Augenbrauen formen
Zuletzt aktualisiert: 13. Oktober 2020

Stehst du manchmal vor dem Spiegel und fragst dich, ob deine Augenbrauen überhaupt zu deinem Gesicht passen? Die Form kann einiges über den Menschen aussagen, weiters sind Augenbrauen unübersehbar und werden oft als ein Markenzeichen gesehen. Augenbrauen formen ist leichter gesagt als getan.

Es gibt verschiedene Methoden wie du deine Augenbrauen formen kannst, einige von diesen kannst du einfach zu Hause anwenden. Egal ob du auf kurze, buschige, lange, eckige, geschwungen Augenbrauenformen stehst, jede Technik kann dir die gewünschte Form verschaffen.

Das Wichtigste in Kürze

  • Augenbrauenformen können oft einiges über den Charakter des Menschen aussagen. Sie sind oft der Final-Touch beim Make-up auftragen und sollten nicht vernachlässigt werden.
  • Im Jahr 2020 kam der Natural Look wieder zurück und somit waren buschige, volle, natürlich geformte Augenbrauen total im Trend. Hierfür braucht man wenig Aufwand und kann sich Morgens etwas Zeit sparen.
  • Augenbrauen können grundsätzlich mit einer Pinzetten, einem Faden, mit Wachs oder mit einem Trimmer geformt werden. In den Kosmetikstudios bieten sie oft weitere Methoden an, die länger halten.

Augenbrauen formen: Was du wissen solltest

Augenbrauen stehen immer im Fokus und deren Form kann oft viel über einen Menschen aussagen und dem Gesicht den richtigen Ausdruck verleihen. Mit den ständig wechselnden Trends haben wir sie schon in all möglichen Formen gesehen und lieben gelernt.

Für eine schöne Augenbrauenform würden einige viel Geld hinblättern, doch wer sie richtig pflegt kann ganz einfach die richtige Augenbrauenform für sich herausbekommen und beibehalten.

Einige Menschen haben von Natur aus eine passende Form und müssen oft wenig für mehr Struktur tun. Als die buschigen Augenbrauen im Trend waren, hatten vor allem junge Mädchen, die sie sich selten oder gar nicht gezupft haben, einen klaren Vorteil und wurden oft beneidet.

Welche Augenbrauenformen gibt es?

Im Grunde genommen gibt es vier Augenbrauenformen. Diese sind flach, rund, geschwungen und spitz. Jede Braue kann je nach Präferenzen dichter oder dünner geformt werden.

Es hängt auch von deiner Gesichtsform ab, manche Augenbrauenformen passen besser zu runden Gesichtern, andere zu eckigen. Daher sollte man sich oft auch überlegen, ob man gewissen Trends nachgeht oder nicht, auch bei Augenbrauen.

Welche Augenbrauenform passt zu meiner Gesichtsform?

Beim Formen der Augenbrauen solltest du vorsichtig sein. Vor allem, wenn du sie dir selbst formst, ist es wichtig darauf zu achten, dass sie nicht zu dünn, zu rund oder zu eckig werden. Natürlich gibt es eine Art “Guideline” für die passende Augenbrauenform zu jedem Gesicht.

Gesichtsform Augenbrauenform Wirkung
eckig flach, kein Bogen, eher kürzer Gesicht wird optisch verkürzt und wirkt voller
oval dichte, volle Augenbrauen mit leichtem Schwung bringt Struktur und hebt Augen heraus
rund breite, etwas angewinkelte und schwungvolle Augenbrauen Gesicht wirkt optisch schmaler und besser proportioniert
Herzform abgerundeter Bogen Gesichtszüge wirken nicht so hart

Grundsätzlich formen sich deine Augenbrauen von Natur aus, um ihnen mehr Struktur zu geben, musst du lediglich ein bisschen nachhelfen.

Welche Methoden gibt es zum Formen der Augenbrauen?

Die wohl bekannteste Art deine Augenbrauen zu formen ist das Zupfen mit einer Pinzette, dies kannst du einfach selber machen. Daneben hast du natürlich die Möglichkeit zu einem Kosmetikstudio zu gehen, wo die Augenbrauen mit einem Faden geformt werden können.

Außerdem gibt es Augenbrauen Trimmer, dieser funktioniert wie ein Rasierer und hilft dir dabei deine Brauen präzise zu formen. Zu guter Letzt gibt es die Möglichkeit Härchen mit Heißwachs oder Kaltwachsstreifen zu entfernen und so eine perfekte Form hinzubekommen.

Hier ist eine kleine Übersicht zu den Methoden:

Methode Beschreibung
Pinzette bekannteste Methode, einfacher Gebrauch
Faden schnelle Methode, sollte nicht selber angewendet werden
Wachs hält länger, nicht für empfindliche Personen
Faden schnelle Methode, sollte nicht selber angewendet werden
Trimmer einfaches Kürzen der Augenbrauen, muss öfter angewendet werden
Brow-Laminating sehr beliebt, verleiht deinen Augenbrauen volleren Look

Wenn du mit deiner Augenbrauenform zufrieden bist und lediglich etwas mehr Struktur haben möchtest, kannst du mit Puder, Gel oder Brow-Pencils diese schminken.

Außerdem gibt es auch Augenbrauen Farbe in Drogerie-Märkten, mit der du deine Brauen färben kannst.

Eine weitere beliebte Methode derzeit ist das Brow-Laminating, bei dem deine Augenbrauen mit einer Bürste in die gewünschte Form gekämmt werden und dann mit einem Keratin-Gel laminiert. Diese Methode hält sechs bis acht Wochen und verleiht einen dichteren und strukturierten Look.

Welche Augenbrauenformen sind jetzt im Trend?

In diesem Jahr ging es im ganzen Beauty-Bereich hauptsächlich um Natürlichkeit und wenig Aufwand für einen perfekten Look.

Somit heißt der Brow-Trend für 2020: Pinzette weg und lass deinen Augenbrauen freien Lauf!

Natürlich kann man Beauty-Trends nicht so einfach und schnell umsetzen, da einige von Natur aus dünne, kurze oder widerspenstige Augenbrauen haben. Hier empfiehlt sich ein Wachstumsserum oder eine Brow-Gel-Bürste, welche die Widerspenstigkeit in Zaum hält.

Augenbrauen formen-1

Für natürliche Augenbrauen braucht man wenig Aufwand und viele Haare.
(Bildquelle: Kurhan / 123rf).

Der Look eignet sich perfekt für alle, die sowieso nicht lange vor dem Spiegel stehen wollen. Ohne großen Aufwand kannst du diesem Trend folgen.

Kann man Augenbrauen ohne Zupfen formen?

Ja! Wie oben erwähnt, gibt es neben dem Zupfen auch die Möglichkeit deine Augenbrauen mit einem Faden, Wachs, Trimmer oder durch Brow-Laminating zu formen. Weiters können Kosmetikprodukte wie Gel, Puder oder Pencils oft ausreichend wirken, um mehr Struktur zu schaffen.

Sollte ich meine Augenbrauen schneiden/kürzen?

Wenn deine Augenbrauen zu lang sind, kannst du sie am besten mit einem Trimmer kürzen. Allerdings solltest du vorsichtig sein und lieber weniger als zu viel wegschneiden, weil vor allem der Augenbrauen Trimmer sehr viel und sehr schnell wegschneidet.

Um den hochgekämmten Look daheim hinzubekommen ist es einfacher, wenn die Augenbrauen etwas kürzer sind.

Welche Produkte gibt es für das Augenbrauenformen?

Wie oben bereits kurz erwähnt gibt es einige Methoden, um deine Augenbrauen zu Formen. Manche davon kannst du mit Produkten aus dem Drogerie-Markt einfach selber umsetzen. Wir haben hier eine Liste zusammengestellt, sowie Vor- und Nachteile der einzelnen Produkte aufgezählt.

Pinzette

Pinzetten sind das gängigste Produkt mit dem jeder Teenager anfängt seine Augenbrauen zurecht zu formen. Einige Dinge, die du dabei beachten solltest, sind zum einen, nicht zu viel zupfen und zum anderen immer nur von unten. Augenbrauen sollten grundsätzlich nie von oben gezupft werden.

Vorteile
  • einfache Handhabung
  • billigste Methode
Nachteile
  • man kann sich sehr leicht verzupfen

Als Hilfe kannst du dir mit einem Augenbrauenstift deine gewünschte Form vorzeichnen und nur die überstehenden Härchen wegzupfen.

Heißes Wachs

Heißes Wachs eignet sich für eine langanhaltende Wirkung, da die Wurzel mitgerissen wird und du dir somit mindestens zwei bis drei Wochen lang keine Sorgen um deine Augenbrauen machen musst.

Vorteile
  • hält länger
  • schnelle Methode
Nachteile
  • für empfindliche Menschen nicht empfehlenswert
  • kann Hautirritationen hervorrufen

Wenn du ein Neuling in diesem Gebiet bist, dann lass dich vorher lieber beraten, da Wachsen nicht unbedingt schmerzfrei ist und du es unbedingt auf Hautunverträglichkeit vorher testen solltest. Falls du keinen Heiß-Wachs verwenden möchtest, gibt es in der Drogerie auch Kaltwachsstreifen.

Faden

Kosmetikstudios arbeiten meistens mit dem Faden, diese Methode aus der Antike nimmt auch die kleinsten Haare mit.

Vorteile
  • entfernt alle Haare
  • nicht so schmerzhaft
  • schnell und effektiv
Nachteile
  • Rötungen können entstehen
  • zu Hause lieber nicht selber anwenden

Diese sollte nicht zu Hause alleine ausprobiert werden, es sei denn jemand hat Erfahrung damit. Also immer lieber zum Experten gehen.

Augenbrauen Trimmer

Augenbrauen Trimmer sind das neue Brow-Produkt mit dem du einfach und schmerzfrei deine Brauen in die gewünschte Form bringen kannst. Verschiedene Anbieter haben den stiftförmigen Rasierer für die Augenbrauen auf den Markt gebracht, um dir den Alltag zu erleichtern.

Einige sind mit Batterien ausgestattet und andere lassen sich mit einem USB-Kabel aufladen. Hier empfiehlt sich ebenfalls die gewünschte Form vorzuzeichnen und nur die extra Härchen zu rasieren. Für empfindliche Haut kann ein Rasiergel verwendet werden und grundsätzlich gilt, immer auf sauberer Haut arbeiten!

Vorteile
  • schnelle Haarentfernung
  • schmerzfrei
  • Rasieren im Gesicht hat einen Anti-Aging-Effekt
Nachteile
  • hält nicht lange, muss nach zwei Tagen wieder nachrasiert werden
  • Haare können schneller und mehr nachwachsen

Wenn du dir unsicher bist und an deinen Formkünsten zweifelst, ist es immer am besten zu einer Kosmetikerin zu gehen und dich dort zu erkundigen. Besonders bei der Faden-Methode wird das Ergebnis bei einem Profi oft besser.

Muss ich meine Augenbrauen wachsen lassen, um sie zu formen?

Nicht unbedingt. Natürlich ist es einfacher die Form deiner Augenbrauen zu ändern, wenn sie etwas länger sind, aber du musst sie nicht komplett auswachsen lassen, um sie zu formen.

Wenn du allerdings dem 2020 Trend folgen möchtest, musst du nichts weiter machen, als deine Härchen wachsen zu lassen.

Wie schnell wachsen Augenbrauen nach?

Augenbrauen haben eine Wachstumsphase von ungefähr einem Monat manchmal zwei, pro Tag wachsen sie um ca. 0,3 Millimeter.

Zu häufiges Entfernen der Härchen kann dazu führen, dass sie nicht mehr oder nur schwach nachwachsen.

Nachdem Wachstumszeitraum erfolgt eine Pause, in der die Haare nicht mehr länger werden. Wenn du das Wachstum anregen möchtest, kannst du ein Serum verwenden, dass den Prozess beschleunigt und deinen Augenbrauen außerdem mehr Dichte und Volle verleiht.

Stress kann das Wachstum ebenfalls verlangsamen oder ganz auslassen, also immer ruhig und gelassen in den Alltag. Dafür wachsen deine Augenbrauen im Sommer durch Wärme, Sonne und mehr Aktivität schneller und dichter.

Wie pflege ich meine Augenbrauen?

Um nach dem Formen Entzündungen und Rötungen vorzubeugen, nimmst du am besten eine kühlende Creme oder Lotion als Pflege. Aloe-Vera kann ebenfalls verwendet werden und hilft aufgrund der enthaltenen Enzyme auch beim Wachstum und bei der Dichte der Augenbrauen.

Rizinus-Öl kann ebenfalls das Haarwachstum beschleunigen und versorgt die Wurzeln mit Nährstoffen. Das Öl kannst du Abends mit einem Wattestäbchen auf deine Augenbrauen auf tupfen und anschließend einmassieren und über Nacht wirken lassen.

Gib deinen Augenbrauen nach dem Zupfen, Wachsen oder Rasieren eine kleine Pause und trage nicht sofort Make-up auf, um Hautirritationen zu verhindern.

Was sagt meine Augenbrauenform über mich aus?

Manchmal können Augenbrauenformen den Charakter des Menschen ein wenig verraten. Allerdings sollte dies natürlich kein Indikator sein, ob du mit der Person ein Gespräch anfängst oder nicht. Schließlich sollte man generell Menschen nicht auf das Aussehen reduzieren.

Trotzdem ist es natürlich interessant zu lesen, dass auch die Form deiner Augenbrauen eine spezielle Wirkung auf andere haben kann. Hier ist eine kleine Tabelle, die die Charakterzüge zu den Augenbrauenformen zusammenfasst.

Augenbrauenform Charakterzüge
rund verständnisvoll, einfühlsam
spitz spontan, impulsiv, gefühlvoll
gerade streng, langer Entscheidungsprozess, durchsetzungsfähig

Du kannst deine Augenbrauen formen, um damit deine Persönlichkeit besser zum Ausdruck zu bringen. Beim Styling in Film und Theater wird dies auch gerne als zusätzliches Stilmittel genutzt.

Welche Stylingtipps gibt es für Augenbrauen?

Beim Styling von Augenbrauen kommt es ganz auf deinen Typ an. Wenn du eher den natürlichen Look magst, musst du einfach einmal durchkämmen oder mit einem Brow-Gel wie mit einer Mascara die Augenbrauen natürlich stylen.

Augenbrauen formen-2

Augenbrauen sind unserer Markenzeichen und die Kosmetik Industrie hat zahlreiche Produkte, um dir das perfekte Styling zu bieten.
(Bildquelle: Pesce Huang / unsplash)

Falls du dunklere Augenbrauen magst und kleine Lücken ausfüllen möchtest gibt es die Möglichkeit sie mit einem Stift oder mit einem Pinsel und Gel nachzuzeichnen. Hiermit kannst du deine Brauen auch verlängern und noch perfekter formen.

Wenn du nicht ständig nachzeichnen möchtest, kannst du sie auch mit einer Augenbrauen Farbe aus dem Drogerie-Markt färben. Die Anleitung dazu findest du in der Packung und das Ergebnis hält oft bis zu zwei Wochen.

Fazit

Du hast die verschiedenen Methoden, um deine Augenbrauen zu formen kennengelernt und kannst einige davon selber anwenden. Augenbrauen formen kann vor allem beim ersten Mal etwas Zweifel aufkommen. Wenn du dir unsicher bist, welche Form zu dir passt, lass dich am besten von einer Kosmetikerin beraten, um keinen Fehler zu machen und es im Nachhinein nicht zu bereuen.

Achte darauf, dass du deinen Augenbrauen manchmal auch eine Pause gönnst. Zu viel Zupfen, Wachsen oder Schneiden kann das Wachstum verlangsamen oder ganz ausbleiben lassen. Manchmal reicht es auch einfach sie mit einem Augenbrauenstift nachzuzeichnen und so in die richtige Form zu bringen.

Bildquelle: morganka / 123rf

Warum kannst du mir vertrauen?