Bartschneider
Zuletzt aktualisiert: 17. Juli 2020

Unsere Vorgehensweise

10Analysierte Produkte

17Stunden investiert

3Studien recherchiert

76Kommentare gesammelt

Bartschneider sind Geräte um den Bart perfekt in Form zu bringen. Dieses Produkt ermöglicht dir, deinen Bart einfach und schnell zu Hause zu schneiden. Anhand der einfachen Handhabung dieses Gerätes ist es eine große Erleichterung im Alltag. Zudem sparst du dir Zeit und Geld, welches du bei einem Barbier ausgeben würdest.

Bei unseren großen Bartschneider Test 2020 wollen wir die helfen, den passenden Bartschneider für deine individuellen Bedürfnisse zu finden. Wir haben drei verschiedene Arten verglichen. Um du nun einen Bartschneider mit Batterie oder lieber mit Netzkabel brauchst, hängt von deinen Vorlieben ab. Wenn du es praktisch und komfortabel haben willst, haben wir zudem Bartschneider mit beiden Optionen getestet.

Das Wichtigste in Kürze

  • Bartschneider ermöglichen es dir, deinen Bart genau der Länge anzupassen, die du dir wünscht. Dadurch kannst du einen gepflegten 3-Tages Bart erzielen.
  • Grundsätzlich unterscheidest du unter Bartschneidern mit Batterie und Bartschneidern mit Netzkabel. Außerdem gibt es auch Bartschneider die über beide Optionen verfügen.
  • Bartschneider mit Batterie eignen sich besonders gut, wenn du viel auf Reisen bist. Wenn du eine günstige Variante suchst, sind Bartschneider mit Netzkabel zu empfehlen. Um den meisten Komfort zu erhalten ist der Bartschneider mit beiden Optionen zu empfehlen.

Bartschneider Test: Favoriten der Redaktion

Der beste Bartschneider mit All-In-One-Ausstattung

Der beste Alleskönner unter den Bartschneidern ist der Hatteker Bartschneider Bart Trimmer Haarschneidemaschine Herren Haartrimmer Haarschneider Nasentrimmer Bodygroomer Wasserdichter 5 in 1. Mit diesem Gerät bleiben keine Wünsche offen. Von kurzen bis längeren Bart bis hin zur Nass- oder Trockenrasur findest du alle Funktionen die du brauchst.

Zusätzlich kannst du deinen Bartschneider problemlos waschen da er wasserfest ist. Mit einem USB-Kabel kannst du das Gerät wann und wo du willst aufladen. Bei einem Ladegang von 90 Minuten kannst du bereits 60 Minuten ohne Kabel rasieren. Wenn du gerne alles in einem Gerät hast ist dieser Bartschneider die beste Wahl.

Der beste Bartschneider für verschiedene Längen

Dieser Bartschneider zeichnet sich besonders mit seiner vielen Längen aus. Der Remington Barttrimmer Herren Set MB320C Bartschneider, Langhaarschneider verfügt über 11 Längeneinstellung. Noch dazu verfügt dieses Gerät über eine Lube for Life was bedeutet, dass du deine Klingen nicht nach ölen musst.

Dieses Gerät eignet sich daher besonders gut für dich, wenn du gerne ein kompaktes Gerät mit nicht zu viel schnick schnack hast aber trotzdem über die nötigen Funktionen verfügt. Dieser Bartschneider ist einfach zu handhaben und du hast nicht zu viel im Badezimmer herumliegen.

Der beste Bartschneider zum Reisen


Letzte Preis-Updates: Amazon.de (23.09.20, 08:44 Uhr), Sonstige Shops (10.09.20, 18:37 Uhr)

Zum Reisen eignet sich besonders gut der OneBlade Face QP2530/30 von Philips. Dieser verfügt über 2 Klingen wobei jede zirka 4 Monate hält. Außerdem schneiden die Klingen nicht so nahe an die Haut wie herkömmliche Klingen, was für die Haut sehr schonend ist. Weiters sind noch 4 Trimmaufsätze und eine Schutzkappe dabei.

Durch das äußerst handliche OneBlade Handstück ist dieser Bartschneider sehr gut zum Reisen geeignet. Das Gerät nimmt nicht viel Platz weg und du hast trotzdem alles dabei, was du brauchst.

Der beste Bartschneider für Präzision

Der Bartschneider BT9297/15 Bartschneider Series 9000 von Philips ist ein sehr hochwertiges Gerät. Was dieses Gerät auszeichnet ist seine Laser Guide Funktion. Durch diese Funktion ist ein enorm präzises Trimmen möglich. Zusätzlich verfügt dieser Bartschneider über 17 Längeneinstellungen.

Wenn du großen Wert auf präzise Arbeit legst, dann bist du bei diesem Bartschneider genau richtig. Durch den zusätzlichen Laser Guide steht einer perfekten Rasur nichts mehr im Weg.

Kauf- und Bewertungskriterien für Bartschneider

Bei einem Kauf von Bartschneider gibt es viele verschiedene Bewertungskriterien zu beachten.

Mit folgenden Kriterien kannst du Bartschneider vergleichen:

Im folgenden gehen wir auf die Kriterien genauer ein.

Minimale Schnittlänge

Die minimale Schnittlänge ist der kürzeste Schnitt, den du mit deinem Bartschneider erreichen kannst. Wichtig ist zu beachten, wie kurz du deinen Bart schneiden möchtest. Die minimale Schnittlänge reicht von 0,4 bis zu 3 mm.

Wenn du gerne einen 3-tages Bart trägst ist zum Beispeispiel wichtig zu beachten wie lange du diesen gerne hättest. Dies variert von Gesicht zu Gesicht. Ein 3-tages Bart kann eine Länge zwischen 0,4 bis 4 mm aufweißen.

Maximale Schnittlänge

Die maximale Schnittlänge kann sehr stark variieren. Diese reicht von 6 bis zu 20 mm. Um die richte maximale Länge zu erhalten, solltest du dir vor deinem Kauf im Klaren sein, wie lange du deinen Bart bevorzugst.

foco

Dieses Kaufkriterium ist besonders für Träger eines Vollbarts entscheidend.

Auch wenn du vor hast dir einen Vollbart wachsen zu lassen, solltest du dir überlegen wie lang du diesen werden lassen willst.

Es wäre ja scchade, wenn deine Länge wegen der Funktion deines Bartschneiders leiden muss.

Betriebszeit

Die Betriebszeit ist ein weiteres Entscheidungskriterium bei einem Kauf von einem Bartschneider. Gerade, wenn du viel unterwegs bist, kann eine lange Betriebszeit von Vorteil sein. Die Betriebszeit variiert von 40 bis 100 Minuten.

Natürlich ist dies nur bei Bartschneidern mit Akku oder Batterie relevant.

Wenn du dich für einen Netzbetriebenen Bartschneider entscheidest wirst du nicht vor diesem Entscheidungskriterium stehen. Solange du eine Steckdose hast brauchst du dir keine Sorgen um deine Betriebszeit machen.

Aufsatz

Bei einem Bartschneider ist auch interessant wie viele Aufsätze dabei sind. Es gibt eine Vielzahl von Aufsätzen. Natürlich hast du bei mehr Aufsätzen eine größere Auswahl. Bartschneider kommen in der Regel mit 1 bis 6 Aufsätzen.

Meistens werden die geräte mit mehr Aufsätzen allerdings auch teurer. Die günstigeren Varianten kommen meistens mit einem Aufsatz den du Längenverstellen kannst. Sobald ein Bartschneider 5 bis 6 Aufsätze hat spielt dies meisten in einer höheren Preisklasse.

Netz- / Akkubetrieb

Ein Weiteres Unterscheidungskriterium ist der Netz- oder Akkubetrieb.

Mit einem Netzkabel ist der Bartschneider immer an eine Steckdose gebunden. Bei einem Akkubetrieb kann man den Bartschneider auch mal ohne Steckdose verwenden und ist natürlich flexibler. Gerade wenn man auf Reisen ist, hat das viele Vorteile.

Es gibt allerdings auch Bartschneider, die sowohl über ein Netzkabel als auch über einen Akkubetrieb verfügen.

Wasserdicht

Ob ein Bartschneider wasserdicht ist oder nicht ist für viele ein entscheidendes Kaufkriterium. Durch die wasserdichte des Produkts kannst du den Bartschneider auch unter der Dusche verwenden. Zusätzlich musst du nicht ständig aufpassen, ob er nass wird.

Außerdem haben wasserdichte Bartschneider einen wesentlichen Vorteil gegenüber andere Bartschneider. Diese lassen sich schneller und gründlicher reinigen. Dies wiederum verkürz die gesamte Zeit, die du mit deiner Bartpflege verbringst enorm.

Haarschneidemaschine

Ob ein Bartschneider auch eine Haarschneidemaschine ist, kann als Entscheidungskriterium herangezogen werden.

Einige Bartschneider verfügen über diese zusätzliche Funktion.

Meistens verfügt der Bartschneider dann über einen zusätzlichen Aufsatz fürs Haare schneiden.

Dann kannst du dir entweder deine Haare ganz bequem selber schneider oder du fragst deine Freundin, Familienmitglieder oder Freunde ob sie dir die Haare schneiden können. Dadurch sparst du dir viel Geld, welches du sonst bei einem Friseur ausgeben würdest.

Entscheidung: Welche Arten von Bartschneider gibt es und welcher ist der richtige für mich?

Wenn du dir einen Bartschneider zulegen möchtest, gibt es drei Produkte, zwischen denen du dich entscheiden kannst.

Art Kurzbeschreibung
Bartschneider mit Batterie Bei diesem Bartschneider handelt es sich um ein Gerät, welches mit Batterien betrieben wird. Dadurch bist du damit nicht an einen Strom gebunden und kannst es immer und überall verwenden wo du willst.
Bartschneider mit Netzbetrieb Dieser Bartschneider funktioniert nur mit einem Netzkabel. Dadurch bist du an einen Stromkreis gebunden. Solange du Strom hast und das Gerät keinen Defekt hat, kannst du dafür den Bartschneider problemlos und so lange du willst verwenden.
Bartschneider mit beiden Optionen Bei diesem Bartschneider hast du sowohl die Option das Gerät mit einem Netzkabel zu verwenden als auch mit Batterie oder Akku zu arbeiten.

Wenn du mehr über die einzelnen Bartschneider-Arten erfahren möchtest, kannst du in den folgenden Abschnitten jeweils mehr dazu erfahren.

Bartschneider mit Batterie

Bartschneider mit Batterie

Das Grundprinzip bei Bartschneidern mit Batterie ist, dass sie ohne ein Kabel funktionieren. Das Produkt kann entweder mit Batterien. Batterien kannst du ganz einfach wechseln, wenn diese leer sind.

Ein Vorteil eines Bartschneiders mit Batterie ist die Verwendung ohne Kabel. Dadurch ist man flexibler und ist an keine Steckdose gebunden. Außerdem sind Produkte die mit Batterien betrieben sind meistens wasserdicht.

Das Wechseln von Batterien kann zu einem Nachteil dieses Produkts gezählt werden. Problematisch kann es werden, wenn die Batterie leer ist und man keine neuen Batterien bei sich hat. Auch auf Reisen kann dies manchmal mühsam werden.

Vorteile
  • flexibel einsetzbar
  • nicht von einer Steckdose abhängig
Nachteile
  • begrenzte Betriebszeit
  • womöglich keine Wechselbatterien, wenn diese leer sind
Bartschneider mit Netzkabel

Bartschneider mit Netzkabel

Bei Bartschneider mit Netzkabel handelt es sich um Produkte, die nur mit einem Netzkabel betrieben werden können. Um das Produkt verwenden zu können ist eine Steckdose unumgänglich. Du brauchst einen Strom um den Bartschneinder in Betrieb nehmen zu können.

Vorteile dieses Produkts ist, dass du keine Sorgen haben musst, dass die Batterie plötzlich alle ist. Solange du einen Strom hast, sollte alles klappen.

Bei diesem Produkt bist du natürlich an eine Steckdose gebunden und daher nicht so flexibel wie mit einem Batterie betriebenen Gerät. Außerdem sind diese Produkte meistens nicht wasserdicht.

Vorteile
  • keine Sorge, dass die Batterie leer wird
  • sofern Steckdose vorhanden, sofort einsatzbereit
Nachteile
  • an Steckdose gebunden
  • meist nicht wasserdicht
Bartschneider mit beiden Optionen

Bartschneider mit beiden Optionen

Bei einem Bartschneider mit beiden Optionen handelt es sich um ein Produkt, dass sowohl über einen Batterie oder Akku betriebenen Bartschneider handelt als auch um ein mit Netzkabel betriebenes Gerät. Diese Produkte verfügen über beide Funktionen und daher kannst du dir die Vorteile der einzelnen Produkte herausfiltern.

Die Flexibilität dieser Geräte ist natürlich enorm. Du kannst diese nach deinem Belieben entweder an eine Steckdose anstecken oder mit einem aufgeladenen Akku oder Batterie überall verwenden, wo du willst. Wenn du auf Reisen bist kannst du den Akku aufladen und musst nicht immer um eine Steckdose bangen.

Durch die zusätzliche Funktion kann dieses Produkt allerdings zu höheren Preisen führen. Hierbei empfiehlt es sich lieber etwas mehr zu zahlen und nicht auf das günstigst zurückzugreifen. In der Regel leidet sonst die Qualität darunter.

Vorteile
  • sowohl mit einem Kabel als auch ohne
  • meist wasserdicht
  • mehr Komfort
Nachteile
  • höherer Preis
  • bei günstigen Produkten oft mangelnde Qualität

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen zum Thema Bartschneider ausführlich beantwortet

Im folgenden Ratgeber haben wir dir die wichtigsten Fragen zum Thema Bartschneider zusammengeschrieben. Die wichtigsten Fragen in Kürze. Nachdem du diesen Ratgeber durchgelesen hast wirst du dich mit den essentiellen Dingen rund um Bartschneider auskennen.

Wie funktioniert ein Bartschneider?

Ein Bartschneider ist ein Gerät mit dem du deinen Bart in unterschiedliche Längen schneiden kannst. Dieses Gerät verwendest du entweder mit einem Stromkabel und schließt es an die Steckdose an oder du verwendest ein Gerät mit Batterie oder Akku Funktion.

Bartschneider-1

Mit einem passenden Bartschneider kannst du deinen Bart zum Strahlen bringen. Um die Haare nach der Rasur von deinem Gesicht zu entfernen, kannst du einen passenden Pinsel dafür verwenden.
(Bildquelle: annmariephotography / Pixabay)

Manche Bartschneider haben zusätzliche Funktionen wie zum Beispiel, dass du deine Haare zusätzlich damit schneiden kannst. Dies kann als zusätzliches Kaufkriterium natürliche eine Rolle spielen.

Welches Modell ist das richtige für mich?

Um das passende Modell für dich zu finden ist die Frage, für was du einen Bartschneider verwenden möchte sehr wichtig. Brauchst du ihn nur für deinen Bart oder möchtest du auch deine Haare damit schneiden? Genügt dir eine Länge oder variierst du gerne von der Länge? Bist du viel unterwegs und nicht immer eine Steckdose zur Verfügung? All dies sind Fragen die dir erleichtern, dein passendes Modell zu finden.

Wenn du ein möglichst kostengünstiges Modell erwerben möchtest, dann sind ganz einfache Modelle ohne irgendwelchen Zusatzfunktionen zu empfehlen.

Diese Produkte erfüllen ihren Zweck, verfügen jedoch über keine zusätzlichen Funktionen. Ein Bartschneider, der genau das kann für das du ihn kaufst – Bart schneiden.

Bartschneider-2

Mit manchen Bartschneidern erzielst du nicht nur einen perfekten Bart sondern kannst zusätzlich deine Haare trimmen.
(Bildquelle: Hai Phung / Unsplash)

Wenn du gerne zusätzliche Funktionen hast und noch dazu viel unterwegs bist, kann es preislich ein bisschen teurer werden. Produkte starten bei zirca € 50,00 und nach oben hin sind keine Grenzen gesetzt. Diese Produkte haben meistens mehrere Aufsätze, verfügen über eine Haarschneidefunktion und du kannst sie sowohl Netz- als auch Batteriebetrieben verwenden.

Was kostet ein Bartschneider?

Bartschneider gibt es in allen möglichen Varianten und Ausführungen. Wie bereits oben erwähnt liegen die günstigeren, etwas einfacheren Geräte preislich bei zirca € 20,00 bis € 50,00. Diese Geräte haben meistens keine zusätzlichen Funktionen, sondern erfüllen schlichtweg ihre Funktion.

Bei Produkten die über zusätzliche Funktionen verfügen kann es preislich um einiges teurer werden. Natürlich gibt es hervorragende Produkte schon ab € 50,00 mit etlichen Zusatzfunktionen. Beispiele dafür wären eine Haarschneidefunktion, mehrere Aufsätze, möglichst viele Längen, möglichst lange Betriebszeit und noch vielen mehr. Nach oben hin gibt es allerdings preislich keine Grenzen.

Typ Preisspanne
Bartschneider mit Batterie ca. 20 – 80 €
Bartschneider mit Netzbetrieb ca. 25 – 60 €
Bartschneider mit beiden Optionen ca. 30 – 140 €

Damit kannst du dir ungefähr ausrechnen, wieviel zu im Monat bei einem Barbier ausgeben würdest.

Wo kann ich einen Bartschneider kaufen?

Bartschneider gibt es in vielen Supermärkten, Kaufhäusern, im Fachhandel als auch in vielen Onlineshops.

In folgenden Onlineshops kannst du gerne mal stöbern:

  • amazon.de
  • ebay.de
  • pearl.at
  • pro-clipper.de
  • saturn.de
  • mediamarkt.de
  • idealo.de
  • otto.de

Bei dieser großen Auswahl sind wir überzeugt, dass du den passenden Bartschneider für dich findest.

Welche Alternativen gibt es zu einem Bartschneider?

Eine Alternative zu einem Bartschneider ist, direkt den Friseursalon oder Barbier zu besuchen und dies von einer Fachkraft erledigen zu lassen. Hier ist allerdings der Bartwuchs zu beachten. Wenn du einen relativ schnellen Bartwuchs hast, kann das sehr zeitintensiv and auch kostenintensiv sein. Preislich kann das Bartschneiden auf zirca € 15,00 bis € 50,00 kommen. Wenn man das regelmäßig macht, kann das richtig ins Geld gehen.

Als kurze Übersicht habe ich dir ein paar Friseure und Barbiere gelistet mit deren ungefähren Preisen für eine Bartrasur damit du dir ein Bild machen kannst.

Friseur/ Barbier Preis in € für Bart trimmen
Beardy Boys Herrensalon ca. 20 – 35
Barber House ca. 25 – 50
David Fechner Friseur ca. 20 – 35
Dolly Rockers ca. 15 – 25

Wie reinige ich einen Bartschneider?

Um einen Bartschneider lange und hygienisch zu verwenden ist die richtge Reinigung das um und auf. Um dies richtig durchzuführen haben wir hier eine kleine Anleitung für dich.

Wenn du mit den Fingern über das Scherblatt fährst, kann das sehr schmerzhaft werden.

Als ersten Schritt nimmst du das Scherblatt heraus. Dies ist meist mit einem Klicksystem einfach herauszubekommen. Zusätzlich ist oft ein Einsatz, den du herausnehmen kannst. Sobald dies geschehen, ist hängt es von Gerät ab wie die Reinigung weiter geht.

vielen ist eine Bürste und ein Öl bei der Verpackung bereits dabei, mit dem der Bartschneider gereinigt werden soll.

am besten die Bedienungsanleitung lesen. Falls nichts dabei ist, kannst du ein schonendes Reinigungsmittel verwenden, um mögliche Bakterien zu entfernen oder du hältst es einfach unter ein fließendes, heißes Wasser. Ist dein Gerät wasserdicht, kannst du es ohnehin einfach unter heißes Wasser halten und so deinen Bartschneider reinigen.

In diesem Video kannst du dir ein Bild davon machen, wie das ganz bei dir ausschauen sollte. Die Vorgangsweise ist bei den meisten Marken sehr ähnlich.

Welche Vorteile hat ein Bartschneider?

Viele Männer wollen gerne einen gepflegten 3-Tages Bart. Hierfür eignet sich ein Bartschneider hervorragend.

foco

Mit einem normalen Rasierer ist es oft schwierig, da man den Bart ganz abrasieren muss und dann wieder ein paar Tage warten muss, bis man die Wunschlänge hat.

Andersrum, wenn man sich gar nicht rasiert sieht man oft ungepflegt aus, weil der Bart in allen Richtungen wuchert.

Daher ist der Vorteil, dass man seinen Bart genau der Länge anpassen kann wie man möchte. Ob das 0,5 mm oder 2 mm ist kannst du dir individuell anpassen. Außerdem sind Bartschneider einfach zu handhaben und du bist relativ rasch wieder fertig.

Dadurch ersparst du dir viel Zeit, wenn du es selber machst und nicht zu einem Friseur gehst. Du siehst trotzdem gepflegt aus und sparst dir noch dazu Geld, die du sonst bei einer professionellen Arbeitskraft ausgeben würdest.

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

[1] https://trendblog.euronics.de/haushalt/bartschneider-worauf-ihr-beim-kauf-achten-solltet-65210/

[2] https://hairstyletools.de/wo-sind-die-unterschiede-zwischen-haarschneider-und-bartschneider-bzw.-haartrimmer-und-barttrimmer

[3] https://de.wikihow.com/Einen-Bart-schneiden

Bildquelle: Kalinovsky/ 123rf.com

Warum kannst du mir vertrauen?

Frank arbeitet in einem Barbershop und ist Experte für alle Dinge rund um die Rasur und Pflege eines Barts. Mit seiner Expertise hat er bereits vielen Kunden geholfen. Er bloggt zudem über diesen Themenbereich und kann sein Wissen so weitergeben.