, die der Haut Feuchtigkeit spenden. Aus diesem Grund solltest du auf eine BB-Cream mit wässriger Konsistenz setzen, da dicke Cremen deine Haut noch mehr austrocknen können.

Vorteile
  • Natürliche, gut vertragbare Inhaltsstoffe
  • UV-Schutz
  • Feuchtigkeitsspendend, revitalisierend
  • Sanfte Pflege
  • Kaschiert leichte Rötungen und Schatten
Nachteile
  • Ungeeignete BB-Creams können die Haut noch mehr austrocknen

Beim Kauf eines Beauty Balms solltest du insbesondere auf Produkte aus der Naturkosmetik oder auf hypoallergene BB-Creams zurückgreifen. Diese pflegen deine Haut sehr sanft und versorgen sie außerdem langanhaltend mit Feuchtigkeit.

Was zeichnet eine BB-Cream bei fettiger Haut aus und was sind ihre Vorteile und Nachteile?

Fettige, ölige Haut kennzeichnet sich durch vergrößerte, deutlich sichtbare Poren und glänzende Stellen im Gesicht. Außerdem neigt sie zu Mitessern, und zu verschiedenen Formen der Akne.

Eine BB-Cream kann dir dabei helfen den Fettglanz auf der Haut erfolgreich loszuwerden beziehungsweise ihn zu minimieren. Außerdem wirkt die Schönheitscreme entzündungshemmend, mindert bestehende Hautunreinheiten und beugt neuen vor.

Vorteile
  • Mattierender Effekt
  • Natürliche Inhaltsstoffe
  • Beugt Irritationen vor
  • Kaschiert leichte Hautunreinheiten
  • Weniger sichtbare Poren
Nachteile
  • Hoher UV-Schutz kann Poren verstopfen
  • Schwache Deckkraft bei starker Akne
  • Eine Schicht allein ist meist nicht deckend

Beim Kauf eines Beauty Balms für diesen Hauttyp solltest du darauf achten, dass du Produkte wählst die natürliche Pflanzenextrakte beinhalten. Wenn du unter Hautunreinheiten leidest können Inhaltsstoffe wie Salycylsäure oder Zaubernuss diesen entgegenwirken.

Was zeichnet eine BB-Cream für Mischhaut aus und was sind ihre Vorteile und Nachteile?

Mischhaut kennzeichnet sich durch die eine ölige T-Zone (Stirn, Nasen und Kinnpartie) aus und vergrößerten Poren und Unreinheiten in diesem Bereich. Neben der öligen T-Zone, bleibt die Augen- und Wangenpartie aber eher trocken.

Da Mischhaut eine Kombination aus zwei verschiedenen Hauttypen, gestaltet sich die Pflege in der Regel sehr anspruchsvoll.

Vorteile
  • Reduzierung von Hautunreinheiten
  • Mattierender Effekt
  • Natürliche Inhaltsstoffe
  • Verbessert das Hautbild
  • Poren werden verfeinert
Nachteile
  • Hoher UV-Schutz kann Poren verstopfen

Wenn du nach einer BB-Cream für Mischhaut suchst, solltest du gleich wie bei fettiger Haut, auf Produkte mit Anti Öl Wirkstoffen wie zum Beispiel Perlite achten. Außerdem helfen dir Inhaltsstoffe wie etwa Molke, Minze, Melisse, Hamamelis, Zaubernuss oder Calendula (Ringelblumenextrakt) die Poren zu verfeinern und die Talkproduktion zu regulieren.

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du BB-Creams vergleichen und bewerten

Im Folgenden möchten wir dir zeigen, anhand welcher Faktoren du Blemish Cremen vergleichen und bewerten kannst. Dadurch wird es dir leichter fallen zu entscheiden, ob sich eine bestimmte Creme für dich und deinen Hauttyp eignet oder nicht.

Zusammengefasst handelt es sich dabei um:

  • Inhaltsstoffe / Wirkstoffe
  • Deckkraft
  • Farbton
  • Glow-Effekt
  • Whitening-Effekt
  • Feuchtigkeitsspender
  • UV-Schutz
  • Naturprodukte

In den nachfolgenden Absätzen kannst du jeweils nachlesen, was es mit den einzelnen Kaufkriterien auf sich hat, und wie du diese einordnen kannst.

Inhaltsstoffe und Wirkstoffe

Inhaltsstoffe sowie Wirkstoffe sind wohl zwei der wichtigsten Eigenschaften, um zu bestimmen welche BB-Cream speziell für dich und deinen Hauttyp geeignet ist.

BB-Cream Hut

Da diese Stoffe von Produkt zu Produkt variieren können, solltest du vor dem Kauf immer ein Auge auf die enthaltenen Bestandteile werfen. Besonders wichtig ist das für Allergiker, oder Personen die mit sensibler Haut zu kämpfen haben. (Foto: Kaci Baum / unsplash.com)

Auf dem Markt werden zunehmend sogenannte „All-in-One“ Produkte angeboten, die zahlreiche Wirkstoffe miteinander vereinen sollen. Die Palette reicht von einfachen „2-in-1“ BB-Creams bis hin zu multifunktionalen „9-in-1“ Produkten. Das hat den Vorteil, dass du nicht nur Zeit, sondern auch Geld sparst.

In der folgenden Übersicht findest du einige bekannte Inhaltsstoffe von BB-Cremen, und bekommst außerdem einen Überblick darüber welche Wirkung diese auf deine Gesichtshaut haben.

Inhaltsstoffe Wirkung Vitamine und pflanzliche Öle Fängt freie Radikale ein Salicylsäure, Vitamin A Hauterneuerung, verbessern den Teint Zinkoxid, Süßholzwurzel, Zaubernuss Wirken entzündungshemmend Bisabolol Beruhigt die Haut Anti-Aging Wirkstoffe wie z.B. Grüner Tee, Koffein Beugen Hautalterung vor Arbutin, Hydrochinon Aufhellende Wirkung Arbutin, Hydrochinon Aufhellende Wirkung Lichtschutzsubstanzen wie z.B. Thiotaurin, Titanoxid Schützen vor Sonneneinstrahlung und Hautalterung Sheabutter, Pro-Vitamin B5, Hyaluronsäure, Xylitoldie, Glycerin, Aminosäuren, Gerstenextrakt, Pathenol Spenden der Haut Feuchtigkeit

Wenn du Allergiker bist solltest du außerdem auf Beauty Balms mit Duftstoffen verzichten, da sie für deine empfindliche Gesichtshaut belastend sind und die Haut somit weiter reizen können. Entsprechende Cremen sind oftmals mit der Aufschrift parfumfrei versehen, und vor allem in pflanzlichen Produkten aus der Naturkosmetik zu finden.

BB-Cremen die mit Paraffinen, Silikonverbindungen und künstlichen Tensiden, oder künstlichen Farbstoffen versetzt sind, solltest du wenn möglich meiden. Diese Inhaltsstoffe sind aufgrund ihrer Beschaffenheit, und Wirkung auf die Haut sehr umstritten.

Deckkraft

Welche Deckkraft eine BB-Cream besitzt, ist je nach Produkt und persönlichem Bedürfnis unterschiedlich. Ein Blemish Balm soll die Haut, im Gegensatz zu einer Foundation, ausreichend pflegen und nebenbei leicht tönen.

Wie gut eine BB-Cream deckt hängt vom Pigmentanteil in der Creme ab.
Je höher der Anteil an Pigmenten in der Creme ist, desto besser deckt sie ab.

Das merkst du zum Beispiel daran, dass eine Schicht von der Creme völlig ausreicht um Hautirritationen oder Rötungen abzudecken, und somit keine weitere Schicht aufgetragen werden muss.

Willst du aber etwa grobe Poren und (starke) Unreinheiten kaschieren, solltest du auf einen Beauty Balm mit einer mittleren bis hohen Deckkraft setzen. Das Einzige was du dabei beachten solltest ist, dass die Haut nicht zugekleistert oder unebenmäßig wirkt.

Bei normaler Haut, kannst du getrost auf leicht deckende BB-Creams zurückgreifen.

Farbton

Neben einer perfekten Gesichtspflege, sorgt die BB-Cream mithilfe ihrer getönten Formel für einen frischen und ebenmäßigen Teint. Anders als bei Make-up, beschränkt sich die Auswahl der verschiedenen Farbtönen jedoch meist auf nur folgende vier Nuancen: sehr hell, hell, mittel und dunkel.

Verwendest du die falsche Farbe, kann dein Teint sehr schnell maskenhaft und unnatürlich wirken.Genau das Gegenteil, was du mit einer BB-Cream eigentlich erreichen willst.Achte daher beim Kauf darauf, dass der Farbton ideal zu deiner Hautfarbe passt, beziehungsweise sogar mit deiner Hautfarbe verschmilzt.

BB-Cream Frauen

Teste dies am besten bei Tageslicht auf deinem Handgelenk, deinem Hals oder deiner Wangenpartie und lass dich, wenn du unsicher bist, auch dazu beraten. (Foto: Kristopher Roller / unsplash.com)

Sollte selbst die hellste Nuance noch zu dunkel für deinen Hautton sein, kannst du die BB-Cream mit einer normalen Tagescreme mischen und somit ein bis zwei Töne aufhellen.

Glow-Effekt

BB-Cremen sollen nicht nur Makel abdecken, sondern auch den Teint zum Erstrahlen bringen. Ziel dabei ist es, ein möglichst ebenmäßiges und streifenfreies Hautbild zu erhalten, ohne die Haut dabei ölig glänzend wirken zu lassen.

Inhaltsstoffe wie etwa Zink- und Titanoxide, sowie Aminosäuren sorgen für eine Lichtreflexion und einen Schimmereffekt auf der Haut. Dies schafft vor allem bei trockener Haut, bei welcher der Teint oft fahl wirkt, einen natürlich strahlenden Effekt.

Bei unreiner, fettiger Haut und Mischhaut solltest du eher auf einen mattierenden Effekt und ölfreie Texturen setzen. Dies verschafft dir ein angenehmes, und nicht fettendes Hautgefühl.

Falls deine BB-Cream dir zu viel Glow verleiht, oder du gar keinen Schimmereffekt erzielen willst, kannst du zusätzlich auch Gesichtspuder verwenden um die Haut zu mattieren.

Whitening-Effekt

Porzellanteint mithilfe von BB-Creams? In Asien, speziell in Korea, wurden die Beauty Balms vor allem deshalb bekannt, weil das in der Creme enthaltene Arbutin, die Haut aufhellen soll. Abhängig von Produkt und Marke, kannst du auch auf dem europäischen Markt BB-Creams mit Bleaching-Effekt finden.

Kennzeichnend für BB-Creams mit Whitening-Effekt ist der Inhaltsstoff Arbutin, der aus einem Beerentraubenextrakt besteht und einen aufhellenden Effekt auf der Haut erzielt.Dabei hellt die Creme entgegen vieler Meinungen die Haut nicht direkt auf, sondern sie verhindert eher das „Nachdunkeln“ der Haut.

Der Inhaltsstoff Arbutin gilt in Europa als gesundheitlich umstritten, da Arbutin den Inhaltsstoff Hydrochinon freisetzen kann, der bei häufiger Anwendung Nebenwirkungen wie Rötungen oder Juckreiz hervorrufen kann. Zudem wurde Hydrochinon in kosmetischen Mitteln in der EU bereits verboten, da ein Verdacht auf krebserregende Stoffe besteht.

Feuchtigkeitsspender

Wie lautet das Geheimnis für optimal gepflegte Gesichtshaut? Feuchtigkeit.
Kämpfst du mit trockener Haut, Spannungsgefühlen oder rauen Hautstellen?
Dann fehlt deiner Haut auf jeden Fall die richtige Portion an Feuchtigkeit.

BB-Cremen helfen dir insofern dabei, dass sie mehr als nur eine gewöhnliche Tagescreme darstellen. Sie versorgen deine Gesichtshaut mit allen wichtigen und pflegenden Inhaltsstoffen, die den Feuchtigkeitshaushalt deiner Haut regulieren sollen.

Dazu zählen unter anderem reichhaltige Bestandteile wie Sheabutter, Pro-Vitamin B5, Hyaluronsäure, Xylitoldie, Glycerin, Aminosäuren, Gerstenextrakt und Pathenol.

UV-Schutz

Besitzen alle Beauty Balms einen Lichtschutzfaktor? Das kann von Produkt zu Produkt unterschiedlich sein, jedoch verfügen die meisten BB-Creams in der Regel über einen Lichtschutzfilter zwischen zehn und 50 SPF.

Diese Lichtschutzsubstanzen sollen deine Gesichtshaut vor Sonnenstrahlung im Alltag schützen. Das heißt sie bieten dir Schutz für den Weg ins Büro, sind aber kein Ersatz für Sonnencremen.

foco

Wusstest du, dass der Lichtschutzfaktor in der BB-Cream dich nicht zu 100% schützt?

Damit du sorgenfrei in die Sonne gehen kannst, solltest du regelmäßig zusätzlich Sonnencreme auftragen. Die Sonnencreme schützt dich nicht nur vor Sonnenbrand, sondern auch nachhaltig vor Hautalterung.

Der Lichtschutzfaktor in der BB-Creme soll lediglich der vorzeitigen Hautalterung vorbeugen, und ist deshalb an sonnigen Tagen vonnöten. Bei ausgedehntem Sonnenbaden, am Strand oder in den Bergen, solltest du aber immer dafür sorgen eine geeignete und reichhaltige Sonnenschutzcreme aufzutragen, um dich unter anderem auch vor Hautkrebs zu schützen.

Solltest du zu unreiner Haut neigen, ist es ratsam Blemish Balms mit hohem Sonnenschutz zu meiden. Diese neigen nämlich dazu die Poren zu verstopfen, und sollten deshalb nicht täglich angewendet werden.

Naturprodukt

Legst du Wert auf gute Qualität, natürliche Inhaltsstoffe und Nachhaltigkeit?
Dann solltest du auf BB-Creams aus der Naturkosmetik zurückgreifen.

Blemish Cremen auf Basis pflanzlicher Inhaltsstoffe sind nicht nur allergikerfreundlich, sondern zudem meist auch noch tierversuchsfrei und / oder vegan. Außerdem enthalten diese Cremen keine chemischen oder synthetischen Inhaltsstoffe, die deine Gesichtshaut belasten oder schaden könnten.

Was du beim Kauf eines Beauty Balms auf pflanzlicher Basis beachten solltest: Die meisten natürlichen BB-Cremen verfügen über kaum bis gar keinen Lichtschutzfaktor.

Deshalb solltest du wenn notwendig, mit entsprechenden Sonnencremen, die für deine Gesichtshaut geeignet sind, für ausreichenden Sonnenschutz sorgen.

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um das Thema BB-Creams

Woher kommt die Blemish Balm Cream?

Die erste BB-Creme wurde 1967 von der deutschen Dermatologin Christine Schrammek entwickelt. Ziel war es die beanspruchte und überempfindliche Haut von Patienten nach einer Operation zu beruhigen und zu pflegen, sowie gleichzeitig Hautirritationen zu überdecken.

Als die Schönheitscreme in den 80er Jahren in Südkorea und Japan bekannt wurde, brach ein richtiger Hype um die Wundercreme aus. In Asien wurde der Beauty Balm schnell zum meist verkauften Schönheitsprodukte, und zugleich zum Geheimnis für makellose Porzellanhaut.

Kann ich eine BB-Cream mit Foundation mischen?

Du willst die absolute Deck- und Pflegekraft? Es spricht nichts dagegen eine BB-Cream mit einer geeigneten Foundation zu mischen. Du solltest aber dennoch wissen, dass es im Handel schon Beauty Balms gibt, die dir eine ausreichende bis hohe Deckkraft verleihen können.

Was ist der Unterschied zwischen einer BB-und CC-Cream?

Die CC-Cream oder auch „complexion cream“ beziehungsweise „colour corrector cream“ genannt, ist eine Weiterentwicklung der BB-Cream.

Im Unterschied zur BB-Creme soll die CC-Cream das Hautbild nicht nur optisch langanhaltend verbessern, sondern auch den Hautton mithilfe von Farbpigmenten korrigieren.Weiters wirkt sie gegen störende Pigmentflecken und enthält meist Anti-Aging-Wirkstoffe, weshalb die CC-Cream für reifere Haut besonders geeignet ist.

Gibt es BB-Creams auch für Männer?

Dass die Beauty Balms sich auch schon Gehör in der Männerwelt verschafft haben, liegt wohl am guten Ruf den die BB-Cream in der Beautywelt hat. Das All-in-One Produkt ist deshalb am Markt ebenso schon für Männer erhältlich.

Hierbei wird aber weniger auf Farbpigmente in den Produkten, sondern mehr auf Hautpflege und gute Inhalts- sowie Wirkstoffe in den Cremen gesetzt.

Gibt es BB-Cremen auch für den Körper?

Ja, es gibt bereits einige Body BB-Creams am Markt, die für die Anwendung am ganzen Körper bestimmt sind. Sie sollen wie Blemish Balm Cremen für das Gesicht, beispielsweise auf Arm- und Beinpartien angewendet werden.

Dabei sollen sie die Haut nicht nur pflegen, sondern Irritationen und Unebenheiten gezielt kaschieren. Außerdem verleihen die Creme der Haut dabei noch einen zusätzlichen Glow-Effekt und strahlenden Teint.

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

[1] http://www.kosmetik-transparent.at/was-sind-bb-creams/

[2] http://www.huffingtonpost.ca/the-experts-at-garnier/bb-cream_b_1214401.html

Bildquelle: Daniel Xavier / pexels.com

Bewerte diesen Artikel


31 Bewertung(en), Durchschnitt: 4,77 von 5